RetortenBullen Leipzig

      Das kann überall passieren nurma_so.
      Nur weil es in Leipzig geschah kann man RB daraus keinen Vorwurf machen. Wenn doch, wäre das sehr zynisch.
      5.2:11


      2:1-09-2014

      Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.

      Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz


      Hab ich auch nicht gemacht - nur erwähnt, dass es dort passiert is
      andereseits wohl schon das 2. Mal
      Zufall :P ;)
      naja bevor mir hier einer ne Verschwörungstheorie vorwirft lass ich mal weitere unter Alkohol beeinfluste spaßige Sprüche dazu :whistling:
      Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig ;o)

      nurma_so schrieb:

      Hab ich auch nicht gemacht - nur erwähnt, dass es dort passiert is
      andereseits wohl schon das 2. Mal
      Zufall :P ;)
      naja bevor mir hier einer ne Verschwörungstheorie vorwirft lass ich mal weitere unter Alkohol beeinfluste spaßige Sprüche dazu :whistling:


      Man sollte ab und zu auch mal seinen Grips einschalten, bevor man was schreibt!
      :tor: :dream: :tor:
      Genau und immer Partei für RB ergreifen
      das mit dem Pseudoheiligenschein schrieb ich ja schon - komm/t mal runter mit deiner Menschlichkeit
      es is nunmal da so schon 2x passiert
      was du/ ihr jetzt draus macht is echt echt . .
      ach denkt euch doch selber ein schmieriges Wort aus
      Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig ;o)

      Eiserner Borusse schrieb:


      Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass die jemals halbwegs anerkannt werden, oder ist es in der Allgemeinheit schon soweit?!?!:-( :nixweiss:
      Ich kann dich sehr gut verstehen, meine Antwort lautet aber: Doch, die ist schon soweit. Höre dich doch mal um! Auf Arbeit, in der Kneipe, an öffentlichen Orten. Wenn du wirklich die ALLGEMEINHEIT fragst, wirst du erschrecken, wie die Antworten ausfallen. Da hat die Marketing-Maschine "Red Bull" ganze Arbeit geleistet. Mit Hilfe der Medien. Aber das gehört zu einem guten Marketing-Konstrukt.
      Machst du eine Umfrage unter Stadiongängern, sieht die Antwort gaaaaanz anders aus. Aber welchen Anteil an der Bevölkerung haben wir? Weit unter einem Prozent. Und deshalb ist es UNSER ALLER Aufgabe, die Allgemeinheit mit Argumenten zu füttern! Dazu muss man sich aber auch vorher informieren und nicht nur den üblichen Müll erzählen.
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

      Fux schrieb:

      Eiserner Borusse schrieb:


      Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass die jemals halbwegs anerkannt werden, oder ist es in der Allgemeinheit schon soweit?!?!:-( :nixweiss:
      Ich kann dich sehr gut verstehen, meine Antwort lautet aber: Doch, die ist schon soweit. Höre dich doch mal um! Auf Arbeit, in der Kneipe, an öffentlichen Orten. Wenn du wirklich die ALLGEMEINHEIT fragst, wirst du erschrecken, wie die Antworten ausfallen. Da hat die Marketing-Maschine "Red Bull" ganze Arbeit geleistet. Mit Hilfe der Medien. Aber das gehört zu einem guten Marketing-Konstrukt.
      Machst du eine Umfrage unter Stadiongängern, sieht die Antwort gaaaaanz anders aus. Aber welchen Anteil an der Bevölkerung haben wir? Weit unter einem Prozent. Und deshalb ist es UNSER ALLER Aufgabe, die Allgemeinheit mit Argumenten zu füttern! Dazu muss man sich aber auch vorher informieren und nicht nur den üblichen Müll erzählen.



      Eine Frage dient meist zur Informationssammlung! Habe nicht so ein Riesenumfeld um die Frage eindeutig zu beantworten. Und über die aus Leipzig weiß ich sehr viel. Und über üblichen Müll will ich erst gar keine Definitionsdiskussion beginnen.
      So Muss jetzt zum Spiel. Eisern ! 8o

      Neu

      Bei der Uefa Youthleague als FC Salzburg gestartet, hat RB gerade den Titel gewonnen gegen den Nachwuchs von Benfica Lissabon.

      Die Stiere im Logo aber FC nennen. Sachen gibts...
      5.2:11


      2:1-09-2014

      Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.

      Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz


    Netzathleten