Netzathleten

Handball Meisterschaften in Europa, der Welt und wo auch immer....

  • Ich weiß was du meinst. Das sind auch Gründe wieso die NFL immer wieder Regeln raus bringt die die Spieler mehr schützen sollen. Wird teilweise sogar diskutiert Kick Offs abzuschaffen, weil da das Verletzungsrisiko am größten ist.


    Aber der Quarterback ist bei all der Härte nun Mal besonders geschützt. Siehe oben, dazu gibt es dann auch noch Strafen für z.B. Übertriebene Härte. Den darfst du bei solchen Studien also ruhig etwas außen vor lassen, da bekommen ganz andere Spieler viel öfter "auf die Fresse".


    Aber genug, eigentlich geht's hier um Handball.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • American Football ist gehirnmässig eine der ungesundesten Sportarten überhaupt.:sick:

    Ja, wenn man etwas dazu recherchiert, findet man allerhand alarmierende Berichte dazu:


    https://www.spiegel.de/sport/s…r-football-a-1075985.html


    Beim einst «deutschesten» Sport Feldhandball, der dann dem in der Halle zum Opfer fiel, war der fürs Handgranatenwerfen brauchbare Trainingseffekt ein sehr nützliches , möglicherweise auch erwünschtes «Nebenprodukt».

    Wenn man sich nun mit der «Psyscho-Soziologie» des «amerikanischsten» Sports auseinandersetzt, ist es naheliegend, dass Härte/Brutalität und Schmerzen negierendes Durchhaltevermögen auch hier mehr als nur erwünschte oder gar zufällige «Nebenprodukte» waren/sind.

    «Und die Leute werden sagen/In fernen blauen Tagen/Wird es einmal recht/Was falsch ist und was echt/Was falsch ist, wird verkommen / Obwohl es heut regiert/Was echt ist, das soll kommen / Obwohl es heut krepiert.“

    Ö.v.Horvarth

  • Ich kann die Entlassung von Prokop nicht nachvollziehen. Erst noch Lippenbekentnisse vom Vorstand pro Prokop und dann das. Wenn er nun die Mannschaft nicht erreicht hätte, aber so ?

    Da hätte der DFB mal nach der WM so hart reagieren sollen, aber nein Löw wurde nicht entlassen.