Netzathleten

Religion und Fußball...

  • ...und blau-weiße Fußballgötter:


    „Mohammed war ein Prophet
    Der vom Fußballspielen nichts versteht
    Doch aus all der schönen Farbenpracht
    Hat er sich das Blau und Weiße ausgedacht“


    Und die verspätete Aufregung:


    Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen.
    Groucho Marx


  • ist schon lächerlich nö eigentlich entsetzlich dass im Name von Religionen, die für den den meisten Tot und Elend WELTWEIT verantwortlich sind, solche LAPPALIEN bekämpft werden ! EKELHAFT ! :thumbdown:

    laecherlich waere es, wenn die leute die solche kampagnen initieren es nicht sehr ernst meinen wuerden und keinen einfluss haetten. fuer mich ist der islam im mittelalter und nur schwer vereinbar mit der westlichen kultur. in berlin gab es letztens einen streit ob es moslems zumutbar sein kann einen grill (staatlich bezahlt) zu benutzen auf dem vorher schweinefleisch gegrillt wurde. so wurde vom senat gefordert einen grill zu bezahlen den nur moslems benutzen duerfen, ein grill nur fuer alle anwohner wuerde moslems wohl diskriminieren. bei interesse liefer ich den link gerne nach.

  • Nein, denn da wurde ja schon Schweinefleisch drauf gegrillt :D .


    Natürlich werden sie einknicken .... oder gibts noch Aufrechte? Schließlich ist es doch schon wie in der DDR, da durfte die Nationalhymne auch nicht gesungen werden, wie jetzt die erste Strophe!


    E.U.Wassermann

  • Schließlich ist es doch schon wie in der DDR, da durfte die Nationalhymne auch nicht gesungen werden, wie jetzt die erste Strophe!


    Die erste Strophe des "Lied der Deutschen" zu singen ist aber nicht verboten. Du kannst im gut sortierten Schallplattengeschäft sogar entsprechende Tonträger erwerben.


    Allerdings ist es bei einem Teil der Deutschen nicht wohlgelitten, diese zu singen :D
    Im Übrigen, wie in der DDR. Da war der Text auch nicht verboten, 'nur' eben nicht die Nationalhymne.

    Bertrand Arthur William Russell:

    Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.

  • Nein, denn da wurde ja schon Schweinefleisch drauf gegrillt :D .


    Natürlich werden sie einknicken .... oder gibts noch Aufrechte? Schließlich ist es doch schon wie in der DDR, da durfte die Nationalhymne auch nicht gesungen werden, wie jetzt die erste Strophe!


    E.U.Wassermann

    du darfst alle drei strophen des deutschland liedes singen, keine davon ist illegal. offizielle nationalhymne ist jedoch nur die dritte strophe, was beim veralteten text der ersten strophe auch verstaendlich ist. mir persoenlich gefaellt immer noch die zweite strophe am besten von inhalt in dem deutsche qualitaet besungen wird.
    der text der nationalhymne der ddr wurde jedoch aus anderen gruenden nicht gesungen, als eine veraltete textzeile. so war dort die rede von deutschland und nicht von der ddr. und noch schlimmer in der zweiten strophe ist sogar von einem deutschen vaterland die rede. und sowas als hymne des deutschen arbeiter- und bauernstaates war ja nun wirklich nicht tragbar.


    kleiner nachtrag in der ersten strophe wurde "deutschland einig vaterland" gesungen

  • Reklame:
  • Die erste Strophe des "Lied der Deutschen" zu singen ist aber nicht verboten. Du kannst im gut sortierten Schallplattengeschäft sogar entsprechende Tonträger erwerben.


    Allerdings ist es bei einem Teil der Deutschen nicht wohlgelitten, diese zu singen :D
    Im Übrigen, wie in der DDR. Da war der Text auch nicht verboten, 'nur' eben nicht die Nationalhymne.

    Meinst Du die mit dem Grillproblem ?


  • kleiner nachtrag in der ersten strophe wurde "deutschland einig vaterland" gesungen


    Da scheint der Dichter Becher ja ein Visionaer gewesen zu sein. Aber zurueck zum Thema:
    Der Schalke-Skandal scheint sich auszuweiten. Mazyek hat sich gemeldet und will vermitteln. Obwohl er versteht, dass das harmlose Liedchen Muslimen "die Zornesroete ins Gesicht treibt". Dann versteh ich nicht, was man da gross vermitteln will: Die Mauer Strophe muss weg! Und Schalke wird das einsehen, nachdem der beauftragte Islamwissenschaftler zum Rapport war. Und die Fans werden sie um so lauter singen.
    Deutschland ist ein Irrenhaus.
    EUG

  • nun macht mal bitte kein Problem der deutschen Nationalhymne(n) aus dem Orginalpost.
    Wassermännli, mach doch Deinen eigenen Fred für all Deine Deutschtümelei auf, wir dürfen wieder! :thefinger:


    zum Thema: beängstigend, was die so in ihren Foren ablassen. Mittelalter trifft es wohl am besten. Buhaaa, da schauderts einen ja richtig.
    Hoffe Schalke knickt nicht ein. Wo gibts denn sowas! könnte man glatt zum Wassermann werden. :opi:

  • gibt ja gar kaum Moslems, die sich an der Hymne jucken, aber es gibt allerorten Spinner, die auf der Suche sind nach Schützengräben.
    Woran liegts denn? Ach ja, am Mittelalter, da kommen wir doch nie raus.

  • Woran liegts denn? Ach ja, am Mittelalter, da kommen wir doch nie raus.


    Wieso wir ? Wir hier in Europa befinden uns nicht im Mittelalter, dies wird hierher transportiert.


    stephan2503 und I.B.70 natürlich sind mir die Sachlagen bekannt und es ist wie im wirklichen Leben (also hier Schalke)
    die Hymnen werden nicht irgendwo gesungen, sondern eben bei Anlässen die meist höchstoffiziell sind. Das "Lied der Deutschen" kann selbstverständlich auch mit Strophe eins gesungen werden, es ist nicht erlaubt bei offiziellen Anlässen diese aber zu benutzen. Wann wird denn eine Nationalhymne gespielt und gesungen ? Das Beispiel ist deshalb so brisant, weil es schon vor ein paar Jahren vorgekommen ist, in Dietersdorf bei einem internationalen Pferdeturnier wurde das abspielen von einer CD zum Skandal (ein deutsches Gespann gewann das internationale Turnier), da irrtümlich die erste Strophe eingespielt wurde . Peter Dankert SPD Bundestagsabgeordnete,r benutzte diesen "Skandal" zum Kampf gegen Faschismus und weiterer Kandidatur für den Bundestag.


    Dies ist das untrügliche Zeichen politischer Korrektheit, auf diesen Zug werden wieder etliche "Versteher" mitaufspringen, was mich zu der Annahme verleitet, das Schalke einknicken wird.


    E.U.Wassermann

  • Was ist denn an der Zeile: " Mohamed [...], der vom Fussbal nichts versteht" beleidigend für den Propheten? Glaube ich kaum, dass der sich vor 1500 Jahren mit Ballsportarten auseinander gesetzt hat, der hatte andere Dinge zu tun und einen Allwissensanspruch für den Propheten gibt es auch nicht. Also ist dort auch keine Beleidigung gegen Mohamed enthalten.


    Da regen sich Leute auf, die sich eben gerne aufregen und gleich auf hundertachtzig sind, wenn sie irgendwo mit raufspringen können, wo sie ihre Familienehre, Religion oder Kultur bedroht sehen. Wenn sie das ganze mal nüchtern betrachten würden, könnten sie sich vielleicht freuen, dass es "ihr" Mohamed bis in die Schalke-Hymne geschafft hat.


    Aber das ist wohl nicht mehr möglich. Religiöser Fantatismus erzeugt immer nur Hass, Hass und nochmal Hass.

    Erst ignorieren sie dich, dann machen sie dich lächerlich, dann kämpfen sie gegen dich, und dann verlieren sie gegen dich.


    Sonnabend, 5. Februar 2011 Hertha BSC - 1.FC Union 1:2

  • Was ist denn an der Zeile: " Mohamed [...], der vom Fussbal nichts versteht" beleidigend für den Propheten? Glaube ich kaum, dass der sich vor 1500 Jahren mit Ballsportarten auseinander gesetzt hat, der hatte andere Dinge zu tun und einen Allwissensanspruch für den Propheten gibt es auch nicht. Also ist dort auch keine Beleidigung gegen Mohamed enthalten.

    werfen wir einen blick in die geschichte der arme kerl duefte aus den selben grund aerger haben, wie jetzt schalke ;-)

  • Ich befürchte fast, dass sich kein Moslem darüber aufregt,sondern nur ausgetestet wird wie weit man den "Westen" beeinflussen kann.Da fällt mir die Trikotgeschichte von Mailand (hat in der Türkei gespielt) und Eintr.Frankfurt (hatte ein Trikot zur Auswahl ) ein, wo die Kreuze auf den Trikots von Moslems als Provokation gesehen wurden.Die wollen nur sehen wie "wir" reagieren.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Reklame: