Netzathleten

Union in der Presselandschaft

  • Das klingt auch logisch ist aber alles natürlich reine Spekulation. Wir haben eben keinen Einblick in die Verträge der Beteiligten. Genauso wie Herr Karkos.


    Wäre Rafa geblieben als klare Nummer 1 mit deutlich höherem Gehalt , hätten wir für einen 2. Torhüter auch sicherlich weitaus weniger zahlen müssen, als für einen potentiellen Nr.1 Torhüter wie zum Beispiel bei Luthe.


    Ich persönlich glaube ja , dass Karius eher gehaltstechnisch ein Schnäppchen ist.


    Reine Spekulation meinerseits wie gesagt mit folgender Vermutung.


    Klopp wollte ihn in Liverpool nicht mehr sehen. Traumatische Erinnerungen ans CL- Finale. ( Was ja durchaus so sein kann.) Und Liverpool ist bereit einen Großteil von Karius Gehalt zu übernehmen.


    Es gab keine großen Interessenten.

    Karius möchte unbedingt in die Nähe seiner Freundin. Er hatte auch null Chancen als Nr.4 in Liverpool zu spielen. Und ist daher auch sicher bereit auf Gehalt zu verzichten.


    Wie waren mit Liverpool eh in Verhandlungen über Taiwo.


    Mit etwas Verhandlungsgeschick und

    das ist Oliver Ruhnert nun wirklich zuzutrauen, lässt sich da im Gesamtpaket sicherlich ein schönes Schnäppchen finanziell gesehen raushandeln.


    Und das könnte zusammen mit dem Gehalt von Luthe durchaus weniger sein als das was Rafa in Augsburg bekommt.


    Und dann hätten wir zwei gute Torhüter zum Preis von Rafa. Für allerdings eine Saison!

    Ich hätte ihn trotzdem lieber behalten.😐

  • Warum kann es aber nicht genau so sein?

    Eigentlich sollte sich die Frage so nicht stellen, sondern man sollte - im Gegenteil - immer vom geprüften Wahrheitsgehalt eines Zeitungsartikels ausgehen können (auch wenn es, wie in diesem Fall, ein Kommentar ist). Die Frage ist doch, welche Ansprüche ein Journalist an sich selbst hat. Leider scheint es immer mehr in Mode zu kommen, ungeprüfte Behauptungen aufzustellen:


    "Bei Union war der Wille, mit Rafal Gikiewicz zu verlängern, offenbar nicht sehr groß"

    "Man wollte den lauten, manchmal auch unbequemen Giekiewicz einfach nicht mehr."

    "Mit Andreas Luthe und Loris Karius werden nun künftig zwei neue Keeper unter Vertrag stehen, die zusammen sicher nicht weniger verdienen als Gikiewicz geboten wurde."

    "...und holte kurzfristig Luthe aus Augsburg, um überhaupt den Trainings- und Spielbetrieb sicherzustellen."


    Ganz abgesehen davon, dass dieser Artikel an sich auch sehr bösartig formuliert ist:


    "Die von Manager Oliver Ruhnert hochgelobte Scouting-Abteilung schaffte es ein Vierteljahr nicht..."

    "Luthe hat seine Schuldigkeit getan."

    "Der in Augsburg gelandete Keeper lächelt nach den Siegen in Köpenick und gegen Dortmund von Platz zwei auf Union runter…"


    Qualitätsjournalismus sieht für mich anders aus. Mir schleierhaft, wie solch schäbige Artikel hier zum Teil noch Zustimmung finden.

  • Du hast es selbst gesagt, es handelt sich um einen Kommentar. Also um eine persönliche Meinung. Wir als Union-Mitglieder und Fans wissen eigentlich nichts über derartige Vorgänge. Wir kennen keine entsprechenden Zahlen und wir kennen keine internen Hintergründe. Also können wir auch nichts ausschließen. Wir können nur hoffen das aufgestellte Behauptungen oder auch Unterstellungen nicht der Wahrheit entsprechen, aber wir wissen nichts.

  • Du hast es selbst gesagt, es handelt sich um einen Kommentar. Also um eine persönliche Meinung. Wir als Union-Mitglieder und Fans wissen eigentlich nichts über derartige Vorgänge. Wir kennen keine entsprechenden Zahlen und wir kennen keine internen Hintergründe. Also können wir auch nichts ausschließen. Wir können nur hoffen das aufgestellte Behauptungen oder auch Unterstellungen nicht der Wahrheit entsprechen, aber wir wissen nichts.

    Zeitungsartikel sollten immer der Wahrheit entsprechen. sich auf Recherchen und Fakten stützen. Das ist hier ganz offensichtlich nicht gegeben. Ganz im Gegenteil. Soweit sind wir also schon, dass wir etwas in der Zeitung lesen und hoffen müssen, dass es auch war ist?

  • Es gab keine großen Interessenten.

    Karius möchte unbedingt in die Nähe seiner Freundin. Er hatte auch null Chancen als Nr.4 in Liverpool zu spielen. Und ist daher auch sicher bereit auf Gehalt zu verzichten.

    Hatte gestern einige Minuten Paderborn-HSV geguckt und der Reporter sagte, das Paderborn auch an Karius interressiert war.


    Überigens der Co-Kommentator muss auch ein Ex-Unioner gewesen sein. Tusche?

  • Du hast es selbst gesagt, es handelt sich um einen Kommentar. Also um eine persönliche Meinung. Wir als Union-Mitglieder und Fans wissen eigentlich nichts über derartige Vorgänge. Wir kennen keine entsprechenden Zahlen und wir kennen keine internen Hintergründe. Also können wir auch nichts ausschließen. Wir können nur hoffen das aufgestellte Behauptungen oder auch Unterstellungen nicht der Wahrheit entsprechen, aber wir wissen nichts.

    Zeitungsartikel sollten immer der Wahrheit entsprechen. sich auf Recherchen und Fakten stützen. Das ist hier ganz offensichtlich nicht gegeben. Ganz im Gegenteil. Soweit sind wir also schon, dass wir etwas in der Zeitung lesen und hoffen müssen, dass es auch war ist?

    Wenn ich Dich richtig interpretiert habe, dann hoffst Du doch genau das Gegenteil, also das der Artikel nicht war ist. Jetzt bin ich verwirrt Und wie gesagt, ist ein Kommentar, deswegen wahrscheinlich der Unterton. Und wo genau versteckt sich die Unwahrheit? Was können wir mit Wissen widerlegen? Aber da wiederhole ich mich nur.

  • Zeitungsartikel sollten immer der Wahrheit entsprechen. sich auf Recherchen und Fakten stützen. Das ist hier ganz offensichtlich nicht gegeben. Ganz im Gegenteil. Soweit sind wir also schon, dass wir etwas in der Zeitung lesen und hoffen müssen, dass es auch war ist?

    Wenn ich Dich richtig interpretiert habe, dann hoffst Du doch genau das Gegenteil, also das der Artikel nicht war ist. Jetzt bin ich verwirrt Und wie gesagt, ist ein Kommentar, deswegen wahrscheinlich der Unterton. Und wo genau versteckt sich die Unwahrheit? Was können wir mit Wissen widerlegen? Aber da wiederhole ich mich nur.

    Nun, ich denke die Fakten sprechen dagegen, dass der "Journalist" Karkos sich hier auf eben jene stützt. Es wurde ja berichtet, dass Liverpool den Hauptteil des Gehaltes übernimmt. Außerdem hieß es, dass die Forderung von Gieke doppelt so hoch lag, wie ebenjene von Luthe. Karkos behauptet aber, dass Karius + Luthe nun genausoviel verdienen wie Gikiewicz. Fakten scheinen Herrn Karkos aber wenig zu interessieren. Hauptsache 'ne Story. Wer prüft schon die Fakten, die ich selbst nicht mal kenne...

  • Es ist ein Kommentar. Meinungsäußerung also. Das muss nicht stimmen. Diese Schriftsätze werden von der Meinungs- und Pressefreiheit gedeckt. Zu letzterer gibt es übrigens einen Ausspruch von Ex-Kanzler Helmut Schmidt, der vor über 40 Jahren sinngemäß sagte, dass in Deutschland jeder schreiben kann, was er für richtig hält. Selbst wenn er weiß, dass es falsch ist.

    26. April 1967. Union gewinnt gegen Ihr wisst schon wen 3:0. Mein erstes Spiel in der Alten Försterei. Als Zuschauer natürlich.

  • Reklame:
  • Meinung ungleich Wahrheit, eiserner ritter .

    Vielleicht ists am Ende der Saison ne Wahrheit, aber das zum jetzigen Zeitpunkt schon zu wissen ist einfach nich moeglich. Abgerechnet wird zum Schluss.


    edit: hab das gelbe dings uebersehen und dich falsch verstanden, glaub ich. :D

    da sind experten am schreibtisch. die wissen schon, was wahrheit ist und was eben nicht. vertrauen wir jetzt nicht mal mehr den boulevardpoeten? ;-)