Netzathleten
  • Nach dem 2:4 der Ochsen beim FC gibts den Stand nach dem 4. Spieltag der Geisterliga ...



    Team

    Punkte

    Tordiff.





    1

    Bayern

    12

    +11

    2

    Hertha

    10

    +9

    3

    Dortmund

    9

    +10

    4

    Leverkusen

    9

    +3

    5

    Ochsen

    8

    +7

    6

    Gladbach

    7

    +3

    7

    Hoppenheim

    7

    0

    8

    Werder

    7

    -1

    9

    Wolfsburg

    6

    +1

    10

    Düsseldorf

    5

    -4

    11

    Augsburg

    4

    0

    12

    Eintracht

    4

    -4

    13

    Paderborn

    3

    -5

    14

    Freiburg

    2

    -2

    15

    Köln

    2

    -4

    16

    Mainz

    2

    -6

    17

    Union

    1

    -9

    18

    Schalke

    0

    -9

  • Realistisch betrachtet haben wir seit der Pause zwei Punkte zuwenig, denn (mal unabhängig vom Spielverlauf) da haben wir schon und zu Recht mit drei Punkten gerechnet. Alle anderen Ergebnisse sind wenig erstaunlich - wenn auch die Art und Weise zuletzt nicht wirklich Mut machte.

    Aber uns hat uns keiner den Gefallen getan und rumgeschwächelt und gegen die mesiten Mannscahften in Normalform wird es nun mal schwer für uns.


    Aber noch ist alles drin. Ich rechne mit wenigstens fünf Punkten, das könnte reichen. Und wenn nicht, dann ist das ärgerlich, schade, wasweißich (und vielleicht auch ein wenig blamabel, weil die Situation nach dem 24. Spieltag ziemlich gut aussah) - aber letztlich halbsowild.

  • Realistisch betrachtet haben wir seit der Pause zwei Punkte zuwenig, denn (mal unabhängig vom Spielverlauf) da haben wir schon und zu Recht mit drei Punkten gerechnet. Alle anderen Ergebnisse sind wenig erstaunlich - wenn auch die Art und Weise zuletzt nicht wirklich Mut machte.

    Aber uns hat uns keiner den Gefallen getan und rumgeschwächelt und gegen die mesiten Mannscahften in Normalform wird es nun mal schwer für uns.


    Aber noch ist alles drin. Ich rechne mit wenigstens fünf Punkten, das könnte reichen. Und wenn nicht, dann ist das ärgerlich, schade, wasweißich (und vielleicht auch ein wenig blamabel, weil die Situation nach dem 24. Spieltag ziemlich gut aussah) - aber letztlich halbsowild.

    Mit aller Macht Klassenerhalt! Wir sind doch gekommen um zu bleiben! Abschenken is also nicht. Gegen das angenockte Schalke muss mindestens 1 Punkt erkämpft werden. Mannschaft und Trainerstab sind doch über Aufstieg und bisherige Saison zusammengewachsen. Jetzt wo es um die Wurst geht, gilt es noch enger zusammen zu stehen und sich gemeinsam einzuschwören auf die letzten Spiele. Wie können wir helfen? Wo sind die aufmunternden Plakate auf dem Trainingsgelände? Wie können wir Emotionen bei den Jungs erzeugen? Das ist mir auch bei uns etwas zu lethargisch. Geisterspiele sind Scheisse! Corona ist Scheisse! Aber unser 1. FC Union soll doch nicht dreifach bestraft werden und auch noch absteigen. Nein, so schnell geben wir das erreichte nicht wieder her. Ich bin gerne dabei, mich an Unterstützungsaktionen zu beteiligen. Wann kommt der Aufruf der Szene?


    Eisern!

  • Reklame:

  • So schaut's aus! :schal::schal::schal:

    UNVEU

    Soetwas braucht die Welt doch nicht.


    Muss man Niederlagen mit Gleichmut ertragen, nur weil man schon Abstiege erlebt hat?

    Glaube kaum.


    Ich lebe meinen Uniontraum und ich leide. Ich bin froh dabei zu sein und ich leide.

    Und ich sehne unseren nächsten Sieg herbei und leide bis er kommt.


    Und, ihr alten Säcke, ich sehe keinen Grund mich altersgerecht zu verhalten. 8o

  • Bin ich der Einzige der Bremen weiterhin als Absteiger oder in der Relegation sieht?


    Sie sind 6 Punkte hinter uns. Wenn sie das Nachholspiel gegen Frankfurt verlieren oder Unentschieden spielen, bricht bei denen der Optimismus wieder ein wenig ein.


    Wie kann man denn erwarten, dass Bremen fast alles gewinnt und wir fast alles verlieren?

    Das passt heute ganz gut.:)

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Nach dem Dämpfer heute, kann man das echt sagen.

    1 Sieg von uns, dann sollte das reichen.

    Werder hat noch die Bayern. Und Düsseldorf´s Restprogramm ist eindeutig zu stark.

  • Die Optimisten gehen davon aus das Bremen Relegation spielen,gegen Hamburg.

    Ich tippe, Bremen steigt direkt ab.

    Ich befürchte das Union nicht mehr viel Punkte holen wird aber es wird für den Klassenerhalt reichen da die hinter Uns reichlich verlieren werden.


    Für Immer, Eisern:schal:

  • Sollte mich Alzheimer erwischen, würde ich zwar unseren Aufstieg und die Corona-Saison vergessen, aufgrund des meist aber verbleibenden Langzeitgedächnisses aber unseren Pokalsieg 1968, den 3:0 Aufstieg in Stendal (1970), 2x 1:0 vs. Dieda (1976/77) und natürlich Korl-Morx-Stodt sicherlich nicht.;)

    Bei den Pokalspielen 2001 wäre ich mir nicht so sicher.:/

    UNVEU

  • Reklame: