Der (oder die) in der Mitte mit der Pfeife...

      Reklame
      Bastian Dankert (Rostock)
      Note 5
      pfiff eigentlich gut, aber mit zwei gravierenden Fehlentscheidungen: Allagui hätte nach dem Zweikampf mit Busk einen Elfmeter bekommen müssen (34.), die Freistoßentscheidung vor dem 1:0 war falsch.
      Reklame
      wenn der allagui nicht so antiballistisch fällt kriegt er vielleicht seinen strafstoß. aber durch seine theatralik für eine bestenfalls minimal berührung kriegt er statt elfer die gelbe. eigene mitschuld...

      kein freistoß - stimmt. gravierend wurde dieser fehler 35 meter vom tor entfernt aber erst durch den anschließenden tiefschlaf der st. pauli-abwehr.

      anyway - ein glücklicher punkt war es kurz vor dem 1:0. dann wurde es ein glücklicher, dreckiger dreier.

      wir wissen noch vom vorigen jahr, das sowas a) am saisonende zählt, und b) solches glück vorige saison ein anderer hatte.

      heidenheim wird genauso schwer.

      EISERN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ruepel“ ()

      ruepel schrieb:

      wenn der allagui nicht so antiballistisch fällt kriegt er vielleicht seinen strafstoß. aber durch seine theatralik für eine bestenfalls minimal berührung kriegt er statt elfer die gelbe. eigene mitschuld...

      kein freistoß - stimmt. gravierend wurde dieser fehler 35 meter vom tor entfernt aber erst durch den anschließenden tiefschlaf der st. pauli-abwehr.

      anyway - ein glücklicher punkt war es kurz vor dem 1:0. dann wurde es ein glücklicher, dreckiger dreier.

      wir wissen noch vom vorigen jahr, das sowas a) am saisonende zählt, und b) solches glück vorige saison ein anderer hatte.

      heidenheim wird genauso schwer.

      EISERN


      Bei unserem Spiel in Heidenheim sollte aber kein Schiri aus Düsseldorf pfeifen! ;)
      :tor: :dream: :tor:

      Union68 schrieb:

      ruepel schrieb:

      wenn der allagui nicht so antiballistisch fällt kriegt er vielleicht seinen strafstoß. aber durch seine theatralik für eine bestenfalls minimal berührung kriegt er statt elfer die gelbe. eigene mitschuld...

      kein freistoß - stimmt. gravierend wurde dieser fehler 35 meter vom tor entfernt aber erst durch den anschließenden tiefschlaf der st. pauli-abwehr.

      anyway - ein glücklicher punkt war es kurz vor dem 1:0. dann wurde es ein glücklicher, dreckiger dreier.

      wir wissen noch vom vorigen jahr, das sowas a) am saisonende zählt, und b) solches glück vorige saison ein anderer hatte.

      heidenheim wird genauso schwer.

      EISERN


      Bei unserem Spiel in Heidenheim sollte aber kein Schiri aus Düsseldorf pfeifen! ;)


      mein erster gedanke war sogar, ob der schiri mit unserem ex-spieler andres koslowski verwandt sein könnte - aber der hieß kossowski...

      allen, die sich ebenfalls noch an andres kossowski erinnern können gebe ich ein Bier aus :crazy :crazy :crazy

      EISERN
      pyrotechnik ist kein verbrechen,
      aber man kann seine zeit sicherlich mit intelligenteren dingen verbringen.

      ruepel schrieb:

      wenn der allagui nicht so antiballistisch fällt kriegt er vielleicht seinen strafstoß. aber durch seine theatralik für eine bestenfalls minimal berührung kriegt er statt elfer die gelbe. eigene mitschuld...



      Guido2003 schrieb:

      Für ein Elfmeter benötigt es eine Berührung. Die gab es aber nicht.


      Ich behaupte mal, dass es eine Berührung gab, aber keine, die einen austrainierten Leistungssportler von den Beinen holt... So wie unser Keeper das im Interview richtig gesagt hat: er sucht den Kontakt zu viel. Für mich eindeutig eine Schwalbe und richtig entschieden vom Schieri
    Netzathleten