Netzathleten

Spielerleistungen - wir spielen Trainer

  • Zulj hat bei uns gezeigt, daß er nicht oder kaum ein Impuls(gebender)spieler ist. Er schwimmt mit. Sowas brauchen wir nicht. Diesen Leader findet man eben auch schwer.

    ich habe soweit beobachtet, dass er sich innerhalb der vergangenden saison schon gesteigert hat und ich habe ihn eigentlich auch gerne spielen sehen. ein spieler mit toller technik.

    ich wage sogar die behauptung, dass er uns aktuell in liga 1 hätte helfen können. das potential traue ich ihm auf jeden fall zu.

    aber die geschichte ist durch.

  • ... Lenz hat‘s in die Top-Elf des Fantasy Managers am 7. Spieltag geschafft. Offenbar wird seine Leistung außerhalb des Union-Kosmos nochmal eine Stufe höher bewertet. Dollet Ding!


    Was unser „Loch“ im Mittelfeld angeht, wundert es mich ehrlich gesagt tatsächlich, dass da nicht längst nachgebessert wurde. Diese Schwachstelle ist schon so lange bekannt und offensichtlich, dass ein Reagieren zwingend notwendig ist, wenn man nicht bis zum 34.ST „hoch und weit nach vorne dreschen“ will. Mit diesem „Konzept“ haben eventuell trotzdem eingefahrene Punkte mehr mit Zufall und Glück zu tun, als mit spielerischer Leistung. Was nutzt Qualität im Sturm, wenn die Jungs nicht ordentlich bedient werden? Was bringt ne geile Abwehr, wenn man mit ihr alleine keine eigenen Tore macht? Ohne MF sind wir tatsächlich auf Glück angewiesen, aber ist das der Plan?

    Lenz bekommt doch auch hier im Forum guten Zuspruch und ist bisher bei der Spuelerwahl hier unter den Top 3. So verkehrt ist er schon nichtm gestern gehörte er zu den Spuelern, die gelaufen sind was das Zeug hält und geackert haben. Ich persönlich kann ihm und möchte ihm nix vorwerfen.

  • Ede Geyer(Schleifer-Ede) sagte mal, warum er soviel Kondition hat bolzen lassen, dass seine Spieler technisch den Ball nur mit 5 m wegspringen annehmen konnten und da mussten sie konditionell in der Lage sein, ihn wieder zu erlaufen. Wäre bei uns auch ne Überlegung wert, auch für die permanten Fehlpässe über kurze Distanz.

    UNVEU

  • .
    Was unser „Loch“ im Mittelfeld angeht, wundert es mich ehrlich gesagt tatsächlich, dass da nicht längst nachgebessert wurde. Diese Schwachstelle ist schon so lange bekannt und offensichtlich, dass ein Reagieren zwingend notwendig ist, wenn man nicht bis zum 34.ST „hoch und weit nach vorne dreschen“ will. Mit diesem „Konzept“ haben eventuell trotzdem eingefahrene Punkte mehr mit Zufall und Glück zu tun, als mit spielerischer Leistung. Was nutzt Qualität im Sturm, wenn die Jungs nicht ordentlich bedient werden? Was bringt ne geile Abwehr, wenn man mit ihr alleine keine eigenen Tore macht? Ohne MF sind wir tatsächlich auf Glück angewiesen, aber ist das der Plan?

    inwiefern können wir denn jetzt, zwischen den trasferfenstern, überhaupt sinnvoll reagieren? ich denke, gar nicht.

  • ... Lenz hat‘s in die Top-Elf des Fantasy Managers am 7. Spieltag geschafft.

    Die Leistung/Form von Lenz hat sich zwar gebessert aber was/wer ist Fantasy-Manager? Hört sich so an wie es eben sich liest.....Fantasie eben. ;-)

    https://fantasy.bundesliga.de


    Immerhin ein Blick von außen auf die Spieler und wenn da einer von uns in die Elf des Spieltags gewählt wird, ist das geil und wird bei der Konkurrenz in der Liga wohl nicht oft passieren. Ob Dich das tangiert, kannst Du ja selbst entscheiden ;-).

  • Die Leistung/Form von Lenz hat sich zwar gebessert aber was/wer ist Fantasy-Manager? Hört sich so an wie es eben sich liest.....Fantasie eben. ;-)

    https://fantasy.bundesliga.de


    Immerhin ein Blick von außen auf die Spieler und wenn da einer von uns in die Elf des Spieltags gewählt wird, ist das geil und wird bei der Konkurrenz in der Liga wohl nicht oft passieren. Ob Dich das tangiert, kannst Du ja selbst entscheiden ;-).

    Ne, Computerspiele tangieren mich nicht wirklich. Beim Fußballmanager im Kicker könnte ich ja ne ganze Mannschaft mit Union-Spieler auswählen und mal gucken ob ick dann jewinne. ;-)

  • Reklame:
  • https://fantasy.bundesliga.de


    Immerhin ein Blick von außen auf die Spieler und wenn da einer von uns in die Elf des Spieltags gewählt wird, ist das geil und wird bei der Konkurrenz in der Liga wohl nicht oft passieren. Ob Dich das tangiert, kannst Du ja selbst entscheiden ;-).

    Ne, Computerspiele tangieren mich nicht wirklich. Beim Fußballmanager im Kicker könnte ich ja ne ganze Mannschaft mit Union-Spieler auswählen und mal gucken ob ick dann jewinne. ;-)

    ... joaarr, das ist exakt dann vergleichbar, wenn Du schizophren wärst und Deine tausende Persönlichkeiten gewählt hätten. So bleibt es aber dabei, dass ganz viele Leute da draußen - die vielleicht nichtmal Unioner sind - Lenz so gut gesehen haben, um ihn ins virtuelle Top-Team des 7. Spieltages zu wählen - und das auf Bundesliga.de. ICH finde das bemerkenswert- und erwähnenswert. 😉

  • Ne, Computerspiele tangieren mich nicht wirklich. Beim Fußballmanager im Kicker könnte ich ja ne ganze Mannschaft mit Union-Spieler auswählen und mal gucken ob ick dann jewinne. ;-)

    ... joaarr, das ist exakt dann vergleichbar, wenn Du schizophren wärst und Deine tausende Persönlichkeiten gewählt hätten. So bleibt es aber dabei, dass ganz viele Leute da draußen - die vielleicht nichtmal Unioner sind - Lenz so gut gesehen haben, um ihn ins virtuelle Top-Team des 7. Spieltages zu wählen - und das auf Bundesliga.de. ICH finde das bemerkenswert- und erwähnenswert. 😉

    Na da vertrau ick aber lieber dem Kicker. Da wurden übrigens Andrich und Trimmel besser benotet. Sind die da auch beim Computerspiel vorhanden?