2017: Kommen - Gehen - Bleiben

      Das Spieler sich das Recht auf ein Training in der der ersten Mannschaft einklagen hat sicher monetäre Gründe, allerdings eher in der Richtung das man seine Form, Fitness etc. beibehalten möchte!

      Das man über eine gewisse Zeit nicht zum Einsatz in der ersten Mannschaft eines Vereins kommt reduziert sicher den Marktwert eines Spielers und damit auch ein mögliches Gehalt bei einem möglichen neuem Verein.
      Wenn man dazu auch monatela nicht unter Profibedingungen trainiert hat, dürfte deutlich stärker zu Buche schlagen!
      Dazu die Chance sich wieder anbieten zu können um die von dir besagten Einsatz und Erfolgsprämien zu generieren... aber Prämien für Trainingsteilnahme? Ich denke nicht!

      @Fat-Toni:
      Da schon mehrfach erläutert wurde das die schlechte Abwehrleistung besagter 30 Minuten nicht an einem Spieler festzumachen sind, müsste man dann sagen Chapeau Trainer und Kapitän, Hutes öffnen von Lücken und vorne gut kompensiert! Das Drehbuch passte hervorragend!

      Um mit einem Zitat von Otto abzuschließen:
      Mal im Ernst, glaubt ihr das Echt?
      Ihr habt ne Meise!
      @unionfan

      Du hast bei meinen Beitrag etwas hereininterpretiert, was ich so nicht gesagt habe.
      Ich sprach nie von Trainingsprämien, allerdings gibt es Mannschaftsprämien, anteilig auch für Leute die weder zum Einsatz kamen noch auf der Bank saßen.
      Inwieweit diese auch nach einer Degradierung in die zweite Mannschaft gezahlt werden, ist wohl ein individuelles Geheimnis eines jeden Vertages.

      Glaube mir, ein Mensch ist ohne weiteres fähig, seine Physis, auch ohne Training bei der Ersten, zu erhalten.

      Neu

      @06:

      Ich glaube zu wissen das bei uns Mannschaftsprämien anhand der Einsätze prozentual verteilt werden (Ausnahme Ersatztorwart), ein Sockelbetrag wäre natürlich auch logisch... (gerade wenn man an die Nachwuchsspieler denkt).

      Anyway, ich denke wir sind garnicht so weit auseinander mit unseren Vermutungen...

      Kondition kann jeder Spieler sicher für sich allein trainieren, aber Spielverständnis, Taktik, ....,....,... nicht so ganz!

      Es gibt sicher Unterschiede zwischen Spielpraxis, Mannschaftstraining, angeleitetem Individualtraining und alleinigem Training! Andpnsten gibts ja keinen Grund sich für Einsatzzeiten oder auch nur Trainingsteilnahme von Nachwuchsspielern stark zu machen!


      Neu

      Union68 schrieb:

      Na mal gucken ob wir Toni doch noch abgeben oder standhaft bleiben.

      bz-berlin.de/berlin-sport/unio…-abwehrchef-toni-leistner


      Na das die nun gerade bei dem Spiel vor Ort waren, sollte die Chancen auf Toni's Verbleib hier zumindestens nicht geschmälert haben. :crazy

      Insgesamt ist so eine Situation einfach Murgs. Da soll ein Spieler frei im Kopf sein? Glaube ich nicht, Profi hin oder her. Bin mittlerweile eher bei denen, die Toni gehen lassen und mit dem Geld noch einen IV holen würden, der dann über das nächste Jahr hinaus Vertrag hätte. Die Frage ist, ob man diese Alternative in petto hätte.
      Boh, die Zoom-Funktion ist ja der Hammer!

      mit holländischem Gruße an die Humoristen hier im Forum :)

      Neu

      Mittelalt-Unioner schrieb:

      Union68 schrieb:

      Na mal gucken ob wir Toni doch noch abgeben oder standhaft bleiben.

      bz-berlin.de/berlin-sport/unio…-abwehrchef-toni-leistner


      Na das die nun gerade bei dem Spiel vor Ort waren, sollte die Chancen auf Toni's Verbleib hier zumindestens nicht geschmälert haben. :crazy

      Insgesamt ist so eine Situation einfach Murgs. Da soll ein Spieler frei im Kopf sein? Glaube ich nicht, Profi hin oder her. Bin mittlerweile eher bei denen, die Toni gehen lassen und mit dem Geld noch einen IV holen würden, der dann über das nächste Jahr hinaus Vertrag hätte. Die Frage ist, ob man diese Alternative in petto hätte.


      Davon gehe ich mal aus....wäre ja sonst sehr fahrlässig.
      Mit Schössi steht sofortiger Ersatz bereit. Sehe wirklich nichts, in dem er formal Toni nachstehen sollte. Eher wäre seine Torgefährlichkeit sogar ein kleines Plus.

      Würde mich nicht wundern, wenn man einen Perspektivspieler mit hohem Potential als Ass im Ärmel hat, der ja dann auch einen Taler mehr kosten dürfte.

      Wichtig wäre, dass sich Toni und seine eventuellen Abnehmer rechtzeitig auspampern!
      Es ist nicht leicht einem Stachelschwein in den Arsch zu treten!

    Netzathleten