Netzathleten

Schalke und EISERN

  • Hallo Unionfans. Wir Schalker drücken euch ganz fest die Daumen, damit es mit dem Aufstieg noch klappt. Seit ich in Berlin beim Pokalendspiel letztes Jahr war, heisst mein zweiter Verein Union-Berlin.
    Viel Glück noch.
    PS: kommt doch mal auf
    da sind ein Haufen Unionfans.
    -Könnte eine neue Fanfreundschaft werden.
    Grüsse S04Oli

  • hallo Oli,
    schon oft geschrieben[noch öfter gesagt],Sympathien füreinander JA,Fanfreundschaft NEIN!
    Ich hab auch ne gewisse Sympathie für S04,würde aber niemals ne Fanfreundschaft wollen bzw.fordern.
    Pokalfinale war nen geiles Event,aber als Grund für ne
    Fanfreundschaft reicht das wohl doch nicht. Wenigstens für mich nicht...
    Trotzdem drück ich Schalke die Daumen für vielleicht doch mal wieder nen Meistertitel...?!


    eisern-bece

  • @ klaustaeuber
    Fanfreundschaft? Was noch nicht ist kann noch werden.Eine Fanfreundschaft läßt sich nicht erzwingen auch wenn Sympathien vorhanden sind.
    Im Augenblick scheint es einigen zu viel der Sympathie. Sind wir nicht gewohnt.
    U.N.V.E.U.

  • Zitat

    Original von klaustaeuber
    hömma bece,
    so fundamentalistisch haste dich aber bei uns nicht gegeben. naja, es kann halt nicht sein, was nicht sein darf... ;o)
    blauweißrote grüße vom
    unblockierten klausi




    Hallo Klausi,
    nee,das hab ich bei euch auch schon einigen Schalkern gesagt!Gemeinsamkeiten ja,Sympathie auch,aber ihr habt ja noch eure Fanfreundschaft mit den Nürnbergern! ;)
    Und das ICH euch mag,dat müssteste nu aba langsam wissen...


    eiserne Grüsse nach Essen [und wir sehen uns im Sommer :) ]


    eisern-bece

  • Denn am Freitagabend vor dem "großen" Finale steht das A-Jugend-Finale auf unserem heiligen Rasen in Köpenick an. Und S 04 steht im Halbfinale, soweit ich weiß. Spiel, Party in der Abseitsfalle, Zeltlager etc. - nichts ist unmöglich! Dann kann man wieder einen Mosaikstein dazu tun.


    unvEU
    André, Platz 5 fest im Visier

  • Zitat

    Lassen wir doch am Vorabend schon die Sau raus!


    Dat ist schon in Planung. Schau doch mal im Union-Schalke Forum vorbei. Also Freitag AF und Samstag mal sehen wat so abgeht.


    Mit der Fan-Freundschaft seh ich das eigentlich genauso, Sympathie ist vorhanden und ich mag die Schalker aber eine Fan-Freundschaft braucht einfach mehr als nur ein Pokalspiel und vorallem braucht es Zeit.


    Aber diese Zeit haben wir, also nichts überstürzen.

  • damit wir uns nicht mißverstehen:


    ich verlange keineswegs ratz-fatz nach einer riesenhagen "wir ham uns jetzt alle ganz doll lieb"-aktion, nur, weil wir gerade einmal so prächtig zusammen gefeiert haben. es gab und gibt ja in beiden lagern stimmen, die damit ganz und gar nicht einverstanden waren oder es noch immer sind. bloß kann ich gerade diese ganzen bremser nicht verstehen. ich habe hier eher das gefühl, daß da eine große angst vorherrscht, im zweifelsfalle doch wieder enttäuscht zu werden und deshalb die schroffe abweise vorgezogen wird.


    ok, viele menschen ziehen bei aufkeimenden problemen gleich welcher facon sofort den schwanz ein, das hat schon methode. da ich mich nicht zu dieser spezies zähle, darf ich dennoch betonen, daß mir an den aufkeimenden kontakten zu euch unionern sehr viel liegt, denn bei aller offziösen ausrichtung zu den freunden aus dem frankenland fehlen mir bislang die direkten und persönlichen bezüge, die ich wiederum zu euch geknüpft habe.


