Netzathleten

Einträge sind weg

  • Also ich möchte mal ganz allgemein etwas zur Thematik "Löschen von Beiträgen" sagen, mit dem Zusatz vorab, dass ich persönlich in meiner gesamten Zeit bisher maximal 2-3 Beiträge gelöscht habe. In diesen Fällen waren dann die Verstöße eineindeutig. Ansonsten gibt es eine Menge von Beiträgen, in denen sich User bewußt oder unbewußt nah an der Grenze zu Verstößen bewegen, die ein "Löschen" ihrer Beiträge absolut legitimieren würden. Das wird für mein Dafürhalten von allen Moderatoren relativ großzügig behandelt. Desweiteren gibt es hier im Forum ja bekannterweise einen internen Bereich, in dem sich die Moderatoren untereinander in kniffligen Fällen abstimmen und es auch da durchaus mal unterschiedliche Bewertungen gibt. Am Ende versucht man aber immer einen tragfähigen Konsenz zu finden, der vor allem mit den Forumsregeln konform geht.
    Das also hier irgendein Moderator aus persönlichen Gründen oder Ansichten löscht oder User "auf dem Kieker" hat, ist ein hanebüchener Unsinn, den ich für meine Mitmoderatoren so absolut nicht stehen lassen kann.
    Ansonsten ist es wie überall. Moderatoren sind Menschen und Menschen machen Fehler. Es ist also selbstredend möglich, dass auch Moderatoren mal eine falsche Entscheidung treffen. Dann kann man sich auf dem richtigen Wege und in der richtigen Form natürlich dazu unterhalten.
    Dem Vorwurf der Voreingenommenheit oder gar des Vorsatzes der Moderatoren beim Bewerten von Verstößen widerspreche ich jedoch vehemend.
    Das ist den Moderatoren (die sich hier teilweise bei weitem mehr Zeit als ich für diese Aufgabe ans Bein binden) einfach ungerecht und unsachlich gegenüber.

    Boh, die Zoom-Funktion ist ja der Hammer!


    mit holländischem Gruße an die Humoristen hier im Forum :-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Mittelalt-Unioner ()

  • Keiner muckt auf, aus Sorge, aus diesem Forum ausgesperrt zu werden.


    Das ist doch Blödsinn, verbreite hier nicht solch einen Mist!


    Da Du gerade das Sperren angesprochen hast, Du warst da auch mal 2009 dabei! Das hatte aber nichts mit "aufmucken" zu tun.



    Übrigens die Sperren pro Jahr kann man an 1-2 Finger abzählen, wird praktisch kaum praktiziert.

  • eher würde ich den Mods den "Vorwurf" machen wollen, das sie manchmal gar zu viele Augen zudrücken, und damit indirekt ihren Beitrag dazu leisten, das sich hier inzwischen so viele ehemals wertvolle User (gemessen am Inhalt ihrer Beiträge) ganz oder größtenteils zurückgezogen haben. Aber jut, das ist so und damit muss man dann klar kommen, oder seine Konsequenzen ziehen.
    @Mc Biker : die Anschuldigung, "Hier werden nach Belieben unsere Einträge gelöscht" finde ich echt unverschämt und einer Entschuldigung würdig!!!
    Vielmehr könntest du ja mal in dich gehen und selbst hinterfrsgen, warum es überhaupt dazu kommen kann, das sich Mods über deine Beiträge Gedanken machen müssen. Warum du deren Zeit beanspruchst. Kleiner Tipp, das deine Beiträge besonders kritisch sind ist nicht der Punkt, dafür wird nicht gelöscht!

  • Wir reden hier von den Einträgen zum Thema Flüchtlinge und nichts anderes!
    Das wurde gelöscht!
    Ich habe dazu den konstruktiven Vorschlag gemacht, dies zu verschieben. Weil es ein sensibles, ein wichtiges Thema ist.
    Doch das wird einfach ignoriert, dabei wäre der Kompromiss- sofern man ihn wollte- so einfach!
    Stattdessen werden hier Behauptungen aufgestellt, ich hätte die Arbeit der Moderatoren infrage gestellt der Admin lässt hier Beleidigungen ab.

  • Nein. Wenn es so wäre, könnte ein anderer Moderator oder der Admin die Beiträge jederzeit wieder online stellen.
    dann mach es, dann weeßte aber was passiert, oder?



    Im angegebenen Zeitrahmen ist im benannten Thread nichts gelöscht worden, also unterlasse bitte diese Unterstellungen.


    Absolute Lüge /
     Fred: Integration verbessern, S.824, letzter Eintrag 23.12.-23.10 Uhr; ............................................
    S.825, Sa. 26.12.-02:07 Uhr neuer Eintrag!!!!
    also werter Herr Mod. wo sind die Einträge vom 24.12., 25.12. ????????????
     ?(?(?( 


    Das
    also hier irgendein Moderator aus persönlichen Gründen oder Ansichten
    löscht oder User "auf dem Kieker" hat, ist ein hanebüchener Unsinn, den
    ich für meine Mitmoderatoren so absolut nicht stehen lassen
    kann.



    dann schau selber nach!!! hatte ich, eben getan!
    vllt. fragste mal
     @Jabo


    EISERN  :dead

    :schal: 
    noch 17 Pkt.`e!!!

    Was man über sich denkt ist wichtiger als das, was Andere über einen denken.
    "dass wir schon wahrgenommen werden als Verein, der eine ganz besondere Fankultur pflegt"
    Dirk Zingler




  • Absolute Lüge /
     Fred: Integration verbessern, S.824, letzter Eintrag 23.12.-23.10 Uhr; ............................................
    S.825, Sa. 26.12.-02:07 Uhr neuer Eintrag!!!!
    also werter Herr Mod. wo sind die Einträge vom 24.12., 25.12. ????????????
     ?(?(?( 


    Letzte Löschung im Integrations-Thread war bis diesen Montag am 16.November (21:56h), 11 Beiträge von 3 Usern, die sich da persönlich angegriffen und angegiftet haben.
    Diesen Montag (28.12, 14:49h) nochmal 2 Beiträge aus demselben Grund.


    Ich hätte jetzt gern, daß Du den Vorwurf der Lüge zurücknimmst.

  • Man sollte Screenshots am besten vorher machen. Dann kann man es beweisen. Aber so wird es wohl schwierig werden.


    Die kann man auch hinterher machen. Gute Idee. :daumen:


    So sieht es im jeweiligen Thread aus, wenn ein Beitrag gelöscht wurde.


    löschung1.PNG


    Das war der Inhalt des gelöschten Beitrags:


    löschung3.PNG


    So sieht es im Integrationsthread im besagten Zeitraum aus, Zeitstempel ist sichtbar.


    löschung2.PNG

  • Lüge? - Es ist Fakt, das Beiträge nach Belieben gelöscht werden? - Augenmaß verloren?


    Das meinte ich mit der vernünftigen Form. Ich frage mich da so ein wenig, wer da das Augenmaß verliert.


    Also ich bin hier im Forum sicherlich als streitbarer Diskussionsteilnehmer bekannt. Ich habe zu bestimmten Dingen eine klare Meinung und äußere die auch. Und ja, vielleicht bin ich auch manchmal etwas spitzzüngig und gelegentlich mal provokant. Aber ich führe die Diskussionen in der Sache und käme nicht annähernd auf die Idee meinen Gegenüber in seiner Meinung dadurch zu beschneiden, indem ich meine Moderatoren-Tätigkeit benutze um Beiträge zu löschen, die mir persönlich nicht gefallen bzw. meiner Meinung entgegengesetzt sind.
    Schade ist es dann immer, wenn man mir in der Diskussion meine Moderatoren-Tätigkeit vorwirft und meine Meinung mit diesem Argument meint schwächen zu können.
    Hier gelingt dann scheinbar eine gedankliche Trennung nicht. Moderatoren sind User mit einer eigenständigen Meinung. Ihre Moderatoren-Tätigkeit betrifft einzig und allein die Umsetzung der Forumsregeln. Und das ist sicherlich alles andere als einfach. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, käme man bei einer absolut strikten Umsetzung der Vorgaben aus dem Löschen überhaupt nicht mehr raus. Meine Erfahrung ist da dann doch eher, dass man sehr oft mal beide Augen zudrückt und es vielleicht auch bei einer Anmahnung zu einem bestimmten erträglichen Umgang miteinander bleibt.
    Wir Moderatoren sind keine Forumspolizei. So sehe ich das jedenfalls. Und am besten sind die Tage, an denen ich das Gefühl habe, ich bin als "Moderator" eigentlich überflüssig.
    In diesem Sinne wünsche ich allen ;) Forumsteilnehmern einen gesunden Rutsch, ein schönes neues Jahr und mit unserem Verein maximale Erfolge. :schal: Und mir selbst, dass ich mich als Moderator so oft wie möglich überflüssig fühle. Mit ein wenig Augenmaß sollte uns das doch gelingen. :daumen:

    Boh, die Zoom-Funktion ist ja der Hammer!


    mit holländischem Gruße an die Humoristen hier im Forum :-)

  • eher würde ich den Mods den "Vorwurf" machen wollen, das sie manchmal gar zu viele Augen zudrücken, und damit indirekt ihren Beitrag dazu leisten, das sich hier inzwischen so viele ehemals wertvolle User (gemessen am Inhalt ihrer Beiträge) ganz oder größtenteils zurückgezogen haben.


    Das mag schon sein, mit dem "Augen zudrücken". Ich will hier kein Zensur-Forum haben, jeder soll seine Meinung äußern können, solange man nicht gegen die Nutzungsbestimmungen verstößt. Aber eine exakte Grenze lässt sich da eh nicht ziehen, ist eben nicht so einfach.


    Es gibt bei den Moderatoren Lieblinge pro und contra.
    Ich glaube bis jetzt waren sie sehr fäir.


    Wir versuchen fair zu bleiben. Aber das sieht der betreffende dann eh meist anders.


    Ich habe schon gemeldet und es wurde nicht geahndet und ich war auch manchmal an der Grenze.


    Das kann sicher passieren, die Grenze ist auch nicht immer eindeutig und auch wir sehen es manchmal durchaus unterschiedlich.

Reklame: