• YES!

  • Vor knapp zwei Jahren kamen hier die ersten Bedenken auf, Urs Fischer könnte abgeworben werden. Ich habe mich dann auf die Äste rausgelassen:


    Zitat

    Er wird höchstens mal einen Spitzenklub der Bundesliga trainieren wollen. Und welcher wird das sein? Richtig, Union Berlin:beer

    Damals war es in einer Blitztabelle mal Platz zwei, Ende Saison dann dank dem last minute Tor von Max Kruse Platz 7. Platz 7, ok, das ist vielleicht erweiterte Spitzengruppe. aber nur einmal, ist schon so manchem gegeglückt.


    Dann würde ja die Doppelbelastung kommen und es müssten die Abgänge kompensiert werden. Die Klasse halten wär dann ok, von Spitzenklub erst mal lieber nicht die Rede.


    Ja, in der ECL Gruppe dann ausgeschieden, aber dank einem Saisonendspurt der letzten sieben Spiele mit 6-1-0 Fünfter geworden. Immer noch kein Spitzenklub? Nur ein Punkt hinter Platz 4? Im DFB Pokal unter den letzten 4?


    Nun Tabellenführer nach sechs Runden. Nur eine Momentaufnahme? Ich habe mir mal den Spassgemacht und aus der jetzigen Tabelle und der Formtabelle der letzten 7 Runden der letzten Saison und mit der aktuellen Tabelle kombiniert

    .

    1. Union 33 Punkte

    2. Bayern 26

    3. Dortmund 24

    4. Freiburg 23


    Auf Platz 5 dann mit 21 RBL, BMG und Köln.


    Union hätte in dieser Phase um die Hälfte mehr Punkte geholt als die Mannschaften auf dem ersten Nicht-CL Platz - und das noch abgerundet (21 statt 22).


    Momentaufnahme? He, die letzten 13 Runden sind das. Mehr als ein Drittel einer ganzen Meisterschaft, 38%, wenn Ihr es genau haben wollt.


    Klar - die Punkte der letzten Saison sind nur noch für ewige Tabelle, aber darum geht es nicht. Es geht darum, dass es zeigt, dass Union ein Spitzenklub ist. Und es irgendiwie die meisten noch nicht so richtig wahrgenommen haben. Und ausser der Fischerschen Vorsicht spricht nichts dafür, dass sich das in den nächsten Wochen ändern sollte. Doppelbelastung? Schon letztes Jahr gemeistert .

  • Ein sehr klug recherchierter Faktenbeitrag!


    DANKE!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Reklame:
  • Aus der Kategorie kurios:


    Die Tabellenführer der Bundesliga und der italienischen Serie A (Neapel) haben 6 Spiele absolviert, beide 4 Siege geholt, 2 mal Remis gespielt und haben beide ein Torverhältnis von 13:4.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Guido2003 ()

  • Reklame:
  • Reklame:
  • Und ich bleibe bei meiner festen Meinung, dass der nächste deutsche Meister jenseits des FC Bayern München der 1. FC Union Berlin sein wird.


    Wann das sein wird, wage ich nicht zu sagen, auch wenn eine gewisse Zeitnähe vorzuliegen scheint. Das kann täuschen, wird es vielleicht auch. Aber auch das wird daran nichts ändern!


    Irgendwann, wenn die Bayern nicht mehr "sowieso immer die Schale holen" wird es so weit sein und kein anderer wird sich dazwischen mogeln!

    Die Qualifikation zur CL diese Saison wäre schon krass, aber falls wir - Wunder weiß wie - es irgendwie doch schaffen, am Ende des 34. Spieltages auf Platz 1 zu stehen, das wäre so verrückt, es würde Leicester in den Schatten stellen, einzig Lauterns Meisterschaft direkt nach dem Aufstieg wäre wohl noch immer einen Tick unglaublicher.

  • Kleine Episoden während unseres Zypernurlaubes:


    Gestern ein Gast bzw. Fan aus Leicester:

    "Union Berlin? Da haben die Fans das Stadion selber gebaut!"


    Heute am Strand ein Gast aus der Schweiz:

    "Der Fischer macht wohl in Berlin einen guten Job!?"


    Eben an der Bar der Barkeeper:

    "Wie hat Union gespielt?"


    Ich genieße den Moment!

    Es ist nicht immer richtig, das Richtige zu tun.

  • Reklame: