1. FC Union Berlin - 1. FC Nürnberg

      Grüße an die zwei Flachpfeifen, die sich am S-Bahnhof Köpenick einen kleinen, dicken zum Anpöbeln ausgesucht haben. Schade, dass der nicht allein war, was?
      Ihr seid einfach armselig und ward nur auf Stress aus. Kritik und Lösungsvorschläge habt ihr offensichtlich nicht mal verstanden. Ab in die Ecke und Schämen!
      Mein Fazit: Geiles Ergebnis. Die Woche startet super.

      Wir sind schwer ins Spiel gekommen, da Nürnberg offenbar sehr gut auf uns vorbereitet war. Sie spielten wechselt ein System aus abwarten und pressen. Wir fanden dagegen wenig Mittel in der ersten Halbzeit. 1 Schuss von Skrybski und 3 Chancen für Potter sprangen trotzdem raus. Wobei die letzte Chance in der ersten Halbzeit eine 100%ige war. Bei Nürnberg war vor allem Kempe immer wieder gefährlich, einmal ließ er 3 Verteidiger alt aussehen.

      Die 2. Halbzeit begann zunächst wieder zäh. Beide Mannschaften neutralisierten sich. Unsere sonst häufig guten Standards wurde heute von Felix meist sehr ungenau ausgeführt. Mit der Einwechselung von Hosiner und der Verletzung des Schiris nahm das Spiel eine Wendung.
      Bei uns war mehr Siegeswille erkennbar. Nach einem Pfostenschuß von Polter hatte Nürnberg noch eine Riesenchance. Leistner rettete gegen 2 Angreifer durch gutes Stellungsspiel.
      Dann setzten sich Trimmel und Skrybski wunderbar auf der rechten Seite durch und Hosiner verwandelte eiskalt. Ihm wünsche ich es ganz besonders, nachdem so lange auf Spielminuten warten mußte. Danach ließen wir nichts mehr zu.
      Letztlich nach den Gala`s gegen 60 und Pauli mal wieder ein Arbeitssieg. Aber auch der bringt 3 Punkte.

      Ich freue mich. Eisern Union.

      Weissensee schrieb:

      André schrieb:

      8o Collin und Sören sind da, werden vor dem Spiel verabschiedet. :daumen:
      Fußball im Sitzen (uffn Sofa) ist und bleibt für´n Arsch! :( Trotzdem laut die Hymne singend. :schal:


      Kiek an..., jetze ma übahaupt nich gegen dich! Aber wat hier im Forum für'n Shitstorm losging, nur weil ich meinte, so'n 20,-€ Strauß wäre das mindeste..., und ne Verabschiedung inner Saison...
      , ne' @Skorpio,....

      Mann, Mann, Mann, da kann mal wieder sehen, so'n bissl Zwischenmenschlichkeit, neben dem ganzen Kommerz, ist gar nicht so schwer.


      Weitermachen.


      Menschlichkeit ist immer toll. :thumbup: Und es hat ja gepasst das heute nur wir ran mussten. ;)
      Wir werden ewig Leben
      Und ja, Sören und Collin noch so verabschieden zu können, war einfach mal ganz groß! Das ist mir dann auch ebenso wichtig! :schal:
      #LemmyKilmister ist tot. Er hat immer genau das Gegenteil von dem gemacht, was die #ApothekenUmschau empfohlen hat. Dafür liebten wir ihn!
    Netzathleten