Netzathleten

des Fußballs schwierigstes Thema

  • Könnt ihr immer noch nicht die Fresse halten?
    Ob homophob oder homophil interessiert mich einen Scheißdreck.
    Aber die voyeuristischen Betrachtungen in diesem Thread sind unverkennbar. Und unappetitlich.
    Redet mal darüber. Es wäre wichtiger als sich dauernd als Voyeur zu outen und entsprechend wichtige Kommentare zu schreiben. Es kotzt mich halt an.
    Radi

  • Könnt ihr immer noch nicht die Fresse halten?
    Ob homophob oder homophil interessiert mich einen Scheißdreck.
    Aber die voyeuristischen Betrachtungen in diesem Thread sind unverkennbar. Und unappetitlich.
    Redet mal darüber. Es wäre wichtiger als sich dauernd als Voyeur zu outen und entsprechend wichtige Kommentare zu schreiben. Es kotzt mich halt an.
    Radi


    Wenns dich ankotzt, lies es einfach nicht. Das Recht, hier anderen den Mund zu verbieten, spreche ich dir ab. Ganz entschieden!

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Könnt ihr immer noch nicht die Fresse halten?
    Ob homophob oder homophil interessiert mich einen Scheißdreck.
    Aber die voyeuristischen Betrachtungen in diesem Thread sind unverkennbar. Und unappetitlich.
    Redet mal darüber. Es wäre wichtiger als sich dauernd als Voyeur zu outen und entsprechend wichtige Kommentare zu schreiben. Es kotzt mich halt an.
    Radi



    edit wegen nachfrage:
    du kannst dich gerne auch an deine eigenen ratschläge halten

    Auf Brüder! - Sauft Brüder! - Rauft Brüder! - Immer wieder!
    Lasst noch Wodka holen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von zhelezny ()

  • Reklame:
  • Outing mit Ansage. Seitens der Medien wird ja schon länger gefordert, daß schwule Fußballspieler sich endlich "outen" sollen. Möchte mal wissen, was sie dem dafür gezahlt haben? Ich finde es bedenklich, daß unser Sport immer wieder benutzt wird, um Ideologien zu transportieren. Herr Hitzelsberger möchte Werbung für seine Lebensweise machen? Jedoch ist nicht jeder daran interessiert, das Intimleben anderer Leute unter die Nase gerieben zu bekommen.

  • @ unionstürmer wenn hitzelsperger sagt er sei schwul und er möchte lieber mit männern als mit frauen zusammenleben, dann ist das "Intimleben unter die nase reiben?"


    Vor weihnachten hat köhler seinen junggesellenabschied ua auch an der af gefeiert. hattest du da auch beim betrachten der tortenschlachtfotos, vllt warst du auch live dabei?, dieses unangenehme gefühl? schliesslich war das eine veranstaltung, die im zusammenhang damit steht, dass zwei menschen sich später gegenseitig versprechen werden, einander zu lieben, sich zu achten zu ehren... ,


    edit:
    ich weiss, ist ne wacklige kiste, weil du tatsächlich ja sagen könntest, aber deine erfahrung wird dir sagen, dass du dich damals dazu nicht im forum geäussert hast, jetzt aber die notwendigkeit siehst ;)

    Auf Brüder! - Sauft Brüder! - Rauft Brüder! - Immer wieder!
    Lasst noch Wodka holen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von zhelezny ()

  • Bei einem Outing aktiver Fussballer wäre ich vorsichtig.Ich denke immer noch,es würde im Mannschaftskollektiv nicht funktionieren.Er würde außerdem Spiessruten in den Stadien laufen.Was wurde nach Enkes Selbsttötung nicht alles gelobt und gelabert.Was blieb übrig-nichts.

  • vielleicht wäre es am besten , alle deutschen Profifussballer der Ligen 1 bis 4 erklären das sie schwul sind , und keiner kann mehr gemobbt und diskriminiert werden .
    und um endlich eine klare Linie in dieses babylonische Wirrwarr von Ansichten und Meinungen zu bringen , wird Radi zum Gross-Administrator dieses Forums ernannt .

  • Er is ein Held


    Na ja, ein Held nicht gerade, aber er wird schon belohnt werden. Wenn Deutschland jetzt Weltmeister werden wird, muessten sich ein paar outen, die den Titel geholt haben. Das waeren dann Helden. Schwule Fussball-Weltmeister. Die koennten dann glatt noch eine Gesangs-Karriere starten, paar Buecher schreiben (lassen) und Praesidentin vom FC St.Pauli werden. Und fuer die CDU im Bundestag sitzen, diese Fussballer sind ja alle CDU. Von der ganzen Kohle koennten sie dann Sauna-Clubs kaufen.


  • Sorry, Sonny, ich soll also etwas nicht lesen, bevor ich mich entscheide, ob es mich ankotzt. Ein solcher Vorgang ist recht ungewöhnlich. :beer


    Na nun hast du es mir aber gegeben. Läßt mich mächtig blöd aussehen mit Logik!
    Sieht auf dem ersten Blick so aus, ist aber nicht! Muß man sich nur nochmal ansehen, was du vorher geschrieben hast.
    "Haltet endlich die Fresse, es kotzt mich an." war deine Aussage. Du kritisierst hier also nicht einen Beitrag - den du tatsächlich erst lesen müßtest - und auch nicht eine Meinung. In Wahrheit positionierst du dich ja auch gar nicht. Ergo muß dich doch die ganze Diskussion ankotzen, also die Tatsache, daß sie überhaupt stattfindet. Begründung: keine.
    Tja, und daß dich diese Diskussion ankotzt, konntest du nach wenigen Beiträegen herausfinden und damit entscheiden, nicht weiterzulesen. Stattdessen fandest du es offensichtlich besser, dich beim weiterlesen in deine Wut reinzusteigern, um schließlich diese Wut rauszulassen. Von mir aus, kannste alles machen. Nur, anderen ihre Meinungsäußerung zu verbieten steht dir nicht zu. Du kannst diese Meinungen gerne aufs schärfste missbilligen, verbieten aber nicht!

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Sonny ()

  • Kotz seid ihr noch nich fertig? Er is ein Held vieleicht verliebt in wen mir egal. Macht doch mal Schluss. War eigentlich Fußball?


    Hurra, noch so ein Experte, der anderen ihre Meinungsäußerung verbieten will. Es lebe die Meinungsfreiheit!

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Reklame: