Netzathleten

Werte "meines" Vereins

  • OK dann versuchs ichs doch 1. FC Union Berlin e.V. ist mir sympatisch von stadionbau und Weihnachtssingen und Tor des monats. Sogar 3 Mal echt klasse. Und von Nina Hagen die ist besser als Lottoking Karl echt jetzt.

    Find ich gut. Du hast mir die richtige art von Humor.
    :thumbup:

    Auf Brüder! - Sauft Brüder! - Rauft Brüder! - Immer wieder!
    Lasst noch Wodka holen!
    (Dschinghis Khan /Mongolien)

  • [...] man bei skorpios Beitrag merkt das trotzdem NICHTS verstanden wurde und 12Leute das liken. Dann ist das einfach nur berechtigt und man macht sich eben Sorgen um den geistigen Zustand mancher. So gesund kann das nicht sein, schon gar nicht wenn man sich für Missverständnisse noch entschuldigt.


    Aber entschuldige, dann mach ich mir auch darum in Zukunft keine Gedanken mehr und schau einfach zu wie unsere Leute verblöden.

    Was hattest du mir sinngemäß letztens noch im Dieselthread unterstellt? Arroganz und Abgehobenheit? Schau mal in den Spiegel Junge :rofl:

    Dass es Skorpio und den Likern bei diesem Beitrag evtl. nicht ausschließlich um dich und deine Beiträge hier ging, sondern mehr um eine allgemeine Problematik (bspw. von jensj mit seiner "Unkraut" Geschichte geschildert) scheint dir auch gar nicht in den Sinn zu kommen.

    Ergibt so oder so keinen Sinn... Mir ging es vielmehr um das "wie sich die Zeiten ändern". Selbst wenn Skorpio allgemein spricht, dann hat er über Jahre/Jahrzehnte trotzdem nicht viel mitbekommen. Die Zeiten haben sich nämlich genau 0 geändert. Pöbeleien untereinander, auch gegenüber Neuen gab es schon immer seit ich zu Union gehe (über 20Jahre), da gab es Schlimmstenfalls auch was auf die Mappe untereinander. Das dt alles nichts Neues so wie auch er mit diesem Satz ausdrücken will.

    So ein Beitrag entsteht nur, wenn man die Augen vor dem verschließt was so vorfällt oder die Vorfälle ganz bewusst unter den Tisch kehrt. Sowas gibt es ja bei Union alles nicht. Doch gibt es seit Jahrzehnten.


    So allgemein gehalten wie der Beitrag war, geht man nunmal zuerst davon aus er bezieht sich auf das was am Meisten diskutiert wird. Ansonsten Zitierfunktion nutzen, wäre hilfreich - nicht nur für mich.


    Aber egal auf was er sich bezieht. Die Zeiten haben sich eben nicht geändert. Es häuft sich nur, allein schon deshalb weil wir bei Weitem mehr Leute sind als früher und dadurch mit Sicherheit auch mehr Idioten angezogen werden. Aber Neu ist das wie gesagt nur für Leute, die entweder blind das Umfeld von Union betrachten oder die schlechten Seiten immer brav unter den Tisch kehren.


    Ich hab es schon Mal gesagt: als ich zu Union kam war der Mob eher dafür bekannt pöbelnd durch die Lande zu tingeln, als dafür das man mit denen entspannt ein Bier trinken kann. Soooo lange ist das noch nicht her. Das man sich untereinander auch böse Sachen an den Kopf wirft und dann ein Bier zusammen trinkt hab ich von Anfang an so miterlebt. Das es auch Mal knallt untereinander auch das gab es in meiner Union-Zeit schon immer. Das einzige was sich geändert hat ist vllt das man jetzt kein Bier mehr zusammen trinkt.


    Läuft dann aber aufs Selbe hinaus... Skorpio und seine Liker haben immernoch nichts kapiert. Oder eben bewusst die schlechten Seiten Unions ausgeblendet und tun jetzt ganz entsetzt das es doch anders ist als sie sich immer eingeredet haben.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Dass es Skorpio und den Likern bei diesem Beitrag evtl. nicht ausschließlich um dich und deine Beiträge hier ging, sondern mehr um eine allgemeine Problematik (bspw. von jensj mit seiner "Unkraut" Geschichte geschildert) scheint dir auch gar nicht in den Sinn zu kommen.

    veritas Du bauscht hier echt etwas auf... Zu Fischsocke 's Post möchte ich noch ergänzen, dass Skorpio zweimal ein Augenzwinkern in seinem Ausgangsposting eingefügt hatte - sprich seinen Beitrag als durchaus auch ironisch gemeint markiert hatte...


    Und Du nimmst das alles bierernst und macht dazu ein Riesenfass auf... Deine Erfahrungen spricht Dir doch keiner ab. Ihr habt beide recht, auf Eure Art.



    "The ability to change your mind is a superpower"


    The rate at which your learn and progress in the world depends on how willing you are to weigh the merit of new ideas , even if you don't instinctively like them". Ray Dalio

  • Dass es Skorpio und den Likern bei diesem Beitrag evtl. nicht ausschließlich um dich und deine Beiträge hier ging, sondern mehr um eine allgemeine Problematik (bspw. von jensj mit seiner "Unkraut" Geschichte geschildert) scheint dir auch gar nicht in den Sinn zu kommen.

    veritas Du bauscht hier echt etwas auf... Zu Fischsocke 's Post möchte ich noch ergänzen, dass Skorpio zweimal ein Augenzwinkern in seinem Ausgangsposting eingefügt hatte - sprich seinen Beitrag als durchaus auch ironisch gemeint markiert hatte...


    Und Du nimmst das alles bierernst und macht dazu ein Riesenfass auf... Deine Erfahrungen spricht Dir doch keiner ab. Ihr habt beide recht, auf Eure Art.

    Vllt gerade deshalb weil es auch meine Erfahrungen sind, das Leute mit einmal ganz entsetzt sind wenn doch Mal was unter Unionern passiert? Weil es genau solche Dinge sind die dafür sorgen das etliche ein anderes Bild von Union haben als es tatsächlich existiert?


    Viele denken doch tatsächlich wir sind der tolerante weltoffene Verein, wie viele es darstellen. Bei dem immer alles tutti und schön kuschelig ist. Dann das große Entsetzen, weil es eben doch noch "den Pöbel" gibt. Da finde ich Ironie irgendwie deplatziert, sorry.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Ich wollte nur die Konfliktlinie etwas aufbrechen... aber wenn Du meinst...

    Du tust Deiner Position zumindest keinen Gefallen, wenn Du andere Unioner direkt oder indirekt und völlig überzogen mehrfach ( so oder anders sinngemäß ) als "geisteskrank" bezeichnest... und Dich dafür nicht mal entschuldigst.

    Das kann dazu führen, dass einige Deinen Inhalt dann nicht mehr wahrnehmen...



    "The ability to change your mind is a superpower"


    The rate at which your learn and progress in the world depends on how willing you are to weigh the merit of new ideas , even if you don't instinctively like them". Ray Dalio

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von konzepttrainer ()

  • Ich wollte nur die Konfliktlinie etwas aufbrechen... aber wenn Du meinst...

    Du tust Deiner Position zumindest keinen Gefallen, wenn Du andere Unioner direkt oder indirekt und völlig überzogen mehrfach ( so oder anders sinngemäß ) als "geisteskrank" bezeichnest... und Dich dafür nicht mal entschuldigst.

    Das kann dazu führen, dass einige Deinen Inhalt dann nicht mehr wahrnehmen...

    Dann ist es eben so. Andere legen mir permanent Dinge in den Mund die ich so nie sagte, weshalb es dann zu Wiederholungen meinerseits kommt. Entschuldigung von denen? Fehlanzeige! Stattdessen auf entnervt tun wegen den Wiederholungen, die scheinbar aber dennoch nie ankamen.. Irgendwann reagiert man eben so. Aber eigentlich auch egal.


    PS: Blätter einfach Mal vor zu 1195Bsw s Ulbricht-Aussage (die er mir immernoch sehr gerne in's Gesicht sagen soll, sofern er sich traut) und frag dich dann nochmals wieso ich dann auch 'nen raueren Ton anschlage.


    PPS: Sind wir nicht alle ein Stück weit geisteskrank? Sonst wären wir mit Sicherheit bei 'nem anderen Verein gelandet.;)

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von veritas ()

  • PPS: Sind wir nicht alle ein Stück weit geisteskrank?

    Selbstverständlich. Die medizinisch über jeden Zweifel erhabene Selbstdiagnose einer Krankheit (und sie wird geistig sein, denn Malaria oder Hodenprellungen machen in dem Kontext keinerlei Sinn), ist schließlich essentieller Teil unseres Liedgutes.

  • veritas Etwas verrückt sind wir natürlich alle, das stimmt, aber nach der Sprachverwendung klang es eben leider nicht wirklich. ;)

    So wie Du es benutzt hast, hast Du nicht nur diverse Unioner beleidigt (allein schon der Begriff “Liker“ ist bewusst abwertend, es sind Unioner!), sondern mal so nebenbei wertest Du mit Deiner Wortwahl psychisch Kranke oder Behinderte ab. Aber das ist Dir anscheinend gar nicht bewusst, sonst würdest Du einsichtiger reagieren.

    Mehr möchte ich dazu nicht mehr schreiben.



    "The ability to change your mind is a superpower"


    The rate at which your learn and progress in the world depends on how willing you are to weigh the merit of new ideas , even if you don't instinctively like them". Ray Dalio

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von konzepttrainer ()

  • Reklame:
  • So kann man sich täuschen. Ich nahm seit Jahren an bei der schweren und pathologischen Erkrankung „morbus unionus“ handelt es sich um chronische Arbeitsallergie, die keinesfalls mit Hypersensibilisierung behandelt werden darf.

    "Aufstieg Jetzt"
    ... ist der baldige gelungene Ausgang des Vereins aus seiner Unterklassigkeit.

    Sehr frei nach Kant, MM und Moppi ;)

  • Hallo ins Forum. Ich habe vor gegen Hamburg in euer Stadion zu kommen weiß aber nicht weil ich hier zwei Tage gelesen habe ob ich mich das trauen soll. Es gibt leute die nichts dagegenhaben aber auch leute die das nicht wollen ich dachte immer Eisern Union wäre tolerant aber warscheinlich nur bei Vereinen die sie mögen und gegen andere ist es ja richtig hass. Daß verstehe ich nicht.

    Hallo dolmen , hast du dich ins Stadion getraut?


    Habe seit dem Spiel nichts mehr von dir gelesen.


    Daß verstehe ich nicht.

  • Der Freudentaumel hält sicher noch an :augen:

    Verfassung von Berlin, Abschn. 1, Art. 5:

    Berlin führt Flagge, ... , die Flagge mit den Farben Weiß-Rot. :schal:

  • Hallo dolmen , hast du dich ins Stadion getraut?


    Habe seit dem Spiel nichts mehr von dir gelesen.


    Daß verstehe ich nicht.

    Ja nu. Zum ersten mal im Leben Alte Försterei. Es gibt eben unterschiedliche Arten, auf so überwältigende Ersterweckungserlebnisse zu reagieren, man kennt das ja von anderen ersten Malen des Lebens. Manche plappern gleich wild rum und geben damit an - andere sind so geflasht, dass sie das erst einmal ein paar Tage verarbeiten müssen und bringen noch keinen Ton raus. Muss man verstehen.

  • Es hätte ihn doch auch einer mal vorher sagen können, dass das Spiel ausverkauft war. Somit ist er weinend wieder gegangen.

  • Danke klaus , henrik und Flutlicht es war beindruckt ich hatte erst probleme zurecht zu finden und Zeit falsch geschätzt aber tolle Unioner in block M haben geholfen. Ich war bei denen für ganzes spiel die haben mir auch viel und toll erklärt über Union und behandelt wie vorbild. Bestimmt ich kom wieder Zurück nach Köpenick und dann auch zu moppi .

    Eine Wahrheit kann erst wirken,

    wenn der Empfänger für sie reif ist.

    (Christian Morgenstern)