Netzathleten

Kreidetafel - die Aufstellung für das nächste Punktspiel

  • Reklame:
  • diese saison zumindest verzichte ich dann auch mal auf die schönspielerei. da ist mir jetzt einfach mal das ergebnis wichtiger. aber natürlich wäre es schön, vielleicht mal ab nächster saison, wieder öfter ein schönes spiel unserer truppe zu sehen. dazu müssten aber auch die entsprechenden spielertypen her. mit dem jetzigen kader aktuellen stammkader wird es eher schwer.


  • Wenigstens einer der noch den Durchblick hat. :hail Danke

  • @Assi Schön, dass du immernoch über Mosquera herziehst, aber wieso steht Glinker bei Dir für das Spiel gegen Bielefeld im Tor?


    nicht schön, daß du meine Kritik am System, das Mosqueras Stärken ignoriert und seine Schwächen ins Spiel bringt, als "über ihn herziehen" interpretierst. Vielleicht solltest du in die Politik gehen. Da ist diese Art von unterstellender und sinnfreier Konversation modern.
    Glinker sehe ich lieber im Tor, das ist Geschmacksache. Die Gurken, die er in seinen letzten Spielen gebracht hat, die hat Hötte locker in jedem seiner Spiele auch gezeigt. ich weiß nicht zuverlässig, wer von den Beiden der Bessere ist.

  • nicht schön, daß du meine Kritik am System, das Mosqueras Stärken ignoriert und seine Schwächen ins Spiel bringt, als "über ihn herziehen" interpretierst.

    Ja, was fällt mir bloß ein?


    zumal die einzigige Spitze ein Typ ist, der kopfballschwach und zweikampfuntauglich am liebsten ohne Körperkontakt spielt und darüber hinaus keine Knipserqualitäten mitbringt.

    Sorry, dass ich den Satz dann falsch interpretiert habe. Wenn ein Spieler diese Eigenschaften hat, dann braucht er meiner Meinung nach nicht Fußball spielen - schon gar nicht Profifußball, es sei denn er ist Torwart.
    Aber egal, habe ich deinen Satz oben eben falsch interpretiert. Ok. Du kritisierst dann also das System mit nur einer Spitze. Dieses System hat uns aber gegen Aue, Augsburg und gegen Hertha 5 Punkte gebracht. An das Spiel gegen Duisburg kann ich mich jetzt nicht recht erinnern. Das wären dann noch 3 Punkte mehr, falls wir da auch mit einem Stürmer gespielt hätten, was ich mal vermute. Zuletzt mit 2 Spitzen gegen 1860, Osnabrück und Paderborn insgesamt nur 1 Punkt geholt. Gib mir also mal Grundlage für deine These, dass wir mit einer Spitze nicht können, außer immer wieder zu beschreiben was Mosquera nicht kann.



    Das Rumgeheule von vielen hier in den letzten Monaten macht einen echt zu schaffen. Wir sind in der 2. Liga, seit einer Ewigkeit nicht mehr abgestiegen. Wir werden es auch dieses Jahr schaffen in der 2. Liga zu bleiben. Wir haben eine spielerisch und kämpferisch starke Truppe, die diese Saison ohne Verletzungspech sicher deutlich besser dastehen würde. Kritik ist in Ordnung und soll auch sein, aber nur Rumnörgeln, wegen des Rumnörgels Willen ist Mist. Das ein oder andere Lob könnte man doch hier und da auch mal anklingen lassen!

  • Falls Uwe der Schalk im Nacken sitzt, spielen wir ja möglicherweise auch so:



    .......................................................Höttecke.....................................................


    ......Thomik................Madouni.......................................Göhlert.........................Parensen


    .........................................Tusche.............................Kolk


    .....Brunne......................................................................................................Ede


    ......................................Savran.....................................JJM

  • ...............Höttecke
    Menz - Madouni - Göhlert - Kohlmann
    .................Peitz
    Thomik.......................Parensen
    ................Tusche
    .....Stürmer............Stürmer


    oder
    ...............Höttecke
    Menz - Madouni - Göhlert - Kohlmann
    ...........Peitz......Parensen
    ................Tusche
    Quiring.......................Mosquera
    .................Kolk

  • Kohlmann ist soweit ich weiß noch nicht fit, also wird Parensen doch leider noch in der Abwehr benötigt.


    Höttecke
    Thomik - Göhlert - Madouni - Parensen
    Peitz
    Brunnemann - Tusche - Ede
    JJM - Kolk


    Kolk sollte als Filigrantechniker mit dem neuem Rasen deutlich mehr Akzente setzen können, JJM ist sowieso gesetzt. Brunnemann hat sich es sich einfach mal verdient, auch wenn er nach 60min platt sein wird. Option ist noch Menz für Thomik. Menz könnte allerdings auch hinten links auflaufen und Parensen dann auf der Ede-Position.


    Höttecke
    Thomik - Göhlert - Madouni - Menz
    Peitz
    Brunnemann - Tusche - Parensen
    JJM - Kolk



    Oder doch mit Doppel6 um zu beweisen das man damit auch hoch gewinnen kann. Hierhin geht auch meine Vermutung.
    Oder auch als 4-1-4-1


    Höttecke
    Thomik - Göhlert - Madouni - Parensen
    Peitz - Menz
    Brunnemann (Ede) - Tusche - Kolk
    JJM

  • Höttecke
    Menz --- Göhlert --- Madouni --- Parensen
    Peitz
    Brunnemann ----------------------- Mosquera
    Mattuschka
    Kolk ------------ Savran



    Nun mit Kohlmann heisst es dann umbauen ;-)


    Höttecke
    Menz --- Göhlert --- Madouni --- Kohlmann
    Peitz
    Brunnemann ------------------------ Parensen
    Mattuschka
    Kolk -------------- Mosquera



    Uns Uwe wird aber sicherlich auf rechts Thomik anstatt Brunne bringen.
    Das ist dann, wie so oft, die "sichere Variante" nach hinten. Mit Brunne hätten wir wohl mehr Überraschungsmomente nach vorn ...

  • Mit Brunne hätten wir wohl mehr Überraschungsmomente nach vorn ...


    doch als "brandbeschleuniger", den man aufs feld wirft, wenn das feuer der ersten 60 minuten ein wenig zu schwächeln beginnt ist er ideal... ;)

    Manche Leute sind so sehr mit flammenden Reden über Tradition beschäftigt, dass sie gar nicht merken wenn die Glut in ihrem Handeln zu kalter, grauer Asche wird. Honeypie

  • Da Kohlmann vielleicht spielen kann und Kolk definitiv nicht, ändere ich mal vorsichtig meine ursprüngl. Aufstellung:


    Hötti
    Menzi - Madouni - Göhli - Kohli
    Peitzi
    Thomi - Tuschi - Parensini
    Mosqui - Savrani


    Lauter Italiener, das wird...