2017: Kommen - Gehen - Bleiben

      2017: Kommen - Gehen - Bleiben

      Liebe Kaderplanungs- und Wechselgerüchte-Freunde,
      ich erinnere mich an "Kommen - Gehen - Bleiben"-Threads, die (wie immer Anfang November) mit
      Neuigkeiten von "Uns Uwe" und ähnlich gestandenen Unionern begonnen wurden.
      Heute kam nun diese Nachricht:
      fc-union-berlin.de/profis/aktu…aelt-Profivertrag-18490u/
      und ich halte das für einen guten Anlaß, unseren 2016-er Thread zu schließen und diesen hier zu eröffnen.
      Bei den Ambitionen des Vereins dürfte es hier sowohl im Winter als auch im Sommer heiß her gehen.
      Ich freue mich drauf und füge mal den Kader an, so wie ich ihn momentan sehe:

      2020:
      - Busk (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Hedlund (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)

      2019:
      - Hosiner (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Kahraman
      - Kreilach (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Kroos (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Pedersen (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Redondo (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Schönheim (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)

      2018:
      - Cheftrainer Keller
      - Lämmel (Vertrag gilt für die 1. bis 3. Liga)
      - Leistner (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Lenz (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Mesenhöler (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Parensen (Vertrag gilt für die 1. und 2. Liga)
      - Skrzybski (Vertrag gilt für die 1. bis 3. Liga)
      - Zejnullahu (Vertrag gilt für die 1. bis 3. Liga)

      _______________________________________________________________________________________________

      2017:
      - Brandy
      - Daube
      - Fürstner (Option auf Verlängerung bis 2018)
      - Gspurning
      - Kessel (Option auf Verlängerung bis 2018)
      - Köhler
      - Korte
      - Nikci
      - Pogatetz
      - Puncec
      - Quaner
      - Quiring
      - Torwarttrainer Rudel
      - Thiel
      - Trimmel

      ??? bzw. ausgeliehen:
      - Kroll (Vertrag bis 2019, gilt für die 1. bis 3. Liga) => ausgeliehen an Wormatia Worms bis 2017
      - Stettin (Vertrag bis 2018, gilt für die 1. bis 3. Liga) => ausgeliehen an BAK bis 2017

      Eisern!
      Pill
      Reklame


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pill“ ()

      Wanderfalke schrieb:

      Auslaufende Verträge in der 2. Bundesliga zur nächsten Saison und für uns potenziell interessant (zumindest was die "Spielstärke" angeht):

      Burgstaller (1FCN)
      Bebou (DD)
      Ring (1FCK)
      Zulj, Gießelmann (Fürth)
      Omladic (Braunschweig)
      Wittek (1860)

      Ach, fuck... sind viel zu viele, um sie hier alle per Hand zu listen. :P
      Guckt selber: transfermarkt.de/2-bundesliga/endendevertraege/wettbewerb/L2


      Ehrlich gesagt, ich sehe bei den genannten Spielern keinen Spieler von Interesse, vielleicht mit der Ausnahme Burgstaller aufgrund seiner Mentalität. Alle anderen erhöhen nicht unsere nun mehr enorm gestiegene Qualität. Ich denke, dass wir die auslaufenden Verträge überwiegend nicht verlängern werden und noch einmal nachlegen hinsichtlich Kaderqualität. Für mich ist das logisch, da wir entweder für die 1. Liga direkt planen oder aber den großen Wurf nächstes Jahr erzwingen.
      "Das Fußballspiel ist rituelle Jagd, stilisierter Kampf und symbolisches Geschehen." (Desmond Morris)

      Axn schrieb:

      Wanderfalke schrieb:

      Auslaufende
      Verträge in der 2. Bundesliga zur nächsten Saison und für uns
      potenziell interessant (zumindest was die "Spielstärke" angeht):

      Burgstaller (1FCN)
      Bebou (DD)
      Ring (1FCK)
      Zulj, Gießelmann (Fürth)
      Omladic (Braunschweig)
      Wittek (1860)

      Ach, fuck... sind viel zu viele, um sie hier alle per Hand zu listen.
      Guckt selber: transfermarkt.de/2-bundesliga/endendevertraege/wettbewerb/L2


      Ehrlich
      gesagt, ich sehe bei den genannten Spielern keinen Spieler von
      Interesse, vielleicht mit der Ausnahme Burgstaller aufgrund seiner
      Mentalität. Alle anderen erhöhen nicht unsere nun mehr enorm gestiegene
      Qualität. Ich denke, dass wir die auslaufenden Verträge überwiegend
      nicht verlängern werden und noch einmal nachlegen hinsichtlich
      Kaderqualität. Für mich ist das logisch, da wir entweder für die 1. Liga
      direkt planen oder aber den großen Wurf nächstes Jahr
      erzwingen.


      Ist die Frage, mit wem man aus unserem
      Team verlängern möchte und inwiefern man die genannten Spieler gedenkt
      einzusetzen. Ein Bebou würde uns gerade hinsichtlich seines noch
      vorhandenen Potenzials zB definitiv gut zu Gesicht stehen. Aber nach
      allem, was ich gelesen habe, ist der ohnehin gewillt seinen Vertrag nun
      doch zu verlängern. Ist ja eh ein DD-Eigengewächs, wenn ich mich gerade
      nicht falsch entsinne.

      Burgstaller würde uns nicht nur
      hinsichtlich der Mentalität bereichern, ohne jeden Zweifel auch
      hinsichtlich seiner Spielstärke. Gerade auch seine Flexibilität
      hinsichtlich Mittelstürmer/Außenstürmer käme immer gut. Aber der will ja
      unbedingt zu einem Erstligist. Also sollten wir wenn dann wohl auch
      aufsteigen. :P

      Auf LV hingegen sehe ich aktuell mit Wittek oder
      Gießelmann auch keine riesige Verbesserung ggü. Pedersen, wenn
      überhaupt. Zudem hat Pedersen ebenfalls noch ordentlich Luft nach oben,
      denke ich.
      Ich denke an Burgstaller werden (noch) andere baggern, mit denen wir schwer mithalten können.
      #LemmyKilmister ist tot. Er hat immer genau das Gegenteil von dem gemacht, was die #ApothekenUmschau empfohlen hat. Dafür liebten wir ihn!
      Reden wir erstmal über unsere "Götter", deren Verträge enden ....

      Bei den vieren sehe ich keine Fragezeichen zu weiteren Verträgen ...
      Trimmel
      Fürstner (Opt)
      Kessel (Opt)
      Quaner

      Ein großes Fragezeichen oder eher den Schlußpunkt sehe ich bei ...
      Brandy
      Daube
      Köhler
      Quiring
      Nikci

      ... und auch bei ...
      Thiel
      Korte
      ... wobei sie noch Chancen zum "Sich-Zeigen" bekommen sollten.

      Puncec und Pogatetz würde ich gern weiter bei uns sehen, aber ich habe Zweifel, ob sie das Bankdrücker-Dasein noch befriedigt. Ich hätte Verständnis, wenn sie gehen ...
      Ich geh´ nicht zum Fußball, ich geh´ zu Union.
      Drum: Mit aller Gewalt Klassenerhalt!
      Würde ich, Stand heute, ebenso sehen. Wobei ich Daube vielleicht noch in die dritte Kategorie einsortieren würde. ;)
      #LemmyKilmister ist tot. Er hat immer genau das Gegenteil von dem gemacht, was die #ApothekenUmschau empfohlen hat. Dafür liebten wir ihn!
    Netzathleten