    letztendlich lebt ein verein in erster linie von und durch seine fans. gerade darin sehe ich unsere größte gemeinsamkeit. beide fanreihen haben die dickste scheiße mitgemacht und sind nach jedem nackenschlag wieder aufgestanden. ganz gleich, ob die mannschaft, die jeweils zu der betreffenden zeit auf dem rasen kickte, ihre trikots zu recht trug oder nicht. bei uns schalkern heißt es in einem unserer pointiertesten lieder nicht umsonst "spieler kommen, spieler gehn - doch was stets bleibt, sind wir schalker, die immer treu zur mannschaft stehn".


    dat isset!
    also locker machen und das am besten gemeinsam.
    nächster halt ist bochum ruhrstadion.
    bis denne!
    klausi

  • Dit haste aber jut jesagt,Klaustaeuber!Wat würden denn eure Nürnberger zu einer eventuell entstehenden Fanfreundschaft sagen?Und sieh es einfach mal so,erste Kontakte gab es ja auch schon zu Hannover,Saarbrücken,Chemie Leipzig,mit Abstrichen zu Hansa und mit Sicherheit habe ich noch einige vergessen.Aber wie heißt es doch so schön:"darum prüfe wer sich ewig bindet" :D:D:D
    Unioner tun sich traditionell schwer mit einer FANFREUNDSCHAFT.
    Kann mich auch an keine echte erinnern.
    Aber Sympathie aus großen Teilen des Fanlagers die ist euch sicher. :]

  • Reklame:
  • hömma förster,
    fragst DU deine mami etwa, WEN du dir als "freunde" nach hause holst?! siehste. :D
    aber so erklärt kann ich mit eurer sympathie gut leben. hauptsache, ich wird nicht gleich wieder rausgeschmissen, wenn ich als knappe zu euch in den block komme. aber das habe ich bislang auch noch nicht so erlebt oder empfunden...
    :))
    beste grüße, klausi

  • das kann nur jemand fragen, der keine große erfahrung in sachen fanfreundschaft hat. na, was wohl???
    PARTY OHNE ENDE!!!!!!!!!!!!
    frag mal sig und seine sippe, die waren mit uns letztes jahr IN nürnberg...
    beste grüße, klausi

  • Unioner tun sich traditionell schwer mit einer FANFREUNDSCHAFT.
    Kann mich auch an keine echte erinnern.


    .... aber icke , schönet lied in den siebzigern gesungen,


    ... die blau-weisse hertha und der fc union ... wind und meer ... usw.


    ... kannste dich wohl nicht mehr erinnern, "gottseidank" hatten wir da noch mauer und stacheldraht quer durch berlin,
    tja mauer weg ... fanfreundschaft weg ... is wie mit den paketen ( vademecum-zahncreme, alpia im 12er pack und superblickdichte strumpfhosen für omi ) .... mauer weg, freundschaft weg



    EISERN

  • Mit den Fanfreundschaften ist das ja immer so 'ne Sache. Man kann nicht einfach solch eine Fanfreunschaft aus der Taufe heben und alle sind zufrieden.
    Bei mir persönlich kommt nach Union die Borussia aus M'Gladbach und Schalke ist mir relativ egal. Allerdings habe ich auch nichts gegen Schalke und das Pokalendspiel war schon eine riesige Sache. Wer freundschaftliche Kontakte zu Fans anderer Mannschaften pflegen will soll es tun, ist doch okay, aber deswegen eine Fanfreundschaft begründen muss nicht sein.

  • Ich möcht Oli zustimmen,
    Ich als Schalker sehe in Union Berlin ebenfalls einen zweiten Lieblingsverein.
    Das geht sogar soweit das ich schon in Frankfurt aufm Spiel war( Die Deppen mussten ja bsteigen und mir jede Chance nehmen einem Liga-Spiel beizuwohnen)
    Also
    Liebe Unioner : Haut rein und spielt endlich erstklassig