Netzathleten

Handball Meisterschaften in Europa, der Welt und wo auch immer....


  • ...stimmt, eine Mannschaft, die es gerade mal ungeschlagen in die Hauptrunde geschafft hat im Gegensatz zu dem dänischen, russischen, polnischen und französischen Fallobst...

    ein frühling....äh...äh eine europameisterschaft macht noch keinen sommer....äh keine topmannschaft.....


  • ...stimmt, eine Mannschaft, die es gerade mal ungeschlagen in die Hauptrunde geschafft hat im Gegensatz zu dem dänischen, russischen, polnischen und französischen Fallobst...

    ...sollte Ihnen der Beitrag nicht gefallen haben, wäre ich Ihnen für Ihre Missfallensbekundung zu Dank verpflichtet...


  • ...stimmt, eine Mannschaft, die es gerade mal ungeschlagen in die Hauptrunde geschafft hat im Gegensatz zu dem dänischen, russischen, polnischen und französischen Fallobst...

    ein frühling....äh...äh eine europameisterschaft macht noch keinen sommer....äh keine topmannschaft.....

    Das stimmt, eine Topmann zeichnet sich nicht durch Referenzen aus. Sondern es zählt auf der Platte und da waren die Östereicher garnicht schlecht. Ihr Problem ist das Ihre Tore vorwiegend aus dem Rückraum machen.


    Nach Deiner Ansicht ist Frankreich eine Topmannschaft, weil sie über Jahre gut bis sehr gut gespielt haben und aber trotzdem sind sie dieses mal ausgeschieden.

    Es ist noch garnicht solange her da zählte Frankreich im besten Falle zu erweiterten Weltspitze. Jeder fängt klein an, warum nicht Österreich.


    Frankreich ist raus und Österreich ist in der Haubtrunde, dass ist der Fakt.

    Egal wie man es dreht Referenzen zählen nicht, es zählt der Moment.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.


  • ...stimmt, eine Mannschaft, die es gerade mal ungeschlagen in die Hauptrunde geschafft hat im Gegensatz zu dem dänischen, russischen, polnischen und französischen Fallobst...

    Eben darum!

    Der 19. der letzten WM schafft es in die Hauptrunde der EM weil Teams wie Russland, Dänemark, Polen, Frankreich versagten.


    Respekt für Österreich - ja gerne, aber die eigene Leistung sollte dann schon andere Gradmesser haben.

    Und die sind mit nichten Weissrussland, Holland oder Österreich.

    Sollten wir tatsächlich noch 5. werden ist das zwar in Ordnung, aber keine Meisterleistung...gerade bei einem Turnier, bei dem so viele Topfavoriten strauchelten.


  • ... wieder eine klare Kante von Kretzsche!


    Vllt. sind ja auch alle Nationalspieler gekauft und gezwungen worden, sich ausnahmslos hinter ihren Trainer zu stellen!


    Nach allem, wie ich aber diese Handballer medial kennengelernt habe kann ich mir nicht vorstellen, dass sie dies tun, um von ihrem ‘Versagen‘ abzulenken. Was man ihnen - im Gegensatz zu machen Fußballnationalspielern - nicht vorwerfen kann, ist fehlende Selbstkritik und -reflexion.


    Hier auch noch zwei interessante Artikel aus n-tv und f.a.z.

    ...sollte Ihnen der Beitrag nicht gefallen haben, wäre ich Ihnen für Ihre Missfallensbekundung zu Dank verpflichtet...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von franzinho ()