• Es ist doch immer wiederkehrende Fragen: zieht man überhaupt eine Grenze und wenn ja wo.

    Wenn es danach geht können wir auch die Ecken vermarkten. Fußball pur brauchen wir als Verkaufsargument ja nicht mehr- die Leute kommen auch so.

    Aber wenn wir angefangen das Produkt Union Berlin durchzuvermarkten ist am Ende das Produkt einfach ein anderes - wenn es überhaupt noch da ist.

    Und sorry ich hab ein Problem damit wenn wir ein Sondertrikot ohne jeglichen Union/Berlin oder Köpenick Bezug vermarkten. Da geht’s einfach nur darum 2,50 EUR mitzunehmen…und ich fang jetzt nicht damit an über die Marge von Adidas bei dem Käse zu philosophieren (die Dinger werden ja sonst wo hergestellt). Klar die Saller Zeiten (39€ für das Nikki) sind vorbei - aber das muss mMn echt nicht sein.

    Damals, als wir nach ISP auf Sponsoren-Suche waren gab es die Trikots wo "Frei" drauf stand doch auch nicht als "Sondetrikot" im Shop. Und die Dinger wären mit Sicherheit der Renner gewesen, da keinen kommerziellen Sponsor auf der Brust. Beziehungsweise hätten wir damals die Kohle auch viel nötiger gehabt als jetzt. Stattdessen wurden die Spieler-Trikots damals versteigert.

    Das stimmt nicht. Damals gab es Sondertrikots mit "UNVEU" auf der Brust statt dem Brustsponsor. Wurden ganz regulär im Fanshop verkauft - da hab ich damals direkt zugeschlagen.

    "Union immer im Herzen getragen, schaust du nun herab auf den heiligen Rasen. Ruhe in Frieden Forchi" ;(

  • Damals, als wir nach ISP auf Sponsoren-Suche waren gab es die Trikots wo "Frei" drauf stand doch auch nicht als "Sondetrikot" im Shop. Und die Dinger wären mit Sicherheit der Renner gewesen, da keinen kommerziellen Sponsor auf der Brust. Beziehungsweise hätten wir damals die Kohle auch viel nötiger gehabt als jetzt. Stattdessen wurden die Spieler-Trikots damals versteigert.

    Das stimmt nicht. Damals gab es Sondertrikots mit "UNVEU" auf der Brust statt dem Brustsponsor. Wurden ganz regulär im Fanshop verkauft - da hab ich damals direkt zugeschlagen.

    Aber nicht das "Frei" womit man erst aufgelaufen ist - das war meine Aussage.