Stadion An der Alten Försterei

      Stadion An der Alten Försterei

      Wenn ichs übersehen habe macht den Thread wieder zu.
      Am Dach der Waldseite fehlte gestern immer noch die Regenrinne was gegen Schalke zu ner Überschwemmung der "Bierkasse" führte woran haperts, fehlt wieder Material?
      Und zum Waldweg vor und nach dem Schalke-Spiel gegen die Seenlandschaft, ist da wirklich nix zu machen mit ner Spendenaktion (Kies, Kohle) um die Pfützen zu füllen.Wen mal bei 10 Grad durch den dunklen Wald geht möchte ich ungern nasse Füße kriegen.Ich würde das Zeug auch selber schippen, wenn s drauf ankommt.
      7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
      Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
      Berlin, Berlin Eisern Berlin!
      Reklame


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Christian“ ()

      RE: Stadion an der alten Försterei

      Benatz schrieb:


      Und zum Waldweg vor und nach dem Schalke-Spiel gegen die Seenlandschaft, ist da wirklich nix zu machen mit ner Spendenaktion (Kies, Kohle) um die Pfützen zu füllen.Wen mal bei 10 Grad durch den dunklen Wald geht möchte ich ungern nasse Füße kriegen.Ich würde das Zeug auch selber schippen, wenn s drauf ankommt.
      ...glaube kaum, dass dem Verein der Wald(weg) gehört und man da einfach irgendwas "zubetonieren" kann. Nimm doch einfach den kleinen Umweg zum neuen Eingang III, da bleiben die Füße garantiert trocken!
      [Girls in Hawaii Everest] [Northern Lite Memory leaks] [Die Höchste Eisenbahn Schau in den Lauf Hase]
      Das der Weg dem Forstamt "gehört" und Union da nix zu melden hat hab ich verstanden, und betonieren wäre zu aufwendig, müßte doch reichen wenn da wirklich nur Kies aufgebracht wird.
      Komme ich als Waldseiten-Karteninhaber denn durch den neuen Eingang rein, ich denke wir kommen nicht in diesen Bereich?
      Um den Außenzaun kann fan doch nicht rum laufen (da sind doch die Trainingsplätze und die sind doch dicht, oder?)
      7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
      Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
      Berlin, Berlin Eisern Berlin!
      Mal was anderes...wie ist es euch ergangen auf der Suche nach den Stammplätzen aus der alten AF?

      Also wir haben bis zum Bremen Spiel gebraucht um ungefähr da zu stehen wo wa immer waren (Block M/N). Wo man viele Leute wieder getroffen hat, die man schon seit ein paar Jährchen um sich rum hatte. Das es keinen Platzanspruch gibt ist logisch, aber beim gestrigen Spiel gab es ein paar Situationen die ich bis dahin noch nie bzw. selten bei Union erlebt habe. Um 13:00 am Platz angekommen...um 14:15 alles voll um einen rum. Und trotzdem gibt es ein paar Typen die sich einfach durchdrängeln und irgendwann, wenn es Ihnen passt, stehen bleiben und der Meinung sind "So das ist jetzt meen Platz" Höfliches bitten das es aber so nicht geht, ist war mit denen leider nicht möglich. Da bekam man gleich als Antwort "Willste uff die Fresse oder was...?" In der Schule hat ja ne kleene Klopperei mal jut gehtahn, aber unter Unionern...NO GO...
      Es gab schon immer ein paar Assis bei Union, aber die sind mir so bis dato noch nicht aufgefallen (Außer die Alkis :beer )
      Genauso wie Leute die während der Hymne mit Bier vom oberen Block bis runter zum Zaun drängeln...das es ne Treppe gibt die zum Teil frei ist haben die auch auf unsere Hinweise nicht verstanden, aber riskieren durch Support der anderen ihr halbes Bier.

      Jedenfalls hat das tierisch genervt, genauso wie Bremer im (Union)Fanblock die nur am labern sind wie schlecht Union ist... :cursing:
      Berlin ist Rot-Weiss
      Auf der Waldseite hatte ich gestern garkeine Probleme nen schönen zentralen Platz ne halbe Stunde vor Anpfiff zu beziehen.
      Ich fand das alle bei uns sich höflich bezüglich durchdrängeln verhalten haben, wenn man halt durch muss, muss man durch.

      Auch die Aufteilung der Ultragruppen fand ich gelungen. WS unten und oben HH und TSK gut verteilt.
      Ich glaube die Saison wird sich die Waldseite wieder weiter entwickeln und supporttechnisch noch ne Schippe drauflegen.
      Die Gegengerade darf natürlich auch zulegen;)
    Netzathleten