Der Leichtathletik-Thread

      Freilos schrieb:

      Es ist schon wirklich auffällig, wie viele Frauen gefangen in Körper eines Mannes dieses Mal mit dabei sind.

      Ich kann mich noch sehr gut an die kräftigen DDR-Schwimmerinnen erinnern. Mich kann nüscht mehr schocken. :crazy
      #LemmyKilmister ist tot. Er hat immer genau das Gegenteil von dem gemacht, was die #ApothekenUmschau empfohlen hat. Dafür liebten wir ihn!

      rosi schrieb:

      Freilos schrieb:

      Es ist schon wirklich auffällig, wie viele Frauen gefangen in Körper eines Mannes dieses Mal mit dabei sind.

      Ich kann mich noch sehr gut an die kräftigen DDR-Schwimmerinnen erinnern. Mich kann nüscht mehr schocken. :crazy



      Uff der Sportschule damals waren die Schwimmerin eine Etage unter uns und die hatten ihren Stimmbruch vor uns Jungs. ;)
      ...das Leben sollte mit dem Tod beginnen.Es würd dabei gewinnen.
      Das verwechselt ihr beide: Die nannten sich offiziell "Diplomaten in Trainingsanzug".
      Nix mit Frauen.
      Muss irgendeine dritte Geschlechtsform gewesen sein.
      Gibt es im Westen nicht mehr oder wurde durch Metro- oder sonstwie -sexuell abgelöst.

      ;)
      Reklame


      Neu

      Freilos schrieb:

      Das verwechselt ihr beide: Die nannten sich offiziell "Diplomaten in Trainingsanzug".
      Nix mit Frauen.
      Muss irgendeine dritte Geschlechtsform gewesen sein.
      Gibt es im Westen nicht mehr oder wurde durch Metro- oder sonstwie -sexuell abgelöst.

      ;)


      "Diplomaten des Sports" wurden wir genannt. ;)
      ...das Leben sollte mit dem Tod beginnen.Es würd dabei gewinnen.

      Neu

      Freilos schrieb:

      Das verwechselt ihr beide: Die nannten sich offiziell "Diplomaten in Trainingsanzug".
      Nix mit Frauen.
      Muss irgendeine dritte Geschlechtsform gewesen sein.
      Gibt es im Westen nicht mehr oder wurde durch Metro- oder sonstwie -sexuell abgelöst.

      ;)

      Da inzwischen 62 zusätzliche Geschlechter erfunden wurden, sollte die auch irgendwie da untergebracht werden können.
      Ich warte auf die Forderung nach gendergerechtem Spitzensport. Dann klärt sich das alles wie von allein. :crazy
      I'm a fool in search of wisdom...

      Neu

      nurma_so schrieb:

      Na ick würd den "Wassergraben" noch schmaler machen und Bodychecks mit Bonuspunkten zusätzlich bewerten lassen
      》Ironie aus《
      find dieses Gedränge beim Laufen fast unsportlich - muss doch möglich sein alle ungestört ihre Strecke laufen zu lassen, stattdessen gibts ein Unfallrisiko, weiß ja nicht ob die da keinen Verantwortlichen für haben, kenns nur vonner Arbeit wie flink da neue Unfallverhütungsvorschriften entstehn :opi:
      aber ham wa ja schon immer so gemacht :(


      Man könnte ja auch einfach alle einzeln laufen lassen. Würde sich bei den 3000m Hindernis ein wenig hinziehen bei den ganzen Teilnehmern und wäre für die Zuschauer absolut uninteressant aber Hey, Safety first 8|

      Von wegen Sicherheit, wer ist eigentlich auf die wahnwitzige Idee gekommen einen über 7 KG schweren Hammer in der Gegend rumzuschleudern? Man stelle sich mal vor was da alles passieren kann. 8o

      Vielleicht ist Schach ja eher etwas für dich? Da passiert eher selten etwas.
      immi uiros rios toutias rii

      Neu

      Einzeln laufen lassen wär natürlich ne Möglichkeit, mehr Zeit für Werbeblöcke :P
      na haste das lila rosa Knie gestern gesehn, glaub nicht, das sowas im Sinne des Erfinders war :opi:
      man könnte trotzdem den freien Bahnwechsel ein bissel nach hinten verlegen, erst vor der 2. Kurve zB
      damit gäbs evtl auch Stürze aber irgendwie is die/der aufm Innenring immern bissel am Arxxx =O
      Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig ;o)
    Netzathleten