Netzathleten

Football Leaks


  • Quelle: Spiegel Online Sport


    Zitat:
    "Wir wollen, dass das Transfersystem transparenter, dass der Einfluss von Spielerberatern und Investmentfonds, die zunehmend den Fußball beherrschen, verringert wird. Wünschenswert wäre eine öffentlich zugängliche Datenbank, in der alle Transferdetails wie Ablösesummen, Handgelder, Klauseln und Beteiligungen an Spielern aufgeschlüsselt werden würden. "


    und noch besser:


    "Wir selbst sind große Fußballfans und wollen in erster Linie anderen Fußballfans helfen, dieses verschlossene Fußballgeschäft besser zu verstehen. Klauseln, Verträge, Beraterhonorare - all das ist im Fußball tabuisiert. Der Sport braucht eine öffentliche Diskussion, um sich von dieser Geheimniskrämerei zu lösen. Ein solch intransparentes Geschäft wie der Fußball ist ein Paradies für Korruption, Geldwäsche und Steuerbetrug."


    und noch viel, viel besser:


    " Unser Antrieb ist es, all denen das Handwerk zu legen, die sich zu Unrecht an dem Volkssport Fußball bereichern. Wir wollen zudem eine neue Ära im Fußball einläuten: die Zeit der Transparenz."


    Klingt spannend...

    STONE


    Mit KIDS und EISERN für UNION

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von STONE ()

  • Ich bin wirklich verwundert, das über Football Leaks hier in einem Fußballforum so wenig diskutiert wird.
    Hat den Spiegel Ausgabe 49 und 50 bisher keiner gelesen?
    Was da abgeht im Fußball ist ungeheuerlich, kriminell, unerträglich.
    Da diskutieren Fans warum manche Spieler nicht zum Einsatz kommen, warum manche auf einmal den Verein wechseln und und und.
    Der Fan ist doch nur Statist und Zahlemann. Eintrittsgelder, Merchandising, Stimmung, Götter anbeten etc.
    Das Rad drehen ganz andere.
    Brot und Spiele.

    Hallo Unioner, ich habe mich entschieden und es fällt mir nach sehr langem Überlegen auch nun nicht mehr schwer. September 2003 bin ich hier eingestiegen und heute 15 Sept. 2020 ist endgültig Schluss.

    Es waren geniale Zeiten, das Auf und Ab in endlosen Kämpfen, Bluten für Union, Stadionbau, Aufstieg, Exilertreffen, WIR Unioner haben alle zusammen gestanden. Das finde ich hier nicht mehr. Das UF ist zur einer Plattform für Propagandisten geworden. Traurig aber wahr. UNVEU.


  • Wird doch diskutiert....nur in unterschiedlichen Themen Retorten- DFB-Pokal- oder DFL/ DFB/ FIFA-Fred z.B.!
    Football Leaks stellt sich eben für viele nicht als Überraschung, sondern eher als Bestätigung von bereits lange Geahntem dar.

  • Football Leaks stellt sich eben für viele nicht als Überraschung, sondern eher als Bestätigung von bereits lange Geahntem dar.

    Hatte mir natürlich eine Meinung gebildet. Vorher den einen oder anderen Artikel zum Thema isoliert gelesen. Hier im Forum hab ich schon Jahre mitgelesen, ohne Anmeldung. Die tägliche Erfahrungen mit DFB und Konsorten ja sowieso. Fazit, der Ball ist Manipulator, Alibi und Mittel zum Zweck massiver Geldvermehrung, Macht Erhalt und Ausbau. Legalität nur hinderlich. Mit freundlichen Worten ausgedrückt.


    Durch Zufall über das Buch gestolpert, So komplex und weiterführend, dann doch eine andere Hausnummer. Muss man sich rein arbeiten.

    So detailliert pervers es sich bereits auf den ersten 50 Seiten darstellt, ist gottseidank mein Kopf nicht verkorkst, das wirklich geahnt zu haben.


    Hat einer von Euch das Buch Football Leaks Die schmutzigen Geschäfte im Profifußball von Rafael Buschmann / Michael Wulzinger bereits gelesen :?: