Pyrotechnik legalisieren - Emotionen respektieren!

      Sonny schrieb:

      gneko schrieb:


      @Sonny vielleicht hast Du ein ähnliches Scheuklappendenken

      Der kleine aber entscheidende Unterschied zwischen uns:
      Ich suche einen Interessenausgleich bzw. möchte ihn nicht von vornherein ausschließen. Du kommst mit Maximalforderungen.
      Verbot, Verbot, Verbot und Sanktionen, Strafen.
      Das ist genaugenommendie derzeitige Rechtslage. UND? Hats was gebracht??? Findest du die Lage, wie sie jetzt ist, gut? Ich glaube nicht und ich übrigens auch nicht. Also muß sich da was bewegen, auch wenns schwer fällt und sicher äußerst anstrengend wird.
      Aber die Vorstellung, Verbote und Strafen würden irgendwann zu 100% befolgt sind ebenso albern wie es der Glaube, die Leute würden sich irgendwann an die - teilweise unsinnigen - Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, wäre.


      Es hat nichts gebracht aber daß zündeln eben auch nicht.
      Der DFB muß da gepackt werden wo es den arogaten Herren richtig weh tut, beim Geld . Der Anfang ist gemacht der DFB ist durch starken friedlichen und Pyro freien Protest im zugzwang und sie reagieren ja bereits mit Schuldzuweisung gegen die Fan. Wenn die das nicht gleich mit Pyro feiern hat man schon mal was erreicht.

      Ich habe eben meine Gründe das ich Pyro ablehne und die erscheinen mir schlüssiger als der pure Spaß am verbotenen. Meine Gründe möchte ich hier nicht diskutieren. Es muß erst mal rechen das Ich dagegen bin. Ich werde mir Gedanken machen ob ich meine Beweggründe in einem kurzen persönlichen Gespräch darlege
      Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

      Neu

      Sonny schrieb:


      Der kleine aber entscheidende Unterschied zwischen uns:
      Ich suche einen Interessenausgleich bzw. möchte ihn nicht von vornherein ausschließen. Du kommst mit Maximalforderungen.
      Verbot, Verbot, Verbot und Sanktionen, Strafen.
      Das ist genaugenommendie derzeitige Rechtslage. UND? Hats was gebracht??? Findest du die Lage, wie sie jetzt ist, gut? Ich glaube nicht und ich übrigens auch nicht. Also muß sich da was bewegen, auch wenns schwer fällt und sicher äußerst anstrengend wird.
      Aber die Vorstellung, Verbote und Strafen würden irgendwann zu 100% befolgt sind ebenso albern wie es der Glaube, die Leute würden sich irgendwann an die - teilweise unsinnigen - Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, wäre.


      Das ist auch sehr löblich ... und auch beim Hinweis auf die STVO hast du Recht. Nur dienen diese "Vorgaben" dazu, einen verbindlichen Rahmen für alle vorzugeben und Verkehrsteilnehmer voreinander zu schützen - das fehlt mir ein wenig bei deinen Zeilen.

      Was Verbote betrifft: Gibt die nicht die Stadionordnung vor? Würde unser Verein diese abschaffen, wenn er könnte? Was Sanktionen und Strafen betrifft: Ich denke, es sollte möglich sein, die daraus resultierenden Konsequenzen klar zu regeln.
      Beispielsweise: Wer z.B. Sitzschalen aufs Feld wirft, sollte einige Zeit kein Stadion mehr betreten. Wer den Rasen "stürmt", genauso. Wenn ein Spiel wegen Pyro unterbrochen werden muss, zahlt der Verein je Minute 0,1 % seines Etats.

      Alles andere außerhalb des Stadions hat strafrechtlich nichts mit dem DFB und Vereinen zu tun.

      Neu

      gneko schrieb:

      Ich habe eben meine Gründe das ich Pyro ablehne und die erscheinen mir schlüssiger als der pure Spaß am verbotenen. Meine Gründe möchte ich hier nicht diskutieren. Es muß erst mal rechen das Ich dagegen bin. Ich werde mir Gedanken machen ob ich meine Beweggründe in einem kurzen persönlichen Gespräch darlege


      Das Jahresabschlussbier bietet sich an.
      Immer Mensch bleiben

      Neu

      MalerMario schrieb:

      Das Jahresabschlussbier bietet sich an.


      ​Das sollte aber vor der "AJ-Party" stattfinden, damit er einen Paradigmenwechsel einleiten und die exzessive Pyro-Show (mit aktiver Teilnahmepflicht für alle Unioner über 18 Jahre....!) dann aus vollen Herzen genießen kann. :D
      „Worte sind die Kleider unserer Gedanken“
      Reklame


      Neu

      übrigens gestern fand ich war das eine schöne pyro-choreo von m-burg, sieht man ja selten bei der heimmannschaft,
      zum ende war das eine schöne blaue Nebelwand garniert mit weißem Nebel an den seiten,
      sah mit blockfahne für mich ziemlich cool aus, türlich spielte auch der wind mit,
      für mich auch wieder ein Beispiel was geht und gut aussieht,

      im gegensatz zu dem geböller und rüberwerfen und rüberschiessen was heute bei hertha zu sehen war...
    Netzathleten