Netzathleten
  • Anders gesagt:

    Mit einem Sieg gegen Mainz ist Urlaubverlängerung schon da!:beer:schal:

    Anders gesagt:

    7Spiele Zeit die nötigen Punkte zu holen. Ansonsten hat man es eh nicht verdient.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Angst? Abstiegskampf ist nun mal kein Ponyhof!

    Was hattest Du denn diese Saison erwartet?

    Der starke Auftritt v. F. D. und unser schwacher Autritt in der Schüssel haben mir Angst gemacht. Außer dem sehr guten Freistoß hatten wir keine Chance. rausgespielt schon gar nicht. Da hatten wir ja gegen Bayern noch ganz gut mitgehalten.

    Ok, Mut hat der Auftritt im Oly. nun wirklich nicht gemacht!

    Denke aber Urs wird gekonnt gegensteuern, wieder mehr auf

    Erfahrung setzen. Es bleibt sicher spannend, sollte aber für dieses

    Jahr reichen! Eisern

  • Ob es reicht um drin zu bleiben, wird uns der Mittwoch zeigen. Schlimmer als am Freitag kanns ja kaum noch werden. Ich hoffe Urs war im Angelladen und hat sich die marode Schnur wechseln lassen. Ab ein bestimmten Alter reißt die auch mal, da muß man rechtzeitig reagieren drauf. Und nicht erst, wenn 4 Forellen weg reißen. 8)

    Die wissen nicht einmal, daß im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist.

  • Wenn ich das richtig sehe, hatten wir nach zehn Spielen der Hinrunde 10 Punkte, nach Mainz dann 13, am Ende 20.


    Jetzt haben wir nach zehn Spielen wieder 10 Punkte, Mainz vor der Brust und viele Hochkaräter schon weg.


    Ich sehe keinen Grund zur Panik, auch wenn einem die mangelnde Unterstützung durch uns natürlich Sorgen machen kann. Man neigt hier nach ein paar schlechten Ergebnissen schnell dazu, alles in Frage zu stellen. Ich vertraue Urs und dem Team, dass wir das noch packen. Zumal ja schon die Hälfte der Punkteausbeute der restlichen Spiele im

    Vergleich zur Hinrunde reichen könnte.


    Der Vorsprung auf den Relegationsplatz betrug nach der Hinrunde 5, auf den ersten Abstiegsplatz 6 Punkte. Nun sind es 6 bzw. 9 Punkte, wobei Bremen natürlich noch auf 6 verkürzen kann. Konzentriert bleiben und übermorgen punkten, am besten dreifach. Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn...


  • Jetzt haben wir nach zehn Spielen wieder 10 Punkte, Mainz vor der Brust und viele Hochkaräter schon weg.

    Im Sinne dessen hast du Recht, "NUR" sahen wir gegen die Hochkaräter grundsätzlich und meistens besser aus!


    Allerdings haben wir gegen die 3 direkten Mitkonkurrenten gut ausgesehen, in Mainz gewonnen, in Düsseldorf und Paderborn klar besser gewesen und die Punkte und Siege verdadelt bzw. liegen gelassen. Jedoch sind Schalke, Gladbach, Köln und Hoffenheim selber mit deutlichen Nervenflattern im Moment unterwegs!


    Ich bin mir sicher, das die notwendigen 10 Punkte noch geholt werden! Vielleicht sind gar nicht so viel nötig! Dennoch wäre mir der höchstmögliche Tabellenplatz bzgl. der Fernsehgelder lieb.