Netzathleten

FC St. Pauli - 1. FC Union Berlin -- vor und nach dem Spiel

  • Der 9. Spieltag der 2. Bundesliga führt uns mal wieder in die Hansestadt Hamburg auf den Kiez. Da werden Erinnerungen wach. 8o:beer


    Anstoß: Freitag 05.10.2012 18:00 Uhr Millerntor-Stadion


    Schiedsrichter: Dankert (Rostock)
    Assistenten: Gorniak (Bremen), Bärmann (Leipzig)


    Ausfälle:
    FC St. Pauli: Gonther (Kreuzbandriss), Thy (Trainingsrückstand)
    1. FC Union Berlin: Kopplin (Schambeinentzündung), Schönheim (Rotsperre), Gallegos (Mittelfußbruch), Parensen (Aufbautraining nach Haarriss)


    Die voraussichtlichen Aufstellungen:


    FC St. Pauli: Tschauner - Schachten, Mohr, Thorandt, Kalla - Boll, Funk - Bartels, Bruns - Saglik - Ebbers


    1. FC Union Berlin: Haas - Pfertzel, Stuff, Puncec, Kohlmann - Karl - Quiring, Mattuschka, Jopek - Terodde, Nemec


    Der 15. spielt gegen den 13. - das war vor der Saison von beiden Vereinen eigentlich anders geplant und sollte ein Spiel um die vorderen Plätze werden. Nun gilt es für beide Mannschaften zu punkten, um die hinteren Plätze in der Tabelle verlassen zu können. In Hamburg wurde dazu vor einer Woche Trainer Schubert entlassen, bisher noch ohne zählbaren Erfolg - das letzte Spiel gegen Jahn Regensburg wurde sang- und klanglos verloren. Hoffen wir, dass das an diesem Wochenende auch so bleibt. Ab kommenden Montag soll dann der neue Trainer Frontzeck das Ruder herumreißen. Ob der Trainerwechsel nun ein Vor- oder Nachteil für uns ist, wurde hier ja bereits an anderer Stelle andiskutiert. Mir wäre es lieber gewesen, wir hätten noch gegen Schubert antreten können - zumal wir noch nie auf St. Pauli gewinnen konnten. Aber Bangemachen gilt nicht, es liegt in unserer Hand den Bock umzustoßen. :thumbsup:


    Also, auf ein erfolgreiches Spiel! :schal:


    UNVEU

  • Reklame:
  • Dann lassen wir morgen eben den feinen away-Zwirn im Schrank ... :opi:


    Hauptsache, uns erwischt nicht alle auf der A 24 eine Spielabsage. Wäre schon schön, wenn das vor zwölf .... :gamer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blockm ()

  • Reklame:
  • Reklame:
  • Das Wetter (Dauerregen/tiefer Boden) spricht also für ein Kampfspiel. Dann wird wohl viel vom Einsatzwillen abhängen und Geduld gefragt sein, insbesondere da St. Pauli sehr kompakt spielen möchte:


    Meggle: „Wir haben aus den letzten Spielen die Schlüsse gezogen und müssen wieder besser umschalten, die Räume eng halten und in allen Bereichen kompakter stehen. Ich glaube, dass die Jungs das sehr gut umsetzen können. Wir haben uns natürlich auch mit Union beschäftigt, aber unser Ziel ist es, unser Spiel durchzubringen und unsere Stärken auf dem Platz zu zeigen. Und dass unsere Spieler das machen werden, davon bin ich überzeugt.“


    Hamburger Abendblatt


    Kämpfen und Siegen! :schal:

  • Catering-Paket geschnürt (denkt an den Tipp von Rainald Grebe: Wir fahren durch Brandenburg!), RixFaß anbei, Fonnummer von der rothaarigen Irin eingesteckt ... auf zur Schlacht mit den Blutsbrüdern. In/um HH schiffts seit Stunden. ;( Wir Steher da unten im Block werden wohl pitschenaß werden, während die Sitzer weiter oben vielleicht noch Glück haben können. :opi: Erbitte SMSn zu Radarfallen auf der A 24.

  • also, man sollte ein wenig mehr Zeit in HH einplanen- beide Richtungen im Elbtunnel nur mit je einer Röhre- führte zumindest gestern zu einem mittelschweren Chaos in der Stadt...
    trotzdem allen eine gute Anreise... :schal::schal::schal:

  • also, man sollte ein wenig mehr Zeit in HH einplanen- beide Richtungen im Elbtunnel nur mit je einer Röhre- führte zumindest gestern zu einem mittelschweren Chaos in der Stadt...
    trotzdem allen eine gute Anreise... :schal::schal::schal:


    habe gerade mit HH telefoniert , alls Ok bis auf das Wetter, soll aber lt.Niederschlagsprognose zum Nachmittag aufhören :!::!:


    noch 40 Minuten , dann fällt der Startschuß .....auf geht`s :schal::schal::schal::schal:

  • Reklame: