Netzathleten

Union im TV

  • Und genau das ist es, was mich anfrisst!

    Zwei, drei Honks hauen dem Verein in die Fresse und die mediale Welt nimmt es dankend an!

    Alles andere (morgen übrigens die Abschlussveranstaltung von "Willkommen im Fußball" im Allende-Viertel) und viele andere gute Dinge treten in den Hintergrund. DAS ZÄHLT NICHT???

    Mir schwant, die Presse "freut" sich, dass"Erwartete" bekommen zu haben.

    Ja!!! die Honks gehören in den Dialog GEZWUNGEN und sie müssen zur Rede gestellt werden, aber den Verein besudeln, das lasse ich für mich nicht zu!

    Sorry moppi, dass jüdisches Leben und jüdische Symbolik in Berlin wirklich immer Antisemitismus zum Vorschein bringen, ist ein Skandal. Über den muss berichtet werden. Gern auch breit und intensiv. Auch wenn Antisemiten unseren Verein missbrauchen.


    Der Verein wird von sowas nur besudelt, wenn er falsch reagiert. Glücklicherweise hat der Verein mit der richtigen Sensibilität reagiert. Wer unseren Verein vor sowas schützen will, der tritt Antisemitismus gemeinsam mit dem Verein entgegen.


    Das Problem ist nicht die Presse, die über die Ereignisse berichtet. Das Problem sind die Unioner, die sich skandalös verhalten haben.


    Und gerade als Weddinger weiß ich, wie allgegenwärtig ekelhaftester Antisemitimus in Berlin ist. Das brauche ich nicht auch noch im Stadion.

  • Und genau das ist es, was mich anfrisst!

    Zwei, drei Honks hauen dem Verein in die Fresse und die mediale Welt nimmt es dankend an!

    Alles andere (morgen übrigens die Abschlussveranstaltung von "Willkommen im Fußball" im Allende-Viertel) und viele andere gute Dinge treten in den Hintergrund. DAS ZÄHLT NICHT???

    Mir schwant, die Presse "freut" sich, dass"Erwartete" bekommen zu haben.

    Ja!!! die Honks gehören in den Dialog GEZWUNGEN und sie müssen zur Rede gestellt werden, aber den Verein besudeln, das lasse ich für mich nicht zu!



    Moppi, mich kotzt das genauso an. Und zum ersten Teil hast du meine volle Zustimmung. Aber wie willst du bitte solche A****löcher in den Dialog zwingen? Bei denen ist nichts mehr zu bewirken. Mit diesem Verhalten sprechen sie sich selbst jede Form von Zurechnungsfähigkeit und ein Anrecht auf Diskurs ab. Diese Personen sollte man aus dem Verein ausschließen, ihnen nie wieder Zutritt zu einem Stadion erlauben und aufgrund der massiven Rufschädigung wäre auch eine privatrechtliche Klage angebracht (dass der Verein Strafanzeige gestellt hat, versteht sich wohl von selbst). Ich würde mir zudem neben der klaren, deutlichen und guten Reaktion des Vereins heute auch eine eben so starke Positionierung aus der Kurve wünschen.

    "Bis 1990 habe ich nicht für Geld, sondern für den Sozialismus gearbeitet!"


    Hans Meyer

  • Bisher ist nicht bekannt, ob gegen Vereinsmitglieder ermittelt wird …

    Das ist korrekt. Aber es waren anhand der Kleidung eindeutig Unionfans. Und die verkauften Karten gingen bis auf einen kleinen Anteil fast ausschließlich an Mitglieder. Die Wahrscheinlichkeit ist also schon Recht hoch. Meine Aussage bezieht sich auch nur auf den Fall, das dem so ist. Sonst hat man da natürlich wenig Handhabe bis auf ein Stadionverbot.

    "Bis 1990 habe ich nicht für Geld, sondern für den Sozialismus gearbeitet!"


    Hans Meyer

  • Reklame:
  • Eine Frage zur Kündigung: Bei mir tut sich unter "Einstellungen - Account" nur "TVNOW Account löschen" auf. Ist es das? "Kündigung" steht da nicht so direkt. Danke

    Ich hatte zur Kündigung auch nichts gefunden.Hatte da angerufen und gefragt wie ich kündigen soll, da sagte eine Mitarbeiterin dass es sehr schwer im Netz sei zu kündigen. Sie habe dafür keine Zeit mir das zu erklären, ich solle per E Mail kündigen.Habe aber keine E Mail Adresse zum Kündigen. Ich rufe da Montag gleich wieder anwegen der Kündigung. Eines weis ich, da logge ich mich nie wieder ein.Auch wenn es preiswert ist, wollen sie nur Leute fangen,wie man dann da rauskommt ist die egal.

  • Eine Frage zur Kündigung: Bei mir tut sich unter "Einstellungen - Account" nur "TVNOW Account löschen" auf. Ist es das? "Kündigung" steht da nicht so direkt. Danke

    Ich hatte zur Kündigung auch nichts gefunden.Hatte da angerufen und gefragt wie ich kündigen soll, da sagte eine Mitarbeiterin dass es sehr schwer im Netz sei zu kündigen. Sie habe dafür keine Zeit mir das zu erklären, ich solle per E Mail kündigen.Habe aber keine E Mail Adresse zum Kündigen. Ich rufe da Montag gleich wieder anwegen der Kündigung. Eines weis ich, da logge ich mich nie wieder ein.Auch wenn es preiswert ist, wollen sie nur Leute fangen,wie man dann da rauskommt ist die egal.

    Habe eben nachgeguckt, Kündigung ist möglich.



    PREMIUM

  • Eine Frage zur Kündigung: Bei mir tut sich unter "Einstellungen - Account" nur "TVNOW Account löschen" auf. Ist es das? "Kündigung" steht da nicht so direkt. Danke

    Ich hatte zur Kündigung auch nichts gefunden.Hatte da angerufen und gefragt wie ich kündigen soll, da sagte eine Mitarbeiterin dass es sehr schwer im Netz sei zu kündigen. Sie habe dafür keine Zeit mir das zu erklären, ich solle per E Mail kündigen.Habe aber keine E Mail Adresse zum Kündigen. Ich rufe da Montag gleich wieder anwegen der Kündigung. Eines weis ich, da logge ich mich nie wieder ein.Auch wenn es preiswert ist, wollen sie nur Leute fangen,wie man dann da rauskommt ist die egal.

    Danke Nobbi für den Hinweis, Vielleicht bekommen wir doch noch raus, wie wir da ruaskommen.

  • Danke noch mal Euch. Bei mir hat es scheinbar auch gefunzt. Noch haben wir ja einen Monat kostenlos Zugriff auf den Sender, mal schauen, ob die Kündigung dann tatsächlich greift.

  • Reklame:
  • Gerade eben in rbb24 (Spätabendschau) Bericht über Union. Speziell mit Julian Ryerson. Alles in bewegten Bilder.


    Den Link kann ich noch nicht liefern. Die Sendung ist noch nicht in der Mediathek.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Reklame: