Netzathleten

Der (oder die) in der Mitte mit der Pfeife...

  • Sooo, endlich kann ick mitreden :gamer bild tv


    Zurück bei der Ex, soso

    1. Elfer von Kroos dankbar angenommen, nicht mein Ding - ick wäre hoffentlich weitergelaufen (eher hätte er beim ersten Kontakt zu Fall kommen können).

    2. Rot für Cohen ist hier nicht ausführlich gezeigt, bzw. gar nicht (die Handgreiflichkeiten zwischen Gogia und Cohen) = ??? grundsätzlich sind vorsätzliche Angriffe aber Rot, sicher nicht, wenn man an der Schulter oder Oberarm angetippt wird, aber alles oberhalb des Schlüsselbeins ist tabu.

    3. Gelb-Rot Krauße, kein Vorsatz aber "rücksichtsloses Spiel" Regeln also Gelb, und damit gelb-rot i.O.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Die Leistung von Herrn Stegemann war schon sehr speziell. Irgendwie hatte ich in den letzten 20 Minuten ständig das Gefühl, dass er nur nach Möglichkeiten suchte, um unsere Angriffsbemühungen zu unterbrechen und mit Freistoß für Heidenheim zu ahnden. Das lustigste Beispiel war kurz vor Schluss als Robert Zulj einen Pass der Heidenheimer in deren Hälfte ganz klar mit der Brust annimmt (eindeutig in der Wiederholung zu sehen) und wir in Überzahl gewesen wären und evtl. zu einer verheißungsvollen Aktion hätten kommen können. Aber einige Heidenheimer schrien Hand und sofort konnte er Handfreistoß gegen uns pfeifen.


    Auch interessant, dass ein Sky-Reporter in der Zusammenfassung bis nach dem Spiel dabei blieb, dass das auf den Fuß von Reichel treten ein klarer Elfer wäre, während der andere Sky-Experte (Lifereporter Herr Laist oder so ähnlich) meinte, dass Reichel Glück hatte, kein Gelb wegen Schwalbe zu bekommen. "Das Fachorgan des DFB" (klingt eigentlich nach Experten) attestiert Herrn Stegemann eine Leistung mit kleinen Fehler und gibt ihm die Note 2, ohne Bezug zu nehmen auf die zwei Aktionen gegen Reichel im gegnerischen Strafraum (auch in der 2. Halbzeit gab es ein Treten von hinten in die Ferse beim Schussversuch).


    Sicherlich ist es müssig über Schiedsrichterleistungen zu diskutieren, die Jungs haben es schon nicht einfach, werden aber mittlerweile ganz gut bezahlt ;)

  • Die Leistung von Herrn Stegemann war schon sehr speziell. Irgendwie hatte ich in den letzten 20 Minuten ständig das Gefühl, dass er nur nach Möglichkeiten suchte, um unsere Angriffsbemühungen zu unterbrechen und mit Freistoß für Heidenheim zu ahnden. Das lustigste Beispiel war kurz vor Schluss als Robert Zulj einen Pass der Heidenheimer in deren Hälfte ganz klar mit der Brust annimmt (eindeutig in der Wiederholung zu sehen) und wir in Überzahl gewesen wären und evtl. zu einer verheißungsvollen Aktion hätten kommen können. Aber einige Heidenheimer schrien Hand und sofort konnte er Handfreistoß gegen uns pfeifen.


    Auch interessant, dass ein Sky-Reporter in der Zusammenfassung bis nach dem Spiel dabei blieb, dass das auf den Fuß von Reichel treten ein klarer Elfer wäre, während der andere Sky-Experte (Lifereporter Herr Laist oder so ähnlich) meinte, dass Reichel Glück hatte, kein Gelb wegen Schwalbe zu bekommen. "Das Fachorgan des DFB" (klingt eigentlich nach Experten) attestiert Herrn Stegemann eine Leistung mit kleinen Fehler und gibt ihm die Note 2, ohne Bezug zu nehmen auf die zwei Aktionen gegen Reichel im gegnerischen Strafraum (auch in der 2. Halbzeit gab es ein Treten von hinten in die Ferse beim Schussversuch).


    Sicherlich ist es müssig über Schiedsrichterleistungen zu diskutieren, die Jungs haben es schon nicht einfach, werden aber mittlerweile ganz gut bezahlt ;)

    Solch Schiri verhalten wir von solchen Schwänzer wie Herrn Walter oder Herrn Veh befeuert. Die ja davon berichteten das unsere Mannschaft nur am Boden lag.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Michael Bacher (Amerang-Kirchensur)

    Note 4

    wirkte bei vielen Zweikampfbewertungen unsicher, so auch beim Check von Friedrich gegen Michel (37.), den er weder mit dem fälligen Freistoß noch der angemessenen Gelben Karte ahndete.


    Kann ich nicht verstehen, gab weit schlimmere Unparteiische auf dem Platz in dieser Saison...für mich hat er absolut OK gepfiffen.


    (wobei ich bei der genannten Szene am Bierstand war).

  • Der Schiri-Bewertungen des Kicker bleiben unsolide, sprunghaft, intransparent. Ausserdem fällt auf, dass relativ neutrale, Union nicht benachteiligende Schiris oft eine 4 erhalten.

    Ein Schelm, der Böses dabei denkt....


    Für mich einer der guten, besseren, weil insgesamt eher unauffälligen Schiris an der AF. Hatte es nicht nötig, zuviel mit gelben Karten rumzuwedeln, da souverän. Zum Teil gute Vorteilsauslegung in der 1.Hz. Etwas kleinlicher in der 2.Hz...

  • Der Check war schon ordentlich: Da hab ich mich im Stadion schon gewundert, dass das nicht gepfiffen wurde. Ansonsten fand ich ihn auch ok, nur dass er, wie konzepttrainer schon schrieb, in der 2. Hz. etwas kleinlich pfiff.

  • In Dresden pfeift Bibiana Steinhaus.

    Ihre Bilanz mit uns ist durchwachsen, besonders auswärts. 3 Remis und 2 Niederlagen.

    Da wäre ein Sieg ja mal angesagt.:schal:

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Wenn wir in DD verlieren, bist Du der Menze-Nachfolger. Wer ist schuld....?

    Ausserdem, stell Dich mal gaaaaaaaanz hinten an.;)

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Xanten49 ()

  • mir kam se immer een wenig lahm vor

    uff ballhöhe nur sehr selten , also och stellungspiel nich jut

    aber @ andre kann ja mal wat nachjustieren

    ihr stellungsspiel wäre richtig jut jewesen, wenn sie ihren hintern oder so einfach mal für uns gewinnbringend in die schussbahn gehalten hätte und uns so zu einem tor verholfen hätte. so als wiedergutmachung quasi..... 8o