Netzathleten

Handball Meisterschaften in Europa, der Welt und wo auch immer....

  • Ja, die Halbzeitspause gab es auch, Fachmann, wie ich ahne...

    In der Regel steht da einer für Vorbericht, Halbzeit, Nachbericht. Und einer der ausschließlich das Spiel kommentiert und um den ging es. Er hatte also nur 60min grausig zu sein. Dann hast du freiwillig den 2.Reporter ausgestellt, der aber mit der grausigen Spielkommentation nichts zu tun hat.

    Vielleicht hat er die Pause ja auch für sonstige Verrichtungen im Haushalt genutzt und dafür den Ton nicht extra wieder eingeschaltet. Ich könnte das verstehn.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • In der Regel steht da einer für Vorbericht, Halbzeit, Nachbericht. Und einer der ausschließlich das Spiel kommentiert und um den ging es. Er hatte also nur 60min grausig zu sein. Dann hast du freiwillig den 2.Reporter ausgestellt, der aber mit der grausigen Spielkommentation nichts zu tun hat.

    Vielleicht hat er die Pause ja auch für sonstige Verrichtungen im Haushalt genutzt und dafür den Ton nicht extra wieder eingeschaltet. Ich könnte das verstehn.

    Er bezog sich ja auf den Kommentator des Spiels und meckerte auch über ihn und nannte es grausig. 70min hatte der einfach nicht.


    Und wenn man alles einbezieht fällt man kein Gesamturteil über einen Reporter, wenn einem schlicht das Wissen fehlt was der andere geleistet hat. Die Halbzeit-Analyse kann ja durchaus sehr gut gewesen sein, er hat sie dank fehlenden Tons nur nicht mitbekommen, wie eben auch nicht das diese von jemanden anderen kam. Dann Fälle ich nicht so ein Gesamturteil nach 70min, wenn mir einiges fehlt.


    So wie er es darstellt kann man eben auch der Meinung sein das ein und der selbe Reporter auch die Halbzeit-Analyse vornahm, die genauso grausig war. Zumal dort auch immer Experten einfließen. Und es gut war den Ton erst nach 70min wieder einzustellen. Ohne zu wissen was dazwischen lag.


    Darum ging es mir schlussendlich. Das man nicht so ein Gesamturteil fällt, welches ein falsches Bild abgibt.


    PS: Ich kann es auch verstehen, wenn man die Zeit sinnvoll nutzt. ZB wenn man seine Mathe-Kenntnisse nochmals überprüft:crazy

    Aber dann fälle ich auch kein Gesamturteil. Dann sag ich die ersten und letzten 10min des Spiels waren grausig, ansonsten hatte ich den Ton aus. Dann gibt es keine Missverständnisse.

  • Ja, die Halbzeitspause gab es auch, Fachmann, wie ich ahne...

    In der Regel steht da einer für Vorbericht, Halbzeit, Nachbericht. Und einer der ausschließlich das Spiel kommentiert und um den ging es. Er hatte also nur 60min grausig zu sein. Dann hast du freiwillig den 2.Reporter ausgestellt, der aber mit der grausigen Spielkommentation nichts zu tun hat.

    Krümelkacker brauchen eben doch ab und an "Früchtewürfel"... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Ich bin ja nicht ganz unschuldig an der ganzen Sache.

    Ich habe einfach mal die Reporter, bei 2 Spielen der selben Gegner, verglichen und dabei ist eben ein großer Qualitätsunterschied zu erkennen war.


    Unabhängig davon wird beim Handball die Spielzeit angehalten. Da schiebt es sich schon mal zusammen das eine Hz 35-40 min dauert.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Du bist nicht schuld du hast doch geschrieben eine kurze sachliche zusamenfassung von den spiel. Und willy hat kurz geschrieben seine meinung von reporter. Anderer hat aber geschrieben ellenlange besserwiserei die nicht falsch ist aber auch kurz sein kann u d jeder weis was du und willy gemein haben.

    Eine Wahrheit kann erst wirken,

    wenn der Empfänger für sie reif ist.

    (Christian Morgenstern)

  • In der Regel steht da einer für Vorbericht, Halbzeit, Nachbericht. Und einer der ausschließlich das Spiel kommentiert und um den ging es. Er hatte also nur 60min grausig zu sein. Dann hast du freiwillig den 2.Reporter ausgestellt, der aber mit der grausigen Spielkommentation nichts zu tun hat.

    Krümelkacker brauchen eben doch ab und an "Früchtewürfel"... ;-)

    Zumindest funktioniert's bei mir noch mit einfacher Mathematik. ;)


    PS: Wer sich mit Wissen nährt kann auch klug scheißen. ;)

  • Schade, daß Willy nicht noch die genaue Sekundenzahl bei Abschaltung und Reaktivierung des Tones dazugeschrieben hat. Da könntest du noch trefflich 1500 Worte drüber verlieren, ob das alles ganz genau so war, oder nicht.

    Willy hat eine ungefähre Zeitangabe gemacht und da munter ein paar Zahlen reingekloppt. Die stimmen ganz sicher nicht hundertprozentig. Ich kann aber keinen Sinn darin erblicken, sich seitenlang daran aufzugeilen.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Schade, daß Willy nicht noch die genaue Sekundenzahl bei Abschaltung und Reaktivierung des Tones dazugeschrieben hat. Da könntest du noch trefflich 1500 Worte drüber verlieren, ob das alles ganz genau so war, oder nicht.

    Willy hat eine ungefähre Zeitangabe gemacht und da munter ein paar Zahlen reingekloppt. Die stimmen ganz sicher nicht hundertprozentig. Ich kann aber keinen Sinn darin erblicken, sich seitenlang daran aufzugeilen.

    Ich hab auf deinen Post zuvor nicht Mal geantwortet, dennoch bist du der Meinung noch paar Worte nnachzuschieben.. ergibt genauso wenig Sinn, vorallem nicht nach deinem eigenen Maßstab. Dennoch tust du's.;)

    Ist eben manchmal so...