Netzathleten

Welchen Film koennt Ihr empfehlen?

  • Da steht doch plötzlich in der 10. Folge von Babylon Berlin der alte Dandy Brian Ferry auf der Bühne und singt sich durch die Nacht.

    Halleluja!

    Wenn man den Film als bloße Anlehnung an den roten Faden des Buches zulässt und ihm damit ein eigenes Leben gestattet, dann gewinnt er zunehmend an Esprit, ja man freut sich fast schon auf die nächste Neuinterpretation und genießt die Überraschung/ Abweichung - statt sie zu fürchten.

    Aber genau so habe ich ja vorausgesagt...

    ;)

  • Da steht doch plötzlich in der 10. Folge von Babylon Berlin der alte Dandy Brian Ferry auf der Bühne und singt sich durch die Nacht.

    Halleluja!

    Wenn man den Film als bloße Anlehnung an den roten Faden des Buches zulässt und ihm damit ein eigenes Leben gestattet, dann gewinnt er zunehmend an Esprit, ja man freut sich fast schon auf die nächste Neuinterpretation und genießt die Überraschung/ Abweichung - statt sie zu fürchten.

    Aber genau so habe ich ja vorausgesagt...

    ;)

    Als ich ihn heute wiedererkannte, da kam die Backpfeife ;-)

    Man bin ich alt geworden...


    :opi:

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Ja. Freilos , es ist ganz gut, dass das Buch nicht 1:1 verfilmt wurde. Allerdings könnte ich auf einige Änderungen gegenüber dem Buch durchaus verzichten.

    Dass Charlotte Ritter im Film aus sehr armen Verhältnissen kommt, hat wohl den Grund, die bittere Armut der damaligen Zeit neben dem Glanz und Gloria zu zeigen. Nur, dass sie sich gleich auch noch prostit

    utieren muss, hätte man auch anders lösen können. Und Geron Raths Drogensucht im Film halte ich auch nicht für so gut. Ansonsten, überwiegend d'accord.

    Gut fand ich den Einbau des prähistorischen Spionageflugs a la U 2., nur mit besserem Ausgang. Ich hatte schon Angst, die landen noch auffm Roten Platz.8o

    Hat da eigentlich Keith Richards oder ein naher Verwandter von ihm als transgende Reinigungs- und Bardame mitgespielt?:/:crazy


    Als Hinweis für alle Hardcore-Fans:

    Seit gestern sind alle Folgen der 2.Staffel in der ARD-Mediathek schon vorher ansehbar, weshalb ich gestern Abend mir gleich noch im Anschluss Folge 11 und 12 angesehen habe. In den nächsten Tagen dann noch die Folgen bis Nr. 16.

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Ich musste mich nach Folge 12 bremsen, denn da wirds am Ende richtig spannend , was auch so nicht im Buch steht(ich verrate aber nix ;)). Habe mir diese aber für heute oder morgen aufgehoben.

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Ja, aber nur der "Nasse Fisch". Die nächste Serie nach "Der stumme Schrei" ist wohl schon abgedreht, kommt erst wieder auf Sky und ca. 1 Jahr später in der ARD.

    Die 3. Serie ist wohl schon in Arbeit.

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • "Der Vorname", echt zu empfehlen.

    Christoph Maria wieder großartig und die beste Carolin Peters, die ich bis jetzt gesehen habe. Scharfer Humor bis an die Grenze und ein Film, der uns Menschen schon ein wenig entlarvt!

    In kommerzieller Hinsicht mutig, den Film auf großer Leinwand zu zeigen und nicht nur im Fernsehen.

  • Ich hatte mir letztes Wochenende mal drei Filme angetan.


    Jackie (über Jacqueline Kennedy nach dem Attentat auf JFK. Famos gespielt von Natalie Portman).

    Note 2,5


    Mission Impossible - Fall Out

    Der 6.Teil der Serie ist überragend und macht in dieser Form James Bond Konkurrenz. Absolute Note 1.

    Den Stunt wo sich Tom Cruise das Bein brach hat man auch dringelassen, allerdings hat der Film zuviele Zufälle.

    Aber trotzdem fesselt er einen.


    Mamma Mia - Here we go again

    Note 4. Ich war enttäuscht. Der tolle erste Teil konnte 10 Jahre danach nicht getoppt werden und die Jungschauspieler bleiben blass. Die Choreographien der Gesangseinlagen sind klasse aber die Story ist nicht gerade toll. Zudem fehlt Meryl Streep als treibende Kraft. Cher dagegen reißt es wieder raus. Die ist klasse.

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Ossi´s Eleven


    "Achtung, Klamotte! Könnte man glauben, bei dieser Geschichte von einer Gruppe von Versagern im tiefen Osten, die zu dämlich dazu sind, aus einer Eisengießerei alte D-Mark-Münzen zu stehlen. Doch Entwarnung: So schlicht bis seicht die Story klingt, so amüsant und kurzweilig wird sie dargeboten."


    damit hab ich mir gestern die wartezeit aufs spiel vertrieben, kannte ich noch nicht und macht besonders spaß, wenn man den Ocean´s Eleven auch gesehen hat

    https://www.youtube.com/watch?v=APKd5RsSJU0

    Man kann die Realität ignorieren aber man kann nicht die Konsequenzen einer ignorierten Realität ignorieren. (Ayn Rand)