Netzathleten

was ist denn bei der Konkurrenz so los?

  • Reklame:
  • Da hilft ausgerechnet ein Pole einem Polen, den deutschen Torjägerrekord zu knacken. Ein Schelm, der Arges dabei denkt

    Genau das gleiche habe ich auch gedacht, als der Keeper den Ball genau in den Lauf für R .L. abklatschte.

    Ich müsste mich sehr in Gike täuschen, aber auf ewig derjenige zu sein, dem das 41. Ding so reingelegt wurde, in laufenden Bildern festgehalten, immer wieder vor geholt, nee das ist nicht abgeschenkt. Das wird ihn ewig wurmen.

  • Da hilft ausgerechnet ein Pole einem Polen, den deutschen Torjägerrekord zu knacken. Ein Schelm, der Arges dabei denkt

    Genau das gleiche habe ich auch gedacht, als der Keeper den Ball genau in den Lauf für R .L. abklatschte.

    Die Parade war deutlich unter dem Leistungsniveau von Gikiewicz. Als verdienten Ex-Unioner möchte ich ihm eine derartige Unsportlichkeit aber nicht zutrauen. Deshalb verbanne ich den Gedanken aus meinem Kopf. ;)

  • Lewandowski hat zuvor 7 Mal auf das Tor geschossen, meist wurde es von Gike abgewehrt, teils spektakulär. Dazu ist es ja nicht so, als wenn Gike bei uns nie solche Böcke hatte. Ihm da Absicht zu unterstellen, finde ich unpassend.

  • Ich müsste mich sehr in Gike täuschen, aber auf ewig derjenige zu sein, dem das 41. Ding so reingelegt wurde, in laufenden Bildern festgehalten, immer wieder vor geholt, nee das ist nicht abgeschenkt. Das wird ihn ewig wurmen.

    Zu dem Zeitpunkt war schon alles entschieden ,da kann man seinem Kumpel schon mal zum Record für die Ewigkeit helfen.

  • Reklame:
  • https://www.kicker.de/leipzig-…000037512/transfermeldung


    Das ist mal eine Ansage. Nachdem dem Bayern mit sehr wenig Feldspielern durch die Saison gekommen ist, plant nun RB trotz CL mit maximal 21 Feldspielern.


    Vielleicht wird unser Kader in diesem Jahr trotz 3 Fachbelastung auch kleiner statt größer. Vielleicht sind keine 30 Spieler erforderlich. Trotz ganz erheblicher Verletzungsprobleme und zeitweise 9 Ausfällen kamen einige Spieler wie Gogia, Dajaku und in der Hinserie Maciejewski kaum zum Zug.

    Vielleicht reichen auch 26-27 Spieler und bei viel Verletzungspech erhält mal ein U19 Spieler eine Chance. Zumindest spart es Gehalt und jeder Spieler im Kader ist wichtig.

    Im Winter kann man zur Not nachlegen.


    Ich bin gespannt, wie Ruhnert/Fischer darüber denken und entscheiden.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Also Bayern muss ja inzwischen echt am Hungertuch nagen, wenn sie jetzt schon verstärkt nach ablösefreien Spielern Ausschau halten und selbst die ihnen dann zu teuer sind, obwohl sie genau das Profil erfüllen, was sie dringlich vermissen (von Kimmich mal abgesehen).

    Ein Spieler sagt doch nicht Bayern ab wegen Barca, nee nee bei genauem hinsehen passt er doch nicht.;)

  • Also Bayern muss ja inzwischen echt am Hungertuch nagen, wenn sie jetzt schon verstärkt nach ablösefreien Spielern Ausschau halten und selbst die ihnen dann zu teuer sind, obwohl sie genau das Profil erfüllen, was sie dringlich vermissen (von Kimmich mal abgesehen).

    Ein Spieler sagt doch nicht Bayern ab wegen Barca, nee nee bei genauem hinsehen passt er doch nicht.;)

    Naja, zwischendurch galt Bayern als Favorit. Und aktuell ist Bayern vermutlich tatsächlich die attraktivere Adresse, von Spaniern und Südamerikanern mal abgesehen.

    Kann mir nur vorstellen, dass sie ihr Gehaltsgefüge nicht sprengen wollen oder aber dass sie tatsächlich die Kohle nicht mehr locker haben.

  • Reklame:
  • Naja, zwischendurch galt Bayern als Favorit. Und aktuell ist Bayern vermutlich tatsächlich die attraktivere Adresse, von Spaniern und Südamerikanern mal abgesehen.

    Kann mir nur vorstellen, dass sie ihr Gehaltsgefüge nicht sprengen wollen oder aber dass sie tatsächlich die Kohle nicht mehr locker haben.

    Ernsthaft gehe ich auch vom Gehaltsgefüge aus. Eventuell auch der Bullentreiber, da hab ich aber die Zeitachse nicht im Blick.

  • Ein Spieler sagt doch nicht Bayern ab wegen Barca, nee nee bei genauem hinsehen passt er doch nicht.;)

    Naja, zwischendurch galt Bayern als Favorit. Und aktuell ist Bayern vermutlich tatsächlich die attraktivere Adresse, von Spaniern und Südamerikanern mal abgesehen.

    Kann mir nur vorstellen, dass sie ihr Gehaltsgefüge nicht sprengen wollen oder aber dass sie tatsächlich die Kohle nicht mehr locker haben.

    Ich denke sie bleiben ihrer (neuen) Strategie treu, nicht um jeden Preis interessante Spieler verpflichten zu wollen.

    Ob Ablöse oder Gehalt + Nebengeräusche....siehe auch Vertragsverhandlungen mit Alaba.

  • Hab mal nachgeschaut. In seiner Zeit als AR beim VfL ist allein B. Kopplin (ablösefrei) von dort zu uns gewechselt. Was möglicherweise keine rein pekuniären Gründe hatte... So wie gesagt kann das Zitat also nicht stimmen. Richtig dürfte eher sein, dass Bochum nicht immer seine Wunschspieler bekam, weil diese lieber zu uns wechselten. Dass Union in der 2. Liga mehr zahlte als andere, kam zuvor auch schon von Friedhelm Funkel und aus der Hamburger Ecke. Deshalb waren wir ja auch fast jedes Jahr im ersten Tabellendrittel (Bochum oder St. Pauli dagegen nicht). Geld schießt Tote. Natürlich auch im Dress des 1. FC Union.

    Nochmal prüfen bitte. Friedhelm Funkel sagte das als Trainer von Dusseldoof. In Liga 1, als wir Aufsteiger waren. Seine Aussage war im Wortlaut in etwa das er sich wundert was ein Aufsteiger zahlen kann, obwohl Dusseldoof ja allein mit der TV-Geld-Tabelle mit dem Jahr mehr eigentlich vorn liegen müsste.

    Ich schätze er bezog sich dabei auf Subo und da muss Geld nicht unbedingt den Ausschlag gegeben haben. Ansonsten hast du aber Recht.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Reklame: