"Groundhopping" in Berlin/Brandenburg

      Och Menno schrieb:

      Also wer unbedingt ein Grund zum Hoppen braucht dem lege ick dieses Jahr dit Zoscke nahe!

      Ist doch längst jekreuzt, und selbst ohne Union schon unter meinen Top 5 in Berlin. Ist ja schon fast wie n zu Hause.
      Sachte ick schon, dass ick in ditt Zoschke verliebt bin. :love:

      Sing : Wildau oder Erkner du musst dich entscheiden, 2 Plätze sind frei...

      @ Andre ick weeß wann dit Spiel is, aber Mann trifft sich vorher noch uff ne Brause und dann jehts jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz ruuuuuuuuuuuuhig zum Spiel . :beer
      7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
      Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
      Berlin, Berlin Eisern Berlin!

      Brandenburgunioner schrieb:

      Mach doch mal ne Liste, wo Du schon überall in BB warst, mal sehen, ob dann was Neues zu empfehlen ist. Fang mal mit den Städchen über 5000 Einwohner an! :daumen:


      Ich hab bisher 3 Touren weiter weg gemacht (Sachsen, NRW, Niederlande) und seit ich einen Hund habe fallen solch ausführliche Touren flach, zumindest bis auf weiteres.
      Daher hab ich ja in Berlin erstmal wieder angefangen und war beim BAK, Hertha2, Viktoria, Lichtenberg 47 (wohne nur 500m enfernt), natürlich Babelsberg und dieses Jahr war ich auch beim Pokalfinale im Vogelsang, in Bernau und Eberswalde.
      Bei Tebe war ich mein erstes und einziges mal damals Oberliga mit Union und durfte sogar gratis rein, weil unter 16 (bin 24) war und wollte jetzt nochmal Zwecks Foto und in Ruhe Brause trinken hin :)

      Mit nem Freund hab ich in Zeuthen ausgemacht das wir diese Saison jede Runde ein Spiel im Brandenburger-Pokal besuchen ( @Skibbe hatte Ludwigsfelde auch auf dem Zettel, aber 2 Tage hintereinander mag ich meinen Stinker nich woanders parken :) ), ärgerlich: Stahl Brandenburg is schon raus...da wollte ich eigentlich mal hin...Frankfurt/Oder wäre aber auch ne Option.

      Hab mir die Hinweise erstmal alle notiert und werde die in Angriff nehmen bzw. mal nachschauen wie es mir in den Kalender passt.

      Nach Fürstenwalde fahre ich übrigens über dieses Wochenende...aber auch im fünften Jahr in Folge spielt UF natürlich genau an dem einem WE auswärts...ein Glück muss man haben X(

      Ich werd glaub ich einfach mal hier posten, wenn ich irgendein besonders witziges Spiel finde oder hingehe.

      Hab nich erwartet soviele Beiträge zu bekommen, dankeschön :beer

      euer Feivel

      Feivel schrieb:

      Brandenburgunioner schrieb:

      Mach doch mal ne Liste, wo Du schon überall in BB warst, mal sehen, ob dann was Neues zu empfehlen ist. Fang mal mit den Städchen über 5000 Einwohner an! :daumen:


      Ich hab bisher 3 Touren weiter weg gemacht (Sachsen, NRW, Niederlande) und seit ich einen Hund habe fallen solch ausführliche Touren flach, zumindest bis auf weiteres.
      Daher hab ich ja in Berlin erstmal wieder angefangen und war beim BAK, Hertha2, Viktoria, Lichtenberg 47 (wohne nur 500m enfernt), natürlich Babelsberg und dieses Jahr war ich auch beim Pokalfinale im Vogelsang, in Bernau und Eberswalde.
      Bei Tebe war ich mein erstes und einziges mal damals Oberliga mit Union und durfte sogar gratis rein, weil unter 16 (bin 24) war und wollte jetzt nochmal Zwecks Foto und in Ruhe Brause trinken hin :)

      Mit nem Freund hab ich in Zeuthen ausgemacht das wir diese Saison jede Runde ein Spiel im Brandenburger-Pokal besuchen ( @Skibbe hatte Ludwigsfelde auch auf dem Zettel, aber 2 Tage hintereinander mag ich meinen Stinker nich woanders parken :) ), ärgerlich: Stahl Brandenburg is schon raus...da wollte ich eigentlich mal hin...Frankfurt/Oder wäre aber auch ne Option.

      Hab mir die Hinweise erstmal alle notiert und werde die in Angriff nehmen bzw. mal nachschauen wie es mir in den Kalender passt.

      Nach Fürstenwalde fahre ich übrigens über dieses Wochenende...aber auch im fünften Jahr in Folge spielt UF natürlich genau an dem einem WE auswärts...ein Glück muss man haben X(

      Ich werd glaub ich einfach mal hier posten, wenn ich irgendein besonders witziges Spiel finde oder hingehe.

      Hab nich erwartet soviele Beiträge zu bekommen, dankeschön :beer

      euer Feivel


      Hinweis: In vielen kleinen Stadien, also auf den "Dörfern", da kannste deinen Stinker mit reinnehmen! Der darf halt blos nicht auf den Platz rumpeesen...:-))) Mußte vorher halt beim Verein anrufen. Zur Not kannste den auch bei nem Unioner mit Hund ;) zwischenparken.... Was issen das für ne Töffe ? :D

      Haste verpennt:

      fsv-optik.de/index.php?section=newsartikel&id=2090

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Brandenburgunioner“ ()

      Haste verpennt:fsv-optik.de/index.php?section=newsartikel&id=2090​


      Hab ich nicht, bin wie gesagt dieses We in Fürstenwalde. Fahre 2-3 mal im Jahr ans Millerntor und war schon öfters auswärts dabei, daher isses ein wenig ärgerlich...aber hab das Stadion ja vor ein paar Wochen erst gesehen...

      Bild von der Tröte schick ich per pn :)
      Erkner hat schlußendlich jewonnen, zwar nicht gegen Sachsenhausen aber gegen Wildau (da waren 450 - 03 zieht noch).
      Keine 10 Min. vom renovierten Bahnhof und man ist am Erich-Ring-Stadion.
      Noch recht neues Funktionsgebäude (von 2011) auf der einen Seite, und die roten und weißen Sitze auf der anderen. Ungewöhnlich das vor jeder Sitzreihe so nen Meter breiter Gang ist. Es jibt ne Spielstandsanzeigentafel mit dem Stadionnamen und hinter den Toren : Nix. Außer der Laufbahn natürlich, ist halt ne LA-Anlage. Etwas versteckt hinter dem Gebäude sind noch ein paar kleine Tennisplätze.
      Ein Geländer ist alles auf der Gebäudeseite.
      Bratwurst, Steak und Buletten für Verpflegung ist jut jesorgt.
      So deutlich wie das Ergebnis war die Überlegenheit der Gäste nicht, Sachsenhausen verschoss zwar sogar noch nen Elfer aber nen 1-2 wäre ooch i.O. jewesen, so ist es mit 0-3 doch zu deutlich jeworden.
      Teilweise regnete es 10 Min. am Stück, so wurde es eng unter dem Zeltdach von Käthe Ring (ist sicher nicht mit Erich verwand).Unter den ca.60 Zuschauern einige Unioner, Sachsenhausener und einer aus der Ostkurve vom Oly (na jut mit mir 2 :rolleyes: ).
      7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
      Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
      Berlin, Berlin Eisern Berlin!
      @Benatz Wenn du nen kleinen Bericht machst, dann ick ooch :P

      Heute bei TeBe gegen Empor gewesen, sozusagen "drüben" 8o ;)

      Vor 415 Zuschauern nen 1-0 Heimsieg und anscheinend vorerst die Tabellenführung.
      Für nen Fünfer (ermäßigt) hatte man im gesamten Stadion freie Platzwahl und ich muss sagen: ein wenig Charme hat die Haupt mit dem
      Holzdach schon irgendwie.
      Witzig: Um uns herum nur ältere Leute ( 60+) die richtig derbe vom Stapel gelassen haben. Und das tuen die sich Jahr für Jahr an! :D
      Zweite Halbzeit dann spazieren gewesen im Rund. Auf der Gegengerade die Jungschen, INKLSUSIVE Hunde!
      In Zukunft ruf ich überall an ob ich meinen mitnehmen kann...grml... X(

      Catering war das übliche + veganes/vegetarisches Grillgut ( ja, ich finds gut :P ).

      Das Spiel sehr, sehr grottig...man muss sich aber auch bewusst machen die mittlerweile in der sechsten(!!!) Liga angekommen sind... was soll man da erwarten...Im lilanen Kasten stand immer Kilian Pruschke, auf der Bank als zweiter Mann Michael Hinz (hab ich persönlich gar nich mitbekommen...), auf der Sechs der ehemalige Herthaner Lennart Hartmann ( kennt der ein oder andere sicherlich).

      Das mal als Update.
      Weiter gehts am 06.09 in Eisenhüttenstadt (Brandenburg - Pokal gegen Fürstenwalde).

      Bis denne,

      Feivel

      UNION Klosterfelde

      Union Klosterfelde passt vom Namen her schon ganz gut und hat auch einen hübschen Platz zu bieten. Kleiner Grashügel hinter einem Tor inkl. Anzeigetafel, klitzekleine leicht überdachte Tribüne, direkt daneben ein weiterer Hügel auf dem neben Bänken auch Bäume stehen. Sehr charmant.

      War gestern beim Brandenburgpokal da, gegen Babelsberg war der Platz mit 550 Leuten zur Hälfte gefüllt und nach Halbzeit 1 roch es nach Sensation (2:0 für Klosterfelde). Babelsberg hat dann aber doch Klasse gezeigt und in der zweiten Hälfte vier Tore geschossen. Hätte mehr Babelsberger erwartet (ca. 30-50, fast gar kein Support). Auch einige Biffzen waren anwesend aber es kann ja nicht immer alles perfekt sein. :)

      Hier ein paar Bilder vom Spiel und vom Sportplatz.
      Reklame


    Netzathleten