Netzathleten

was ist denn bei der Konkurrenz so los?

  • Na ja, da wäre ich mir nicht so sicher. D.dorf hat schon eine hohe Lebensqualität, erst recht wenn du gutes Geld verdienst.

    Quelle: bin da geboren und aufgewachsen.... 8).... auch wenn es dann irgendwann Berlin wurde.


    Und zu Funkels Aussage, die ja hier auch von einigen argwöhnisch betrachtet wurde,

    gibt’s, hier ein bisschen Zucker für euer Forum.....


    https://www.express.de/sport/f…-braten-nicht----32852656




  • Funkel hat sich einfach nicht mit Union beschäftigt. Das ist alles. Sonst wüsste er welche Wirtschaftskraft in Liga 2 schon hinter Union steckte und die Gehälter zwischen Fortuna und Union nicht soooo weit auseinander lagen. Und in Liga 1, mit Mehreinnahmen ist Union dann durchaus auf Augenhöhe.


    Da hat sich einfach jemand aus reiner Unwissenheit zu einer Aussage hinreißen lassen. Mit mehr Wissen hätte er auch verstanden was Phase ist und sowas nicht gesagt.

    Ganz einfache Geschichte.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Funkel war auch lange Trainer in der 2.Bl & ist Profi genug um zu wissen was so bei der Konkurrenz so läuft. Er ist im der Lage das alles ordentlich einzuordnen.


    Er wollte vermutlich von seinen momentanen Arbeitgeber & seiner Mannschaft ablenken.

    Das ist ihm kurz zeitig gelungen.


    Funkel ist zuabgezockt das ohne einen Hintergrund zusagen.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gneko ()

  • Reklame:
  • funkel kennt union über die vielen jahre schon sehr gut, der kann uns schon sehr gut einschätzen. was auch immer medial so rüberkommen mag.

    Naja wir haben unseren Etat letzte Saison veröffentlicht, bzw findet man in der Presse dazu auch einen Haufen.


    Wenn man sich also wundert, das ein Konkurrent in der selben wirtschaftlichen Liga wie man selbst spielt, dann hat man einfach etwas nicht mit bekommen, wenn dieser Konkurrent eine Liga tiefer nur 70.000€ weniger als Durchschnittsspielergehalt gezahlt hat. Wir waren letzte Saison schon fast auf Augenhöhe mit der Fortuna was das angeht. Wenn Funkel sich also ernsthaft wundern sollte, das wir nach einem Aufstieg dann mithalten können, dann hat er in dem Punkt einfach etwas verpasst.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Schon so etwas wie eine neue Stufe der Arroganz:


    jahrelange berufliche Erfahrung = keine Ahnung

    Wissen größtenteils aus Zeitungen garniert mit Milchmädchenrechnungen = Experte

    :rofl::rofl:

    Ich sage nicht das Funkel keine Ahnung hat. Nur wenn er sagt er wundert sich über Unions finanzielle Stärke, dann hat er genau in dem Punkt keine Ahnung! Die Zahlen zum Lizenzspieleretat hat der Verein selbst rausgerückt, keine Zeitung. Also kann sich das jeder Pi Mal Daumen ausrechnen und da lagen wir in Liga 2 nun Mal nicht so weit hinter der Fortuna in Liga 1. Was den Lizenzspieleretat angeht. Das ist dann also nur logisches Denken, das wir mit dem Aufstieg weiter aufholen.


    Ich sag ja viele haben eher Schwierigkeiten damit was für eine wirtschaftliche Stärke mittlerweile hinter Union steckt.. da führt dann eines zum anderen.. Mittlerweile ist es sogar Arroganz, wenn man bisschen mit den Zahlen des Vereins umgehen kann und meint diese waren Funkel einfach nicht bekannt. Funkel ist Trainer, kein Wirtschaftsexperte. Der kümmert sich also eher um sportliche Aspekte. Und hat mit 100%iger Sicherheit mehr Ahnung vom sportlichen als ich. Heißt aber noch lange nicht, das er bei Union wirtschaftlich keinen blassen Dunst haben kann. Das wird einfach etwas sein, was ihn letzte Saison nicht interessiert hat, waren ja keine Konkurrenten. Und schon hat er genau den Punkt nicht auf dem Schirm. Bei Funkel würde es mich nicht Mal wundern, wenn er nicht jeden der 36 Erst- und Zweitligisten wirtschaftlich analysiert, der Mann hat schlicht besseres zu tun. Aber Hauptsache man wirft wieder mit Unterstellungen um sich.:dash

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Lieberknecht 2.0 .

    Den hat er ja schon gespielt als er meinte Union zu unterschätzen wäre der größte Fehler den man tun könnte.


    Das mit dem Wirtschaftlichen und seiner Verwunderung... Werte ich eher, das er sich schwer vorstellen konnte das ein Aufsteiger direkt auf Augenhöhe sein kann, da Dusseldoof ja allein mit dem Klassenerhalt mehr TV-Einnahmen generiert als wir. Vllt auch etwas Bammel, da genau das auch bestätigt hat das wir durchaus ernstzunehmende Konkurrenz sind und nicht noch geldmäßig etwas hinterher hinken wie eventuell erhofft.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Ich gehe davon aus, dass FF ganz genau orientiert ist, besser als so mancher, der hier unseriöse Rechnungen anstellt.

    Wir dürfen davon ausgehen, dass die Forteng uns ein ganzes Stück voraus ist; was man so andeutungsweise hörte, liefen da auch schon mal einige Spieler über private Gönner, tauchen also in offiziellen Zahlen nicht auf.

    Keine Ahnung, ob wir so was auch haben.


    Der Stadt geht s nebenbei deutlich besser als der Bundeshauptstadt und das wirtschaftliche Umfeld ist auch nicht unwesentlich stärker.


    Egal, tauschen will ich trotzdem nicht.


  • Quattrex ist hier nun wirklich oft genug thematisiert worden. Ja wir haben auch solche Investoren.


    Gab's hier nicht Mal Daten der DFL , aus der hervorgeht, dass wir einen höheren Personal-Etat als Düsseldorf hatten?

  • Die Daten zur abgelaufenen Saison werden erst im Herbst (so glaube ich zumindest) veröffentlicht. Höher lag der Personaletat nicht, aber ziemlich nah dran und das eine Liga tiefer. Also eigentlich logisch das wir jetzt näher kommen.


    igelmania1969 wie ich schon schrieb: im Sportlichen wird FF genau Bescheid wissen. Wirtschaftlich glaub ich das weniger.

    Und was heißt unseriöse Rechnung? Denk bitte vorher darüber nach was du schreibst. Die Zahl für den Lizenzspieleretat hat der Verein selbst veröffentlicht. Der Rest ist einfache Mathematik +/-. Wenn du unseriöse Rechnungen unterstellst geht das auch unterschwellig Richtung Verein. Unseriös wäre nämlich mit falschen Zahlen zu rechnen. Auf die hat User, der die Zahl vom Verein übernimmt keinen Einfluss. Dann sag einfach das Mathematik nicht Jedermanns Stärke ist, dann geht es klarer Richtung User.;)

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Reklame: