• - Von der Attraktivität Berlins kann man sich nur bedingt etwas kaufen, weil in anderen Regionen D die wirtschaftliche Grundsubstanz eine ganz andere ist.

    Die Attraktivität Berlins für potentielle Spieler ist aber sehr wohl ein Faktor der nicht zu vernachlässigen ist. Ruhnert hatte dies ganz am Anfang mal geäußert.

    Deshalb auch ,,nur bedingt"

  • DIE lage ist bestens, so viertel 4 auf donnerstag, den 23.05.24.


    weil ich müsste jetzt los um in die Försterei zu kommen, aber dank

    Haberers tor, nach klasse vorarbeit von Volland, kann ich mir die

    fahrkarte sparen und auch die ganze verdammte aufregung.


    .... um die "ewige tabelle der zweiten liga" kümmern wir uns später,

    weil wir noch an dem statussymbol "ewige der ersten" arbeiten wollen.

    DER urlaub geht weiter !!! immer weiter.


    kommenden montag dann kleines jubiläum. der 5. geburtstag. da

    werde ich mir noch mal das tonband einlegen vom Stuttgartspiel.

    1, 2, 3 pils versteht sich von selbst. eigentlich wollte ich einen halben

    hummer auftauen, aber ne nach der saison gibts "bloß" buletten

    ---1.FC Union Berlin, Tradition seit 1906 ---

    ---Alte Försterei, Unser Stadion seit 1920 ---

    Einmal editiert, zuletzt von Nunes ()

  • Reklame:
  • So ist eben fussball. es gibt keine garantie das eingefahrene sachen immer so weiter laufen. es war fast jedem Unioner klar, das es irgendwann auch mal ne richtige dreckssaison gibt. wahrscheinlich war es alles zuviel. diese ganzen englischen wochen, die vielen prominenten neuzugänge. die beiden saisons davor haben wir das super hinbekommen, diesmal halt nicht, aber es gab das verdammte happyend am sonnabend, woraus wir hoffentlich kraft ziehen werden, um uns weiter zu etablieren in liga 1.


    ... ob es ohne prominente neuzugänge mit dem gleichen kader wie 22/23 besser gelaufen wäre, wage ich auch zu bezweifeln. das wichtigste ist, das wir diese reifeprüfung bestanden haben und jetzt die passenden spieler und vor allem einen guten trainer finden, welcher die truppe gut einstellt und ihr einimpft das ein spiel bis zum abpfiff geht. dann ist auch 24/25 wieder TOP 15 drin, gerne mit etwas weniger drama und konstanz auf der trainerposition.

    Noch weniger Konstanz auf der Trainerposition? 8o


    Sonst 100% Zustimmung. :thumbup:

  • Reklame:
  • bochum fing mitte der ersten Halbzeit an so zu spielen, wie wir die ganze erste HZ gegen Bochum, das hatte sich für Bochum auch in der Pause nicht geändert.


    was die 5 Leute vorne lauffaul waren, da hat sich nicht einer mal in einen freien Raum bewegt, um anspielbar zu sein, nur hintenrum bei den Verteidigern, dazu die Hälfte aller Pässe unsauber oder sogar unerreichbar, dudo musste nicht mal wirklich pressen...


    ich denke schon, dass wir es etwas besser gemacht hätten als Bochum, aber ja, ich hatte schon vor 2Wochen gesagt, dass wir Rele gegen Dudo runter gehen, das hat sich mit gestern eher bestätigt, und nein, ich hab die Hose nicht voll, aber ich kucke ja nun auch nicht erst seit vorgestern Fußball

  • Reklame:
  • Was ein Glück, dass wir nicht gegen die Fortuna ran mussten. :)

    Leider werden wir es in der neuen Saison höchstwahrscheinlich nicht umgehen können. Deshalb hoffe ich auf ein Wunder für Bochum.

    Düsseldorf hat jetzt den Lauf. Und wir hatten einen Negativlauf. Selbst ich als notorischer Optimist wäre in der Relegation gegen diesen Gegner skeptisch gewesen.


    Nächste Saison sieht das anders aus. Wir stellen uns neu auf und Düsseldorf wird 2-3 Leistungsträger verlieren.

    Nächste Saison hätte ich keine Angst gegen DÜdo zu verlieren.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer