Netzathleten

Handball Meisterschaften in Europa, der Welt und wo auch immer....

  • Aber mal ehrlich, sind wir gut ins Turnier reingekommen? 6 Punkte waren das Ziel in der Vorrunde. 4 waren es und selbst die waren tlw. eher glücklich. Dem Modus sei Dank das es gegen Spanien überhaupt noch eine Chance gab.


    Bin mir sicher das es unter Sigurdsson anders gelaufen wäre, schon bei der Kadernominierung. Erst wichtige Leute daheim lassen um sie dann nachzunominieren macht irgendwie keinen Sinn.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Platz 9 ist das leistungsgerechte Ergebnis.

    Dieser Herr Hanning wollte einen kreativen Trainer haben, der alles umkrempelt, den hat er mit Prokop gefunden. Der hat die erfolgreiche EM-Truppe auseinandergezupft, durch seine Lieblinge aus Leipzig ersetzt und Leistungsträger zu Hause gelassen.

    Als das dann in die Hose ging, hat er zurückrudern müssen und einige von den Aussortierten zurückgeholt, zu spät, denn da warteten jetzt die Olympiasieger und Ex-Weltmeister in der Halle.

    Gegen biedere Spanier hat man schön in die Fresse bekommen und beim Spiel ohne Torhüter sich total entblödet.

    Im Angriff harmlos, einfältig und ohne Ideen, wenn der Gegner vorgezogen deckt, in der Deckung zu lasch, die Konter lächerlich vergeigt.


    Nur die Torhüter haben wirklich gute Leistungen gebracht.


    Gott sei Dank ist für diese Truppe das Tunier zu Ende, gegen Frankreich hätte es 40 Dinger gegeben!


    Manchmal ist weniger mehr.......

    "Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt."

    Otto Fürst von Bismarck

  • Der Trainer soll laut Hanning bleiben. Ob das eine gute Entscheidung ist, werden wir bei der WM sehen. Auf jeden Fall hat der Verband erst mal sein Gesicht gewahrt. Und das hat ja heutzutage nicht nur beim Handball absolute Priorität.

    26. April 1967. Union gewinnt gegen Ihr wisst schon wen 3:0. Mein erstes Spiel in der Alten Försterei. Als Zuschauer natürlich.

  • Es soll Unstimmigkeiten zwischen dem Bundestrainer und Teilen der Mannschaft gegeben haben. So auch vor dem Spiel gegen Spanien. vielleicht auch in der Halbzeit Pause? Das wäre, für mich, eine mögliche Erklärung für das schlechte Spiel in der 2. HZ.


    https://www.msn.com/de-de/spor…AAvbC3S?OCID=ansmsnnews11


    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Teile der Mannschaft sind offensichtlich gegen Prokop wg.seiner Nichtnominierung Finn Lemkes.

    Da scheinen die Gräben sehr tief zu sein.

    Siehe Berichte auf Sport1 + Spiegel Online.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • "Einen Rücktritt hat Prokop bereits ausgeschlossen. "Bei allem Respekt: Wir haben eine ganz tolle Qualifikation gespielt. Die Zeitungen, die hier sitzen, haben mich als Messias und den Julian Nagelsmann des Handballs betitelt", sagte der 39-Jährige nach dem Aus, "Und jetzt denke ich an Rücktritt? Ich denke, wir sollten da schon irgendwo realistisch bleiben."......"


    :D:D:D

    http://www.t-online.de/sport/h…-bei-den-handballern.html:crazy


    Der und Hannig gehören endlich weg!

    "Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt."

    Otto Fürst von Bismarck

  • http://www.t-online.de/sport/h…ritt-wirbel-beim-dhb.html

    "Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt."

    Otto Fürst von Bismarck

  • Das Trainer Prokop nach dieser EM kein Guten Stand hat war zuerwarten. Aber das es Hanning auch erwischt verwundert mich. Das sich ein Teilen der Nationalspieler gegen den Trainer stehlt deutete sich schob während der EM an.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Reklame:
  • Prokop ist zu Taktik lastig, die Spieler brauchen zwar die Taktik des Trainers aber sie muß verständlich sein und auch spielbar sein. Davon war Prokop weit weg

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Und kurioserweise haben sie in Stuttgart den Trainer Markus Baur entlassen der auch als Nachfolger Sigurdsson in Frage kam.

    Zufälle gibts...

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Eskalation im Handball.

    Die ARD überträgt am 24.3.live das Ligaspiel Kiel-R.N.Löwen.


    Am gleichen Tag sollen beide Mannschaften auch in der CL antreten und keiner weicht zurück.


    Nun hat Kiel als Konsequenz das Heimrecht in der CL gegen Pick Szeged getauscht und spielt zuerst zuhause und die R.N.Löwen schicken die 2.Mannschaft die Amateure sind zum Hinspiel nach Kielce.


    https://m.sport1.de/handball/c…recht-mit-szeged-tauschen


    Unglaublich was da abläuft.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Tja, zwei Ziegen auf der Brücke und beide haben einen dicken Sturbock. Warum verlegt der DHB nicht einfach das Liga-Spiel auf einen anderen Tag (Montag z.Bsp.) und ARD überträgt dann? Aber leider hat das Fernsehen mehr zu bestimmen. Na wer die Kohle eben braucht!?

  • Reklame: