Netzathleten

Einträge sind weg

  • Reklame:
  • Kann man den Zähler nicht ganz abschaffen wenn er schon nicht richtig zählt? Ist doch wurscht, wer wie viele Beiträge usw. hat.


    Abschalten nicht, könnte aber dis Ausgabe deaktivieren. Der zählt aber schon weitestgehend korrekt. Es kann mal sein, wenn z.B. ein Beirag gelöscht wird, dies nicht korrekt berücksichtigt wir. Vielleicht hat der ja mit rückwärts zählen Probleme :D . Daher muss das mal ab un d an korrigiert werden.

  • Hallo Christian, Hallo Moderatoren!


    Ich hätte gerne gewusst, auch gern als PN, welche Forumregeln zum löschen der Beiträge mit folgenden ID's geführt haben.


    ID:
    - 533385
    - 533388
    - 533402
    - 533406
    - 533417


    Vielen Dank für eine Beachtung meiner Frage! :daumen:


  • - 533385
    - 533388
    - 533402
    - 533406
    - 533417


    Wie Du siehst, ist alles auffindbar, musst nur danach suchen. Weiß nur nicht, was dich dazu bewogen hat, nach Beiträgen von 2008 zu fragen ?(

  • Danke, @Christian. Danke @MalerMario.


    Ich hätte nicht gefragt, wenn diese ID's nicht! mit dem Zusatz "Zutritt ist verweigert" auf meiner Übersicht gestanden hätten.
    Warum da ein Beitrag von 2008 dabei ist?! Ich bearbeite eure Datenbank nicht. ID doppelt vergeben?
    und den Trick, wie man nach etwas sucht, was man nicht finden darf, verrätst du mir bitte noch. ;)

  • Du hättest ihm aber auch einfach antworten können, dass die Beiträge im Düsseldorffred gelöscht wurden.
    Zu recht, denn sie hatten mit dem Thema nichts zu tun und waren z.T. persönlich.


    Er hatte aber nach ID's der Beiträge gefragt. Und diese sind von 20080. Deine ID ist die 1469995, zwischen deinen Beitrag und den angefragten liegen 936.610 Beiträge dazwischen. Selbst, wenn diese gelöscht wäre, nach 8 Jahren könnte ich sicher keinen Grund mehr benennen.

  • Liebes Boardteam,
    meine Beiträge sind nicht weg sondern im „Zutritt verweigert“-Faden.
    Habe ich mich selbst ausgesperrt und wie komme ich wieder rein?
    Wurde ich ausgesperrt und wie lautet die Anklage?
    Welche Resozialisierungsmassnahmen sind geplant?
    Handelt es sich um ein bedauerliches Versehen, aus dem ich Schadensersatzansprüche geltend machen könnte?
    Zählen erhaltene likes auf Beiträge aus diesem Faden doppelt oder werden sie aberkannt?
    Wie endet das morgige Spiel gegen St. Pauli?
    Wann wird endlich etwas wirklich Wirksames gegen altersbedingten Haarausfall erfunden?

  • Ich halte es für den Mindeststandard, dass, wenn Einträge gelöscht oder verschoben werden, die verfassenden User wenigsten darüber informiert werden. Alles andere ist Willkür und in einem demokratischen Forum nicht aktzeptabel. China und Nord-Korea sind weit weg :/ 
    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Ich halte es für den Mindeststandard, dass, wenn Einträge gelöscht oder verschoben werden, die verfassenden User wenigsten darüber informiert werden. Alles andere ist Willkür und in einem demokratischen Forum nicht aktzeptabel. China und Nord-Korea sind weit weg :/ 
    UNVEU


    Privates Forum, private Regeln!


    Regeln von privat Verantwortlichen, die sich persönlich an Gesetze halten müssen. Und die dafür vor dem Gesetz den Kopf hinhalten müssen, lange vor dem Schreiber. :grumble



    Ich nehme Löschungen halt sportlich. ;) 
    Beim nächsten Anlauf habe ich halt einfach nur besser geschrieben. :P

  • Nee, da bis Du einfach besser in den Dünndarm des zuständigen Moderators gekrochen :crazy 
    UNVEU


    Nein.


    Auch für Löschungen gibt fast immer Gründe.
    Vielleicht mag ich sie nicht immer. ;)


    Aber man kann sehr wohl in der Sache viel konsequenter schreiben (und auch radikaler), wenn man den Grund der Löschung (z.B. etwas persönliches bezüglich anderer Personen) einfach weglässt. :grumble

  • Ja aber, verdammt noch mal, dann soll man es dem User mitteilen. :!: Alles ander ist Willkürr, Stalinismus, wie aus einigen Truppentilen kommen würde, sehe ich da zwar nicht. Aber "Glasnost" wäre schon angebracht.
    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Ja aber, verdammt noch mal, dann soll man es dem User mitteilen. Alles ander ist Willkürr, Stalinismus, wie aus einigen Truppentilen kommen würde, sehe ich da zwar nicht. Aber "Glasnost" wäre schon angebracht.
    UNVEU


    ...geht's auch eine Nummer kleiner... Glasnost ,ich glaub' es ist soweit...

  • Ja aber, verdammt noch mal, dann soll man es dem User mitteilen. :!: Alles ander ist Willkürr, Stalinismus, wie aus einigen Truppentilen kommen würde, sehe ich da zwar nicht. Aber "Glasnost" wäre schon angebracht.
    UNVEU


    Nein!


    Das ist ein privates Forum! :grumble


    Von einem Staat, einer Behörde o.ä. kannst man diese Transparenz einfordern. Das sollte man sogar machen! :grumble


    Hier unterschreibt man (private) AGB's und dann hat sich daran zu halten.


    Und die AGB's an die man sich halten muss, sollte (nach meinem Rechtsverständnis) immer noch der private "Betreiber" definieren können.


    Lediglich, wenn ihn Gesetze zu einem anderen Handeln zwingen, muss er es umsetzen oder das "Angebot" einstellen - wenn er diese Gesetze nicht einhalten möchte.