Karten für das letzte Heimspiel gegen Heidenheim

      Neu

      Sehr gut geschrieben IronTom.
      Ein nicht unwesentliches Puzzleteil hast Du aber vergessen.
      DICH.
      Denn durch Dich ist meine 100%-Saison gegen Heidenheim nicht gefährdet.
      Eiserner Dank.

      Und natürlich auch an all die anderen, die mir (und Flori) über die ganze Saison immer wieder bei Heimspielen geholfen haben.
      Immer Mensch bleiben

      Neu

      MalerMario schrieb:

      Sehr gut geschrieben IronTom.
      Ein nicht unwesentliches Puzzleteil hast Du aber vergessen.
      DICH.
      Denn durch Dich ist meine 100%-Saison gegen Heidenheim nicht gefährdet.
      Eiserner Dank.

      Und natürlich auch an all die anderen, die mir (und Flori) über die ganze Saison immer wieder bei Heimspielen geholfen haben.


      Ich bin einer von denen, deren Teilhabe am Vereinsleben sich aus diversen Gründen auf das Dabeisein bei den meisten Heimspielen, gewissen Auswärts-Highlights, wie Pauli oder Viktoria Köln, mein Mitlesen und Ab-und-zu-mal-Schreiben hier im Union-Forum beschränkt. Ich komme aus Brandenburg, habe keinen festen nicht-virtuellen Union-Freundeskreis und fahre regelmäßig auch allein zu Union, stehe hier und da und hab z.B. noch keinen Plan, wie und mit wem ich nach Braunschweig fahre. Trotzdem fühle ich mich im Stadion immer zu Hause und niemals allein. Weil man immer jemanden trifft, der die Begeisterung für Union und/oder den Sport teilt. Und solange das so ist, kann mir weder FIFA noch UEFA, DFB oder DFL irgendwas.

      Neu

      Lotuz schrieb:

      Rubkat schrieb:

      Sofas auf dem Parkplatz und eine riesen Leinwand. :doofy

      Es muss nicht der Parkplatz sein, aber so ein Spielfeld nebenan betretbar machen, wenn es richtig eng wird, weil wir mal Buli müssen oder so, wieso nicht. Ein bissl Stadionatmosphäre von nebenan, Gleichgesinnte. Nen paar mobile Wellenbrecher hier, eventuell Sofas da, ein paar Grills und Bierstände, Union für alle, finde ich dufte (so als WM-Sofa-Gegner), macht uns auch wieder anders und so übersteht man auch das erste Jahr Probe da oben ohne sich in Unkosten zu stürzen.


      Ohne Leinwand durch aus eine Variante für den Heimspielboykott gegen rabalei!
      ;)
      Wenn ich nicht mehr laufen kann, renn' ich eben!
      (Ernst Rehklau)

      Neu

      IronTom schrieb:

      Ich möchte Euch jetzt einfach mal DANKE sagen. DANKE an dieses geile Volk. Danke an @RedHand66 für seine Wut. DANKE an @Tom78 für seine Standhaftigkeit. DANKE an alle für diese Diskussionskultur. DANKE an DZ stellvertretend für alle Vereinsmitarbeiter dafür, dass sie uns zu diesen Luxusproblemen geführt haben. DANKE an Uwe, Norbert, Sascha und Jens, dass sie das Team so entwickelt haben, DANKE an das Team, das sich für uns so geil reinhängt und mit den letzten zehn Spielen (und denen davor), gezeigt hat, dass sie alle "nur" Menschen sind. DANKE an Bobby, Collin, Chrissie und alle anderen "Ex-Unioner" für ihren geilen Einsatz. DANKE an @MalerMario, der vor Würzburg für mich nach Hellersdorf gefahren ist, um mir ein Ticket zu besorgen, das ich am Ende DANK @DoBaJuYa gar nicht brauchte. DANKE an @Skorpio, der unbekannterweise einer meiner Lieblings-Foristen ist. DANKE an Wumme für die geile Mucke. DANKE an @André und Christian für die geile Ansprache, bei der ich mittlerweile hunderte Male Gänsehaut hatte. DANKE an die unbekannten Spender für diverse Bierduschen. DANKE an alle Mitglieder, Dauerkarteninhaber, Teilzeit-Unioner, Eventies mit Union-Herz und Union-Sympathisanten aus ganz Deutschland, Europa und der Welt, die Union verstanden haben und das in Union sehen, was ich darin sehe. Scheißegal in welcher Liga. DANKE 1. FC Union Berlin, dass ich Teil Deiner Familie sein darf. Das ist eines der größten Geschenke in meinem Leben. Gute Nacht, allen Unionern.

      Musste ich einfach mal loswerden.

      IronTom

      Beim Lesen deiner Worte, fallen mir spontan D.Z.s Worte bezüglich eines möglichen Aufstiegs und den dahingehenden Befürchtungen Einiger ein.
      Sinngemäß sagte er, wenn wir Wir bleiben, kann uns auch die 1. Buli nichts anhaben!
      Wenn wir es nicht zulassen, dass die neuen Aufgaben uns verbiegen oder, wie auch ansatzweise hier im Thread, spalten.
      Wenn ich nicht mehr laufen kann, renn' ich eben!
      (Ernst Rehklau)

      Neu

      Also ich sehe in einer solchen Diskussion keine Spaltung. Es ist m.E. eine ganz normale, zuweilen etwas hart geführte Diskussion darüber, wie Karten verteilt werden sollten und was eine Mitgliedschaft bedeutet. Dazu gibt es unterschiedliche Ansichten, die hier diskutiert werden. Spannend wird die nächste Zeit auch diesbezüglich natürlich trotzdem. Denn der sportliche Erfolg und ein eventueller Aufstieg stellen uns wohl vor eine harte Probe.

      Neu

      IronTom schrieb:

      Also ich sehe in einer solchen Diskussion keine Spaltung. Es ist m.E. eine ganz normale, zuweilen etwas hart geführte Diskussion darüber, wie Karten verteilt werden sollten und was eine Mitgliedschaft bedeutet. Dazu gibt es unterschiedliche Ansichten, die hier diskutiert werden. Spannend wird die nächste Zeit auch diesbezüglich natürlich trotzdem. Denn der sportliche Erfolg und ein eventueller Aufstieg stellen uns wohl vor eine harte Probe.

      Ja, es wird mit Sicherheit nicht einfacher!
      Mir gehts einfach nur um das WIE der Diskussion.
      Da müssen wir aufpassen!
      Wenn ich nicht mehr laufen kann, renn' ich eben!
      (Ernst Rehklau)

      Neu

      tja, die Emotionen sind halt da wenn es um Union geht, schlimmer wäre wenn nicht!
      mal ein Schuß unter der Gürtellinie is zwar nicht schön und ich ich für meinen Teil fühl mich auch hinterher schlecht danach (Pappnase+Hirn),

      aber irgendwie passt das mehr zu uns als eine Diskussion auf dem Reißbrett,
      und wie schon von anderen erwähnt, unsere Probleme (zuviele Zuschauer, Diskussion Stadion-Atmosphäre, usw) würden fast alle andern Vereine und Fans sofort übernehmen

      eisern

      Neu

      IronTom schrieb:

      DANKE an DZ stellvertretend für alle Vereinsmitarbeiter dafür, dass sie uns zu diesen Luxusproblemen geführt haben. DANKE an Uwe, Norbert, Sascha und Jens, dass sie das Team so entwickelt haben, DANKE an das Team, das sich für uns so geil reinhängt und mit den letzten zehn Spielen (und denen davor), gezeigt hat, dass sie alle "nur" Menschen sind.

      IronTom schrieb:

      DANKE an Wumme für die geile Mucke. DANKE an @André und Christian für die geile Ansprache, bei der ich mittlerweile hunderte Male Gänsehaut hatte.

      IronTom schrieb:

      DANKE 1. FC Union Berlin, dass ich Teil Deiner Familie sein darf. Das ist eines der größten Geschenke in meinem Leben.

      so isses, schönet statement! danke! :)
      eu. :beer

      ps. sei nicht sauer steini, trotz deiner grandiosen (nicht-)ansprache im august 2005 reicht es nicht ganz ... :P
      "I don't know half of you half as well as I should like, and I like less than half of you half as well as you deserve."
      J.R.R. Tolkien, The Fellowship of the Ring
      Reklame


    Netzathleten