Netzathleten

Fußball Mafia DFB FIFA " Aber die Fans können den Altherrenclub stoppen."

  • Das kann, ich betone, das kann ein wichtiger Tag für den Fußball der ehrlichen Leute werden! Nur fängt der Fisch am Kopf an zu stinken und dieser ist der Verbrecher Blatter!
    Ich hoffe er landet dort, wo er hingehört, nämlich im Knast!

  • So sehr ich es begrüße, dass die US-Justiz hier Zähne zeigt: der Einwurf von @der hönower ist so verkehrt nicht. Ich wäre jedenfalls nicht überrascht, wenn Blatter sich demnächst hinstellt, um zu verkünden, dass er diese persönlichen Verfehlungen (die mit der Institution FIFA gaaaaaar nix zu tun haben :opi: ) auf Schwerste missbilligt und dass er so etwas nie im Leben machen würde :doofy Oder so ähnlich.

    Ich teile deine Gier nicht. Die einzige Karte, die ich benötige, ist das Pik-As. Das Pik-As!

  • Jetzt überschlägt sich's anscheinend:


    Breaking News Schweiz eröffnet Verfahren gegen Fifa wegen WM-Vergabe 2018 und 2022.



    Hautse, hautse, immer auf die... :oops


    Natürlich und ausschließlich nach Recht und Gesetz, das füge ich sicherheitshalber noch hinzu :saint:

    Ich teile deine Gier nicht. Die einzige Karte, die ich benötige, ist das Pik-As. Das Pik-As!

  • naja Breaking News stimmt zwar, weil Ntv /N24 aber det is oft noch nicht weltbewegendes, was die Sender von sich geben. Ich meine gut recherchiert...etc. Außer Blasen nichts gewesen....(oft).


    Aber zum Thema an sich, kann ich nur: "AUF DIE FRESSE!" X(



    und noch paar Tage in der Mediathek:
    als Radiobeitrag.

  • ... Ich wäre jedenfalls nicht überrascht, wenn Blatter sich demnächst hinstellt, um zu verkünden, dass er diese persönlichen Verfehlungen (die mit der Institution FIFA gaaaaaar nix zu tun haben :opi: ) auf Schwerste missbilligt und dass er so etwas nie im Leben machen würde :doofy Oder so ähnlich.


    "Der Präsident ist nicht darin verwickelt" :rolleyes:

    Ich teile deine Gier nicht. Die einzige Karte, die ich benötige, ist das Pik-As. Das Pik-As!

  • Der Kerl hat keinen Platz für Würde, sein Ego ist zu 100% mit Selbstherrlichkeit und Größenwahn ausgefüllt.

    "Religion ist sowieso bescheuert. Ich meine: Eine Jungfrau wird schwanger von einem Geist! Damit käme man vor dem Scheidungsrichter nicht sehr weit." (Lemmy)

  • Die Amis haben also den Daumen gesenkt. Die "runde Revolution" und der Regimechange sind eingeleitet. Die USA will den Mafiosis der FIFA das Handwerk legen und das Justizministerium spricht von Verschwörung "Weitere Individuen und Einrichtungen in zahlreichen Ländern würden noch überprüft. Die Anklageschrift des Justizministeriums verweist auf 25 namentlich nicht genannte Mitverschwörer“ Den bisher Verhafteten drohen bis 20 Jahre Haft.
    Gegen ein US-Bundesgefängnis sitzt der Ulli da wohl derzeit in Lummerland Land zwischen Sozialfuzzis, Staffeleien und IKEA Möbeln. Da können die Mafioso dann auch tausende Anwälte mitbringen und "Deals" anbieten. Das FBI und der IRS werden die trotzdem genüsslich ausweiden. Das ist jetzt Politik von jaaaaanz oben. Die Justitzministerin heisst ja dazu auch noch "Lynch" :D 
    Denen muss also was gewaltig an der Hutschnur nagen, wenn man bedenkt, daß "Soccer" in den USA maximal in den Vorstädten beim Kindergeburtstag gespielt wird und ansonsten über einen Eventstatus wie Monstertruckrennen nicht hinauskommt. Andererseits können die es sich daher auch leisten wenn sie rausfliegen. In Europa muss man da schon mehr acht geben.
    Der DFB Elf drohte doch zum Beispiel mal der Ausschluss zur WM in Brasilien weil der kleine SV Wilhelmshaven gegen die FIFA geklagt hatte.


    Blatter mit seinem Götterkomplex und seine Vasallen wähnten sich wohl ausserhalb jeder Gerichtsbarkeit. Nach Aussage des US Justizministerium (und mit dessen Wissen?) hält die FIFA ja auch die Korruption schon seit 25 Jahren am laufen. Gehandelt wird aber erst jetzt.
    Da die USA aus meiner Sicht das nicht tut um der Fusballwelt ein Geschenk zu machen kann man wohl davon ausgehen, dass das auch mit der WM Vergabe an Russland zu tun hat. Da hat Ball Capone in seinem Größenwahn denen mächtig an die geopolitische Agenda gepinkelt. Die wollen keine Werbewirksamen Veranstaltungen dort (siehe auch Sotschie). Das ist mit Blatter nicht zu machen. Möglich, dass soll erst mal ein Warnschuss für ihn sein, da er selber ja (noch) nicht direkt betroffen ist. Möglich man gibt ihm jetzt nochmal die Chance sich auf Linie zu sortieren.
    Und heute Abend hat sich ja dann auch schon prompt der Kremel eingeschaltet und forderte die USA auf den "illegalen, exterritorialen Gebrauch der US-Rechtsprechung" zu unterlassen. Washington solle "die Versuche stoppen, seine Gesetze weit außerhalb der eigenen Grenzen anzuwenden"



    Das unser geliebter Sport von allen Seiten so kriminell, kommerziell und nun auch politisch missbraucht wird ist einfach nur noch widerlich. Ich für meinen Teil jedenfalls, möchte die nächsten hundert Jahre keine Jubelsofas mehr zu diesem perversen Schauspiel in unserer AF sehen. Wie auch überhaupt keine WM mehr.

Reklame: