Netzathleten

Urteil:Spiel muß wiederholt werden .....

  • Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im Einzelrichter-Verfahren die Wertung des Frauen-Bundesliga-Spiels SC 07 Bad Neuenahr gegen VfL Wolfsburg (Endstand 2:1) vom 26. November 2006 aufgehoben und die Neuansetzung des Spieles angeordnet. Damit gab das DFB-Sportgericht dem Einspruch des VfL Wolfsburg statt.


    Auf Seiten der Gastgeber hatte am 26. November 2006 mit Lydia Neumann eine Spielerin mitgewirkt, die nicht auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt war. Statt dessen stand dort mit Jasmin Stümper eine Fußballerin, die zur gleichen Zeit in der 2. Mannschaft Bad Neuenahrs ein Spiel der 2. Frauen-Bundesliga gegen den Karlsruher SC bestritt.


    Dadurch hatte der SC 07 Bad Neuenahr gegen die Bestimmung in § 30 Nr. 1 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung verstoßen.


    Das Urteil ist rechtskräftig.


    Quelle: DFB