Netzathleten

Spielerleistungen - wir spielen Trainer

  • so, nach dem der Mund abputzt ist kann man a bissel über die Lage sinnieren... :whistling:


    Schon gegen die (schwache) Bertha sah man der eigentliche Unterschied zu 3. Liga.
    Wie sagte "der schweizer" gestern (schön dich wieder im Lande zu sehen, auch wenn es diese Mal nict zum 3:2 gereicht hat ;) :D ), nicht dass der Abwehr so schlechter ist, die Fehler werden einfach bestraft. Und schon gegen Augsburg ging es los.... noch ärgerlicher die 9 Geschenke die wir seit PB verteilt haben.


    Bin mir sicher dass mit der Zeit auch diese Tore immer weniger werden, und wir hinter stabiler werden. Dann werden in Spiele wie gegen Koblenz 3 und Duisburg MINIMUM 1 Punkt geholt.


    Ärgerlich ist und bleibt dass unsere linke Seite mit Gebhardt, Kohlmann und Parensen 3 Mal stärker als die rechte ist. Ob Rauw da rein wachsen kann ? Überhaupt ist es ein Rätsel wie wir JAHRE eine stärkere linke Seite haben wo 85% der Bevölkerung rechtsseitig sind 8|


    Und JA ! Wir spielen am LIMIT. Tusche ist an seine Grenze gekommen und weil Gebhart seine 2. Zenit letzte Jahr gehabt hat, fehlt z.Zt. die Ruhe und frische in MF. Dogan wird dadurch zu ein SEHR wichtige Spieler in der kommende Spiele werden. Man sieht auch wie jung und unreif J.J. ist, aber auch was für ein Pozenzial er hat, und ich denke dass er jetzt an für ihm (und uns ;) ) passende Ort gelandet ist.


    Diese Niederlage kam zu richtige Zeit... und lieber gegen DU auswärts als zu Hause gegen Furz .

  • Also wenn ich hier Trainer spielen soll, dann wäre ein Spieler, welcher bei den letzten 2 Spielen eher nicht lobend erwähnt wurde, am Sonntag nicht in der Startelf.

  • nein, in der presseschau wird von der letzten chance für gebbi und bemben gesprochen.



    in anderen gazetten, ja. im kurier steht nur etwas von gebhardt.
    da es in allen zeitungen stand, muss uwe neuhaus ja etwas gesagt haben. für mich steht vor allem bemben auf der kippe. allerdings kann ich neuhaus auch verstehen, spielern auch mal fehler zu verzeihen und sie nicht gleich durch andere zu ersetzen. andererseits ziehen sich bembens` unsicherheiten schon seit letztem jahr hin. das ist der grund, warum ich gern einen unterschied gesehen hätte, zwischen bemben und gebbi. gebhardt hat eine überragende aufstiegsrückrunde gespielt, ist ballsicher wie eh und jeh. und hat jetzt mal das eine oder andere mal auf grund von - wahrscheinlich konditionsproblemem - fehlpässe gespielt. das mag ich ihm verzeihen, weil er immer noch kreativ ist. parensen kann einen kreativen, sich in normalform befindlichen gebbi niemals ersetzen. der fall liegt bei bemben völlig anders, seine defensiven unsicherheiten sieht man schon seit einem 3/4 jahr! und wir haben mit rauw einen top-mann eingekauft, ihm gegenüber, also rauw, empfinde ich das auch als ein wenig unfair. er bekommt einfach keine richtige punktspielchance. ich will mal glauben wollen, wir haben ihn als verstärkung eingekauft und nicht als ergänzungsspieler für die bank. ich kann mich noch an fernsehübertragungen von bielefeld und aachen erinnern, dort spielte er einen sicheren ball und ja - gegen emden konnten wir ihn alle sehen. der kerl kann ja gar nicht so schlecht geworden sein, das er an bemben scheitern muss ...

  • Never change a winning Team, also bleibt nur die Frage wer Spielt für Mac - oder was sagt ihr ?(


    Sehr gute Frage, da Peitz auch verletzt ist.


    Normal hätte ich gesagt, Tusche auf die 6 und Brunnemann auf rechts offensiv. Jeht aber och nicht, da Brunnemann auch verletzt ausfällt.


    Variante 3 - Daniel Schulz, da er derzeit am IV-Duo sowieso nicht vorbeikommt, schlägt evtl. hier seine Zukunftsstunde ...


    Variante 4 - Bemben wieder rein und Rauw auf die 6, ich wäre aber für Schulz.


    Variante 5 - Gebhardt rein auf links und Parensen auf die 6, von der Laufbereitschaft her, sollte es gehen.


    Variante 6 - ... wäre Menz, glaube allerdings, das er auf der 6 überfordert wäre.



    Ich wäre dann doch für Schulz ...



    P.S.
    Göhlert und Stuff haben das früher auch schon mal gespielt, aber im Leben nicht würde ich diese Innenverteidigung auseinanderreissen.

  • nun ja... wenn Gebhardt und Bemben nicht spielen wird Kapitän Tusche oder Göhler.... :rolleyes:


    Die 6er Frage ist komplizierter.... Wenn Bemben spielt wirds Rauw oder Gebhardt links und Parensen als 6er.... ob Schulle oder Menz schon soweit sind ??? Wobei gegen FSV, die definitiv 3. Liga Niveau haben, kann es reichen.... 8)




    Neuhaus wird uns schon überraschen :thumbsup: