Netzathleten

die Tante ausm Westen.... ;-)

  • Warum genau sollten sich Hertha und Schalke nicht mögen? Höre ich zum ersten Mal.

    Man, kommst Du vom Mond?

    Es ist hinlänglich bekannt, das die Herthies allergisch auf Schalke reagieren. Umgekehrt ist es eher weniger bekannt. Ist also mehr einseitig.

    WWEL

    Ich verstehe Hayabusa durchaus... ;-)

    Blau weiß, da kann man schon einiges verwechseln,

    doch der KSC ist den Herthies seit ewigen Zeiten in Treue verbunden... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Was hat der KSC mit dem Schalke-Bashing zu tun. Verwechselst Du da mal was?

    WWEL

    Wir sind Eure Hauptstadt, Ihr Buyern!:opi:

  • Ich verstehe Hayabusa durchaus... ;-)

    Blau weiß, da kann man schon einiges verwechseln,

    doch der KSC ist den Herthies seit ewigen Zeiten in Treue verbunden... ;-)

    Was hat der KSC mit dem Schalke-Bashing zu tun. Verwechselst Du da mal was?

    WWEL

    Die Vereins-Farben.... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Jetzt kommt es aber knüppeldick für die Charlottenburger

    Noch ein Ausfall

    WWEL

    Finde ich nicht. Hertha konnte bisher mit 2 gleichwertig guten Mannschaften spielen.

    Ohne Cordoba bleiben noch genug gute Stürmer übrig.

    Erstaunlich, dass bei Hertha gleich ein ganzer Artikel angefertigt wurde.


    Wir hatten in Wolfsburg mehr Ausfälle und viele Leistungsträger. Gesprochen wurde darüber von den Journalisten kaum.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Reklame:
  • Naja man hat gegen Bielefeld schon gemerkt,das der Tank langsam alle wird.Trotz vieler Wechsel.

    Und so glasklar ist die Sache morgen nicht,mit einem Sieg.


    Ach bei Kiel war gestern auch Sand im Getriebe.

    3.Spiel in ? Tagen.

  • Hertha hat eigentlich wenig Freunde in der BL. Ein Grund dafür sind auch die berüchtigten

    "Hertha-Frösche"! Das waren Rowdys der übleren Sorte. Heute wohl eher zahm, weil älter

    geworden! Ansonsten das allgemeine Auftreten, aber das haben wir ja hier schon oft genug

    diskutiert.

  • Warum genau sollten sich Hertha und Schalke nicht mögen? Höre ich zum ersten Mal.

    Warum weis ich auch nicht, aber als ich vor5 0 Jahren das erste mal richtig Kontakt mit Hertha Fans bei einem Auswärtsspiel von Union hatte, lernten sie mir das SO4 Ihr Erzfeind ist. Sie sagten : ,, Must du mal schei--en und hast kein Papier, nimm eine Fahne von S 04 " !. Vielleicht ist das jetzt nicht mehr so schlimm, keine Ahnung.

  • Blau-Weiss: KSC. Schalke, Bielefeld, Duisburg u.u.u.?

    WWEL

    Auf der eine Seite stehen Schalke und Nürnberg, auf der anderen Seite Dortmund, Bremen, Köln, RWE, Bochum (um nur einige zu nennen) und als Mitläufer BigCity.


    (Schalke hat seit mehr als 40 Jahre eine Fanfreundschaft mit Galatasaray Istanbul)


    Find ich gut das die Nürnberger den Mist nicht mitmachen.

    Bei Dortmund kann ich das verstehen ….. bei allen anderen nicht.


    Die Schalker (und Frankfurter) nehmen die blau weißen Leichtmatrosen nicht für ernst!


    Das Thema ist für BigCity mehr als peinlich …..

    (Da haben die Orks ihre „Spuren“ mit eingebracht)

    Einmal Unioner, immer Unioner.....

  • Reklame:
  • Ist nicht böse gemeint, aber das ist definitiv Fußball-Allgemeinwissen, insbesondere für Berliner. Der Schalke-Hass bei Hertha BSC ist sehr ausgeprägt und auch ziemlich präsent. Das kuriose daran, diese Feindschaft ist komplett einseitig. Bei Schalke zuckt man mit den Schultern und amüsiert sich darüber. Also selbst bei Vereinsfeindschaften gibt Hertha ein... etwas kurioses und verzweifeltes Bild ab 😅


    Ich meine was ist denn demütigender, als sich derart an einem Gegner abzuarbeiten, ohne daß es irgendeinen Effekt hätte. Es läuft komplett ins Leere. Gleiches würde ich mir ehrlich gesagt von uns wünschen. Soll Hertha sich doch an uns abarbeiten, was juckt es uns? Einfach amüsiert ignorieren und die Bemühungen zur Herstellung einer Feindschaft abperlen lassen. Nichts tut denen mehr weh.

  • Einfach amüsiert ignorieren und die Bemühungen zur Herstellung einer Feindschaft abperlen lassen. Nichts tut denen mehr weh.

    Bin ich dabei, was von da kommt ist mir eh zu blöde geworden. Ist eh nicht mehr Hertha sondern BCC.

    Aber erst ab der nächsten Saison. Oma hat immer drauf bestanden eine begonnene Sache auch ab zu schließen.

  • So weit, so gut, nur spielte damals ein Koffer Geld eine Rolle, was die Herrschaften aus Gelsenkirchen und Charlottenburg ausmachten.

    Das hat mit heute nix zu tun oder ich habe Dich falsch verstanden.

    1.Bundesliga: WIR sind gekommen, um zu bleiben! :schal:

  • Ist nicht böse gemeint, aber das ist definitiv Fußball-Allgemeinwissen, insbesondere für Berliner. Der Schalke-Hass bei Hertha BSC ist sehr ausgeprägt und auch ziemlich präsent. Das kuriose daran, diese Feindschaft ist komplett einseitig. Bei Schalke zuckt man mit den Schultern und amüsiert sich darüber. Also selbst bei Vereinsfeindschaften gibt Hertha ein... etwas kurioses und verzweifeltes Bild ab 😅


    Ich meine was ist denn demütigender, als sich derart an einem Gegner abzuarbeiten, ohne daß es irgendeinen Effekt hätte. Es läuft komplett ins Leere. Gleiches würde ich mir ehrlich gesagt von uns wünschen. Soll Hertha sich doch an uns abarbeiten, was juckt es uns? Einfach amüsiert ignorieren und die Bemühungen zur Herstellung einer Feindschaft abperlen lassen. Nichts tut denen mehr weh.

    So weit, so gut, nur spielte damals ein Koffer Geld eine Rolle, was die Herrschaften aus Gelsenkirchen und Charlottenburg ausmachten.

    Das hat mit heute nix zu tun oder ich habe Dich falsch verstanden.

    Nee, heute läuft das über Bitcoins. :rolleyes:

    WWEL

    Wir sind Eure Hauptstadt, Ihr Buyern!:opi:

  • Ist nicht böse gemeint, aber das ist definitiv Fußball-Allgemeinwissen, insbesondere für Berliner. Der Schalke-Hass bei Hertha BSC ist sehr ausgeprägt und auch ziemlich präsent. Das kuriose daran, diese Feindschaft ist komplett einseitig. Bei Schalke zuckt man mit den Schultern und amüsiert sich darüber. Also selbst bei Vereinsfeindschaften gibt Hertha ein... etwas kurioses und verzweifeltes Bild ab 😅


    Ich meine was ist denn demütigender, als sich derart an einem Gegner abzuarbeiten, ohne daß es irgendeinen Effekt hätte. Es läuft komplett ins Leere. Gleiches würde ich mir ehrlich gesagt von uns wünschen. Soll Hertha sich doch an uns abarbeiten, was juckt es uns? Einfach amüsiert ignorieren und die Bemühungen zur Herstellung einer Feindschaft abperlen lassen. Nichts tut denen mehr weh.

    So weit, so gut, nur spielte damals ein Koffer Geld eine Rolle, was die Herrschaften aus Gelsenkirchen und Charlottenburg ausmachten.

    Das hat mit heute nix zu tun oder ich habe Dich falsch verstanden.

    Da gibt es noch einen anderen Grund, auch heute ….

    Einmal Unioner, immer Unioner.....

  • Reklame:
  • So weit, so gut, nur spielte damals ein Koffer Geld eine Rolle, was die Herrschaften aus Gelsenkirchen und Charlottenburg ausmachten.

    Das hat mit heute nix zu tun oder ich habe Dich falsch verstanden.

    Da gibt es noch einen anderen Grund, auch heute ….

    weil nur Spieler von SO4 gesperrt wurden?

    Bitte kläre mich auf, auch gerne per PN.

    1.Bundesliga: WIR sind gekommen, um zu bleiben! :schal:

  • Danke Ha... , ähm gneko . ;)

    Gern geschehen. Habe mich noch mal bemüht das raus zu bekommen. Da ich auf dem falschen Dampfer war und dachte das es um einen Abstieg ging.


    Da es 1971 war sind selbst wir schon fast zu jung.;)

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Reklame: