Netzathleten
  • Reklame:
  • Kassensturz...oder auch zur Lage nach JK.





    Wir haben einen strukturlosen Haufen vererbt bekommen.

    Deutlicher als in den letzten Spielen kann es nicht zu Tage treten.

    Eine gewachsene Hierarchie?

    Fehlanzeige, weil durch mehrere Fehlentscheidungen bezüglich des Kaders, und deren zwangsläufige Folgen, die Struktur der Mannschaft nachhaltig verändert bzw. zerstört wurde.


    Abwehr:

    Mit Pogo ging Autorität und Loyalität, mit Robo ging Schnelligkeit, mit Torrejon kam Behäbigkeit, und mit Leistner blieb, wenn auch gehobenes, 2. Liga-Niveau.
    Im Fall Leistner kommt aber auch noch ein anderer Aspekt zum Tragen - mit dem kolpotierten und angeblich abgelehnten 4-Mio.-Angebot, veränderte man nachhaltig die Hierarchie der Abwehr und der Mannschaft.

    Ein solches Angebot auszuschlagen war grundlegend falsch.

    Man tat sich und dem Spieler Leistner keinen gefallen.

    Man hat wohl die Wirkung des nun fiktiv im Raum stehenden Marktwertes unterschätzt, oder wohl negiert.

    Dieser fiktive Wert verändert definitiv die Eigenwahrnehmung...die Fremdwahrnehmung nicht minder.


    Mittelfeld:

    Das "ewige" Thema: Kroos

    Diese strukturelle Baustelle ist der nächste Störfaktor für das Mannschaftsgefüge. Wurde hier jedoch schon ausreichend abgehandelt.


    Angriff

    Die Personalie Gogia.

    Auch er vom finanziellen Aspekt her, zwangsläufig Stammspieler.

    Von der Leistung her, bisher nicht mehr als eine Ergänzung.




    Warum ich wiederholt diese drei Beispiele anbringen?

    Weil durch sie unsere jüngsten Fehler in der Transferpolitik am deutlichsten werden.


    Diese drei Personalien binden für Zweitligaverhältnisse Gelder, die nie und nimmer im Verhältnis zur Leistung stehen.

    Im Vergleich zum "Rest" des Kaders!


    Es muss zwangsläufig zu Unruhe führen, wenn manche aus finanziellen Aspekten heraus, anscheinend gleicher als Andere sind.


    Zwei dieser Personalien fallen in die Ära Keller, mit denen er sich selbst in Sachen Aufstellung in ein Zwickmühle manövrierte.


    Wer setzt schon in Liga 2 , in Summe knapp 6 mio. auf die Bank oder Tribüne, wenn man bei mindestens zwei die Hauptaktie an deren Verpflichtung/ Verbleib hat.

    Da kommen dann zu Recht Fragen derer auf, die die dafür notwendigen Mittel bereitstellen.


    Folge

    Die Mannschaft zeigt unter Druck Auflösungserscheinungen.

    Es ist keine richtige Bindung mehr da. Es fehlen die natürlichen Autoritäten - da diese schon längst untergraben sind. Jeder denkt nur noch daran, selbst so wenig wie möglich Schaden zu nehmen.......mit den Ergebnissen der letzten Monate.

  • Die Lage ist wesentlich besser als es scheint. Es ist eine Binsenweisheit, dass es wesentlich einfacher ist einen Techniker das Kämpfen beizubringen als einen Kämper das Fußballspielen.

    Ich bin immer noch davon überzeugt, dass wir mit der Qualität dieses Kaders ganz oben mitspielen können. Alles andere ist nun Psychologie und in der Verantwortung des Trainerteams.

    Insofern scheint es eine reine Einstellungssache und mit der richtigen Motivation dürfte die Initiative AJ bald wieder frohlocken.


  • Mit dem ersten Absatz deines postings gehe ich 100% mit.


    Aber der zweite Absatz hätte auch lauten können:

    „Sonnabendspiel gegen Dynamo, ausverkaufte AF, wer da nicht motiviert war, der sollte mit dem Fußball aufhören


    Bei mir bekommt die Mannschaft gegen Ingolstadt ne´ zweite Chance, aber diese sollte sie dann auch nutzen. Nochmal so ein lebloser Auftritt wie gegen DD und der Kredit für einige Spieler ist aufgebraucht, denke mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da.

  • "Bei mir bekommt die Mannschaft gegen Ingolstadt ne´ zweite Chance,.." :daumen:

    Bei mir ooch, macht ja ooch keinen Sinn hinzugehen und sich auf nen Waldorf and Statler Abend zu "freuen".

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Ich schreibe es noch mal.JEDE MANNSCHAFT HAT AUCH MAL EINE SCHWÄCHEFASE. Da läuft nix mehr,da kannst Du Dir in die Hosen Schei........Die Truppe hat potenzial ohne Frage,aber jetzt muß auch die Birne frei werden.Die Jungs solln mal richtig einen ballern gehen.Und dann einfach wieder Fußball spielen.Mal richtig ein rauf hauen von 25 Meter, und in den Angel versenken. Am besten gleich am Freitag. Und vor allem nicht neben her rennen,da kann schon mal die Sense kommen,damit der Gegner gleich weiß wo der Hammer hängt.Mit Schönspiel hat noch keiner Spiele gewonnen. EISERN SOLLT IHR SEIN!!!!:schal::schal::schal::schal:

    Die wissen nicht einmal, daß im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist.

  • Ich schreibe es noch mal.JEDE MANNSCHAFT HAT AUCH MAL EINE SCHWÄCHEFASE. Da läuft nix mehr,da kannst Du Dir in die Hosen Schei........Die Truppe hat potenzial ohne Frage,aber jetzt muß auch die Birne frei werden.Die Jungs solln mal richtig einen ballern gehen.Und dann einfach wieder Fußball spielen.Mal richtig ein rauf hauen von 25 Meter, und in den Angel versenken. Am besten gleich am Freitag. Und vor allem nicht neben her rennen,da kann schon mal die Sense kommen,damit der Gegner gleich weiß wo der Hammer hängt.Mit Schönspiel hat noch keiner Spiele gewonnen. EISERN SOLLT IHR SEIN!!!!:schal::schal::schal::schal:

    ist allerdings schon die zweite Schwächephase...

    ST 4-7 kann man ruhig dazu zählen