Bobby Wood

      A warm welcome to Bobby Wood!

      Auch wenn manch einer diesen Transfer kritsch beäugt bin ich damit ausgesprochen zufrieden :thumbup: . Nach seinen grossartigen Auftritten für Aue hatte ich schon irgendwie gehofft (aber nicht richtig dran geglaubt), dass er seinen 60er-Vertrag nicht verlängert und uns verstärken könnte. Schon in früheren Jahren ist er mir bei seinen verletzungsbedingt ziemlich wenigen Auftritten für 1860 positiv aufgefallen. Und genau da liegt für mich das grosse Fragezeichen: Wenn er gesund ist wird er auf jeden Fall mit seiner ähnlich kaum ausrechenbaren Spielweise wie Sören Brandy eine große Verstärkung für uns sein. Allerdings war er eben auch schon häufig verletzt.. ?(
      In meinen Augen wäre er der ideale Sturmpartner für ein Duo mit Sören. Einen Sturmtank brauchen wird dann nicht mehr, wenn sie es gemeinsam mit dem flinken Mittelfeld über das Tempo lösen können. Colin Quaner würde dann eine Jokerrolle zukommen, wobei er sicherlich auch recht schnell ist, nur der Torabschluss ist wohl (leider) nicht so sein Ding. Ganz anders Bobby Wood, der in seinen letzten Länderspielen mit großartiger Abschlussfreude glänzte (hab mir auch das irre Holland-Spiel nochmals angeschaut), die er hoffentlich auch bei uns unter Beweis stellen wird! Wie schon mehrfach im Forum erwähnt freut es auch mich ungemein, dass richtig gute Spieler mittlerweile gerne zu uns kommen. Am Geld alleine kann es doch nicht liegen, da wird woanders sicher mehr geboten, oder?

      Obwohl ich mich selten zu positiven Prognosen hinreißen lasse behaupte ich mal, dass wir viel Spaß mit Bobby Wood haben werden :schal: (und bitte nicht gleich wieder nach den ersten Spielern meckern, wenns noch nicht so richtig anläuft - frei nach dem Motto: "Hab ichs doch gewußt!" :wacko: )
      Den letzten Absatz möchte ich aber mal sowas von unterstreichen. Idealerweise aber, lieber Ostseeunioner, überhäufen wir den Jungen auch nicht gleich mit Vorschusslorbeeren.

      Ich persönlich bin erst mal froh, dass wir überhaupt noch einen talentierten Stürmer geholt haben. Nur mit Sören und Collin wäre es wohl weitaus schwieriger geworden.
      "Erste Pass, gleich Scheisse" (Dragoslav Stepanovic)

      Ostseeunioner schrieb:

      Colin Quaner würde dann eine Jokerrolle zukommen, wobei er sicherlich auch recht schnell ist, nur der Torabschluss ist wohl (leider) nicht so sein Ding. Ganz anders Bobby Wood, der in seinen letzten Länderspielen mit großartiger Abschlussfreude glänzte (hab mir auch das irre Holland-Spiel nochmals angeschaut), die er hoffentlich auch bei uns unter Beweis stellen wird!


      Quaner hat, für einen Absteiger, immerhin 6 Tore in der abgelaufenen Saison erzielt. Von daher weiß er schon, wo das Tor steht. Und Wood muss das erstmal schaffen. Er war bisher nicht der große Torjäger, ein paar Länderspieltore hin oder her. Dass er es kann, denken/hoffen wir natürlich alle. Und er will/wird uns das zeigen.
      Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

      eiserner ritter schrieb:

      Ostseeunioner schrieb:

      Colin Quaner würde dann eine Jokerrolle zukommen, wobei er sicherlich auch recht schnell ist, nur der Torabschluss ist wohl (leider) nicht so sein Ding. Ganz anders Bobby Wood, der in seinen letzten Länderspielen mit großartiger Abschlussfreude glänzte (hab mir auch das irre Holland-Spiel nochmals angeschaut), die er hoffentlich auch bei uns unter Beweis stellen wird!


      Quaner hat, für einen Absteiger, immerhin 6 Tore in der abgelaufenen Saison erzielt. Von daher weiß er schon, wo das Tor steht. Und Wood muss das erstmal schaffen. Er war bisher nicht der große Torjäger, ein paar Länderspieltore hin oder her. Dass er es kann, denken/hoffen wir natürlich alle. Und er will/wird uns das zeigen.


      Ja, auch ich bin dabei, wenn es heißt BW im Stadion zu unterstützen, nur, um ein Fußballgott zu werden, da beobachte ich das ins gesamte Auftreten, so was wie Özbek würde ich sehr gern nicht noch einmal wahrnehmen müssen:
      Vorschusslorbeeren ohne Ende, Gegenleistung mäßig, ...

      Daumendrücken für BW ab sofort... ;)
      Ich habe von Quaner bis jetzt nur die zwei Tore in Neuruppin gesehen. Und das sah schon ziemlich ausgebufft aus, wie er die reingemacht hat. Auch wenn die Gegenwehr eher mäßig war.
      26. April 1967. Union gewinnt gegen Ihr wisst schon wen 3:0. Mein erstes Spiel in der Alten Försterei. Als Zuschauer natürlich.
      Reklame


    Netzathleten