Netzathleten

Stimmung an der Alten Försterei?!

  • Mir ist gestern auch immer mehr eine gewisse Asynchronität zwischen den Sektoren aufgefallen, die vielen das gemeinsame Singen schwer gemacht hat, bis hin zum schnellen Aufhören.

    Ein gemeinsamer Takt(geber) fehlte offensichtlich.

    Das stimmt zwar, aber das waren auch früher schon die üblichen "Reibungsverluste". Na und, das pegelt sich doch fast immer ein, zumindest hat es das schon früher. Braucht man wirklich einen Kapellmeister?

    "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann, um eine geringfügige bloß einstweilige Sicherheit zu erlangen, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit."


    Benjamin Franklin

  • Mir ist gestern auch immer mehr eine gewisse Asynchronität zwischen den Sektoren aufgefallen, die vielen das gemeinsame Singen schwer gemacht hat, bis hin zum schnellen Aufhören.

    Ein gemeinsamer Takt(geber) fehlte offensichtlich.

    Das stimmt zwar, aber das waren auch früher schon die üblichen "Reibungsverluste". Na und, das pegelt sich doch fast immer ein, zumindest hat es das schon früher. Braucht man wirklich einen Kapellmeister?

    dann sollten einige "taktschwierigen" auf den rängen zumindest mal wissen, wie man zählt.

    denn zwischen einem f....c....u.....sollte man einfach mal ganz simpel eins zwei drei zählen und schon klappt es zumindest mit dem richtigen takt. ;-)

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • Ich fand den großen Jubel beim Ergebnis der Tante auch etwas befremdlich. Natürlich schmutzle auch ich, wenn die so untergehen, aber ausgerechnet bei RB Leipzig finde ich das nun nicht so bejubelnswert.


    Samstag fand ich die Stimmung auch nicht so prall, aber generell finde ich es ohne Ultras nicht schlechter - anders eben. Natürlich will ich nicht auf Dauer auf sie verzichten, aber ein bisschen mehr spielbezogener Suppert - wie jetzt halt - würde mir gefallen. In Prag war es wunderbar laut, aber eben doch wieder sehr "durchstrukturiert".

    "Union immer im Herzen getragen, schaust du nun herab auf den heiligen Rasen. Ruhe in Frieden Forchi" ;(

  • Bin mir nicht sicher, ob man das überhaupt selbst objektiv beurteilen kann:

    Subjektiv gesehen/gehört fand ich die Stimmung am schwächsten in dieser Saison.
    Versuche der gemeinsamen Lautstärke gab es ja genug, aber als wenn der Schall gestern noch langsamer war als sonst und die Einigkeit zunichte machte.

    Allerdings biernasser war ich trotzdem.

    Und hatte den Eindruck von Wuhleseite des Sek 3 kam diesmal mehr ......

    Zum Schluss war es natürlich geil und laut !

    Irgendjemand sagt schon irgendwann mal irgendwas !

  • Also für mehrere "Eisern -Union!" - Wechselgesänge, darunter einen brachial gesteigerten, hat's trotzdem gereicht!

    Und es hat in mehreren Szenen regelrecht "blockig" gebrodelt (von Pfeifkonzerten bis rotzigem "Eisern!" bei "lustigen" Stegemann(nicht!)entscheidungen - oder "Lieblingsspieler" Arnold/...):schal::pump:rofl:

    Ansonsten klagen wir hier auf hohem Niveau...:/

  • Reklame:
  • Bin mir nicht sicher, ob man das überhaupt selbst objektiv beurteilen kann:

    Subjektiv gesehen/gehört fand ich die Stimmung am schwächsten in dieser Saison.
    Versuche der gemeinsamen Lautstärke gab es ja genug, aber als wenn der Schall gestern noch langsamer war als sonst und die Einigkeit zunichte machte.

    Allerdings biernasser war ich trotzdem.

    Und hatte den Eindruck von Wuhleseite des Sek 3 kam diesmal mehr ......

    Zum Schluss war es natürlich geil und laut !

    Übung macht den Meister.😉


    Nee, ich bin mehr Fan von Spontanität als von dröger Dauerbeschallung.

    Trotzdem, die Ultras fehlen!

  • Ich geniesse jetzt auch das Spontanen. Das raunen nach einer guten Chance oder wenn wir Glück hatten.

    Es vermittelt mir das Gefühl von Sport aus längst vergangenen Jahren.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Reklame:
  • Mir hat es sehr gefallen. Gewonnen ,laut war es und Nass war es auch. Der Taktvorgeber der auf der Waldseite die letzten Male immer gegen die Bleche gewummert hat, war wohl nicht da. Aus dem Gästeblock kam ja kaum was, auf jeden Fall ist aber nicht viel bei mir angekommen. EISERN UNION ✊

  • Mir hat es sehr gefallen. Gewonnen ,laut war es und Nass war es auch. Der Taktvorgeber der auf der Waldseite die letzten Male immer gegen die Bleche gewummert hat, war wohl nicht da. Aus dem Gästeblock kam ja kaum was, auf jeden Fall ist aber nicht viel bei mir angekommen. EISERN UNION ✊

    Auch gestern wurde ordentlich gegen die Bleche gewummert.;)

    Aber so 'ne Hand braucht wohl eher Mal 'ne Pause als die Stimme.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Mir hat es sehr gefallen. Gewonnen ,laut war es und Nass war es auch. Der Taktvorgeber der auf der Waldseite die letzten Male immer gegen die Bleche gewummert hat, war wohl nicht da. Aus dem Gästeblock kam ja kaum was, auf jeden Fall ist aber nicht viel bei mir angekommen. EISERN UNION ✊

    Doch, doch, der Blechtrommler war anwesend und hat auch wieder sein bestes gegeben….;)

  • Reklame:
  • Warum fehlen die Ultras denn und wie lange wird das so bleiben?

    Bis Volllast wieder zugelassen ist wirst du sie nur inoffiziell sehen. Anwesend sind einige trotzdem.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Reklame: