Beiträge von germel

    Nurmalso, um mal kurz vom Murmeltiersommerlochthema abzuschweifen ne kleine Frage an die Technikaffinen: Warum wird in der App bei jedem Spiel meine DK quasi neu erstellt, der QR- Code sollte doch eigentlich immer gleich sein, auf der Plastikkarte ändert er sich ja schließlich auch nicht?

    Ich denke, damit Du die DK bei Bedarf gezielt nur für dieses eine Spiel weitergeben kannst...


    In diesem QR-Code ist alles verschlüsselt was auch auf der Karte steht. ( Gültigkeit, Steh- oder Sitzplatz, Bereich) . Das sind die unveränderliche Daten. Weiterhin kommen die Veränderlichen Daten wie Namen und Kundennummer. Falls Du Deine karte, bei Krankheit oder Urlaub, offiziell weiter gibst wird Name und Kundennummer ausgetauscht. Deshalb entsteht ein anderer QR-Code. Beibehalten werden Daten wie Gültigkeit, Steh- oder Sitzplatz, Bereich. Alle diese Daten werden werden am Einlass durch das Ladegerät erfasst und da n zur Prüfung an den Zentralrechner gesendet, der Prüfung diese Karte oder Ausdruck gültig ist und schalte gegebenen Falls das Drehkreuz frei. Die Originalkarte ist für den Zeitraum der Weitergabe in aktiv.


    Dankeschön, das sind genau die Antworten die ich erwartet habe. Zusammengefasst also: das Ticketingsystem beinhaltet nicht nur das einmalige Drucken oder digitale Erstellen der Dauerkarten, nein es ist die ganze Saison für mich da. Unter anderem auch dafür um die DK wegen Verhinderung in den Zweitmarkt zu stellen oder per App weiterzugeben. Dafür finde ich 8 Euro Systemgebühr durchaus angemessen, ohne jetzt gezielt einen einzelnen User anzusprechen.

    Nurmalso, um mal kurz vom Murmeltiersommerlochthema abzuschweifen ne kleine Frage an die Technikaffinen: Warum wird in der App bei jedem Spiel meine DK quasi neu erstellt, der QR- Code sollte doch eigentlich immer gleich sein, auf der Plastikkarte ändert er sich ja schließlich auch nicht?

    Ist euch Helden eigentlich bewusst das ein Ticketsysten etwas mehr ist als ein kleines buntes Plastikkärtchen mit einem QR-Code ? Was meint ihr eigentlich woher der Scanner am Eingang weiß das ihr eure Karte per app weitergegeben habt oder im Zweitmarkt anderen zur Verfügung gestellt habt ?

    Dieses kleingeistige Rumheulen wegen 47 Cent pro Spiel ist ja nicht mehr zu ertragen. :dash

    Interessanter Aspekt, das dieses angenehme Feature auch Teil des Ticketing ist war auch mir tatsächlich nur unterschwellig bewusst.

    Ich kann mich nur an ein Spiel erinnern bei welchem wir den Norddamm oder wie auch immer das bezeichnet wird geentert haben. War ein Pokalspiel, welches wir im Elfmeterschießen verloren haben, es war auch mein erstes Auswärtsspiel bei Chemie. Und bei diesem Spiel waren wir komplett unbehelligt durch die Polizei.

    Lospech konnten während der "Coronamaßnahmen" nur Inhaber von DK haben


    Lospech konnten während der "Coronamaßnahmen" nur Inhaber von DK haben.

    Bin jetzt nicht ganz sicher, aber ich bin der Meinung es gab 2 Verlosungsphasen. Wie auch immer, es war für Nichtinhaber einer DK zu dieser Zeit deutlich einfacher an eine Karte zu kommen. Zum Derby beispielsweise, welches ja unter 2G stattfand, war meine DK 3 Tage im Zweitmarkt bis sie jemand haben wollte.

    Es steht dir doch frei dein eigenes Forum zu eröffnen. Als Admin kannste dort selbst darauf Einfluß nehmen das jede Diskussion einen dir genehmen schönen Verlauf bekommt.

    Man hätte durch ein ordentliches Los-verfahren jedes Mitglied die Möglichkeit geben können, ein Championsleaguespiel sehen zu können.

    Das ist ja nun schon rein rechnerisch Quatsch...

    Ich denke nicht das es Quatsch ist. Es wäre ja nicht die Gesamtmitgliederzahl losberechtigt gewesen. Kinder bis zu einem gewissen Alter, welches hab ich grad nicht im Kopf, beispielsweise wären gar nicht zugelassen gewesen.

    Was ich nicht verstehe: gibt es wirklich altgediente Unioner die unser inniges Verhältnis zu den Herrschaften aus dem Eichkamp nicht kennen?

    Ist es nicht toll, das wir heute alle ganz entspannt vorm Fernseher sitzen können?! :schal: :schal: :schal:

    Ganz ehrlich, das Interesse an Fußball ohne Unionbeteiligung ist bei mir schon seit etlichen Jahren komplett abhanden gekommen. Aber heute abend mach ich ne Ausnahme, einfach nur weil wir so haarscharf an diesen Drecksspielen vorbeigeschrammt sind. Katastrophentourismus sozusagen.