Netzathleten

Der LIVE-Thread von den anderen in der Liga

  • Für Darmstadt wird die Luft immer dünner. Das habe ich so nicht erwartet.

    Kiel ist immer noch dabei und schwächeln nur zum Teil. Da ist noch viel Spannung

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Sehr suboptimal bisher der Verlauf der Spiele. So wird wieder und wieder unser Klassenerhalt gefährdet. So geht das nicht! :pump

    Wenn Du mit „Klassenerhalt“ offen für das „Entweichen“ in beide Richtungen bist, dann hast du recht.


    Ein am Anfang meiner beruflichen Karriere mich sehr beeindruckender Geschäftsführer hatte als Geschäfts- und Lebensmaxime immer „Das Beste hoffen und das Schlimmste befürchten.“

    Fand ich gut!

    Während Du also den (ebenso) berechtigten Blick auf die Gefahr legst, übernehme ich den Blick auf die Chance.

    Somit ist das Blickfeld vollständig abgedeckt.

  • es ist wieder mal so wie oft in dieser Saison: so ziemlich alles spielt "für uns,,, nur mußte dit Ding dann och mal versenken. Morgen 3 Punkte und der Rest bleibt spannend wie Humor. Sorum wär mir alle mal lieber als denn Deja vu zur Vorsaison, "Spitzenreiter" Sprechchöre und dann 3 Endspiele in denen es nix gab außer Applaus für s supporten. Union und Finalmentalität, Abba man soll nieèeeee aufgeben. N bissel Hetztjagd auf die Schauspielbauern und Bratwürstchen, das hält die Spannung hoch - Betriebsunfall Aufstiegschancen, so lange das nicht zu Gemurre und Gemaule bei Nichterfolg führt - sehr gerne. Geiler Nebeneffekt: Steven bleibt ! Tonis England Reise bringt ggf Bares und Micha 1.Liga, wat gönn ich ihm dit !

    Also: Steilvorlage nutzen und Morgen den Jägermeister ne Berliner Luft einschenken !

  • Wieso falsch, gegen die Ingos haben wir 1 Punkt geholt , können nur 8 dazu kommen, richtig???

    Hatte gerade die Beweislage zusammengetragen, aber Du hast es ja selbst schon erkannt.:thumbup:

    Mein Union-Programm lügt (eigentlich) nie.:opi:

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Der Kicker schreibt im Spielbericht Kiel-Aue:

    "Dieser allerdings war umstritten: Kronholm wollte Kempes Kopfball-Bogenlampe fangen, war mit beiden Händen auch am Ball, Cacutalua störte den Keeper jedoch energisch und schob den fallengelassenen Ball dann unbedrängt ein (36.). Zwei Minuten später war der 23-Jährige ein zweites Mal zur Stelle und lenkte einen Tiffert-Freistoß von der Mittellinie per Kopf vorbei an Kronholm ins rechte Eck (38.)"

    Das wäre das Tor des Jahrhunderts gewesen.

    In der Realität köpfte der Verteidiger aus beachtlichen 16 Metern ein Tor.

    Mit der Setzung von 2 Kommata hätte der Redakteur natürlich auch für Klarheit sogen können.

  • Die Platzverhältnisse in Düsseldorf sind schon mehr als hart an der Grenze. Dagegen ist der Rasen in Aue ja das reinste Paradies.

    Haben die ihren Rasen mit nach Kiel genommen?

    Finde ich ja cool!


    Oder ist Deine Aussage bezüglich der Auer Rasenqualität grundsätzlicher Natur, also unabhängig des heute Beobachtbaren; (mir unbekanntes) Allgemeinwissen sozusagen?


    Eher grundsätzlicher Natur. Der Rasen in Aue ist sehr häufig schwer zu bespielen. Aue hat sich diesbezüglich auch den Ruf dafür erarbeitet.

  • später war der 23-Jährige ein zweites Mal zur Stelle und lenkte einen Tiffert-Freistoß von der Mittellinie per Kopf vorbei an Kronholm ins rechte Eck (38.)"

    Das wäre das Tor des Jahrhunderts gewesen.

    In der Realität köpfte der Verteidiger aus beachtlichen 16 Metern ein Tor.

    Mit der Setzung von 2 Kommata hätte der Redakteur natürlich auch für Klarheit sogen können.

    Super bemerkt:thumbup:

    Interpunktion und Orthographie sollte bei einem Journalisten schon stimmen.

    Im Forum können wir darüber aber schon mal drüber hinwegsehen, oder?8o

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • wir müssen schon noch ein paar punkte für den klassenerhalt holen, nur mit dem aufstieg wird das dieses jahr nichts werden.

    Die Gefahr des Aufstieges ist heute mehr gefüttert als gemindert worden.:(

    für einen aufstieg werden auch dieses jahr mehr als 50 punkte von nöten sein, ich sehe nicht wo wir fehlenden punkte noch holen sollten. sollten wir aus den nächsten 3 spielen allerdings 9 punkte holen, dann würde ich vielleicht nochmal über einen aufstieg nachdenken, vorher allerdings nicht.

    ich zähle erstmal bis 40.

    Ohne die Fans verkommt der Fußball zu einem Instrument der asiatischen Wettmafia und der organisierten Kriminalität. Professor Dr. Thomas Feltes

Reklame: