Netzathleten

Weltstadt Berlin ! Was geht ab Keule ?

  • Ich schrieb wiederum mit keiner Silbe etwas von ,Zuständigkeit für das ungarische Umweltbewusstsein‘.

    Ich erlebte nur diesen Nebeneffekt hier vor Ort.

    Mit den Öffis sind wir einer Meinung.

    Ich kann nur einfach nicht das angeblich überwiegend Negative dieser Aktionen erkennen.

    Stau und Kosten für die Bullerei/BSR wiegen für mich die Botschaft nicht auf....

    Welche Botschaft ? Eingriff in den Straßenverkehr ? Die haben keine Lösungen nicht eine realisierbare.

    Heute wieder Megastaus bei Brückensperrungen.

    Kleinbürgerliches Großstadtpack was anderen gern vorschreiben möchte wie sie zu leben haben, das ist ihre Botschaft.

  • wassermann , hätteste doch geschrieben:


    Alle, die heute hier für Chaos sorg(t)en, werden von wem ernährt???

    Diese Frage hat sogar etwas Grundsätzliches...

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Habe ich doch schon zigmal , warum wiederholen ?

    Dieses Geschmeiß schaut auf die die arbeiten in Tagebauen, in Kraftwerken auf LKW's etc.pp. herunter weil sie meinen sie hätten die Moral auf ihrer Seite.

    Gibt gute Seiten über deren Meinung zu denen die hier alles am Laufen halten, einfach googeln Willy.

    E.U.Wassermann

  • Habe auch keine Lösung, fahre an 90 % der Tage mit Fahrrad zur Arbeit und sonstigen Terminen ( zu Union weniger, dann aber zu fünft im Auto) und versuche auch sonst umweltbewusst zu leben.

    Ärgere mich über Autos sonntags beim Bäcker, früh warmlaufende Autos, Holz- und Laubverbrennende Nachbarn , Lärmverschmutzung zu Sylvester etc.

    Vielleicht kann einer der Beteiligten seine Eltern auch bekehren....

    Manchmal hilft ziviler Ungehorsam (schöne Worte;)).

  • Diese Frage stelle ich mir auch gerade. Wobei ich da andere Antworten im Angebot hätte, wie

    -Stadtvermüllung für die Klimarettung,

    -Wir verstehen keine Zusammenhänge, wissen aber alles ganz genau,

    -Wenn die, gegen die wir angeblich demonstrieren (die Regierungen), uns Beifall klatschen, merken wir nicht, daß da was nicht stimmen kann.

    - Die Verursacher der weltweit meisten CO2-Emissionen (USA, China, Indien - ca. 80%) werden von unseren heroischen Aktionen weitestgehend ausgenommen. Uns geht es nur um Europa.


    Diese Botschaften sehe ich tatsächlich eher negativ. Daß dafür dann auch noch Kosten anfallen, ebenfalls. Man könnte ja zumindest seinen Müll wegräumen. Machen dann irgendwelche Arbeiter - so sie rechtzeitig zur Arbeit kamen - mit CO2-ausstoßenden Fahrzeugen.


    Die Botschaft, daß die Umwelt, die Natur geschützt werden darf, war schon lange in der Welt. Und daß diesbezüglich nichts getan worden wäre in den letzten Jahrzehnten, ist eine verdammte Lüge.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Wieder mal versagt RRG und an der Spitze Herr Geisel. Dieses demonstrierende Pack wird nicht benötigt, um auf die Probleme des Klimas aufmerksam zu machen. Und wenn unser Innensenator meint, es wäre unter dem Grundrecht der Demonstrationsfreiheit auch weit auslegbar das zuzulassen und damit Berlin zum Feierabend fast völlig lahmzulegen. Dann möchte ich daran erinnern, dass es auch ein Grundrecht auf Mobilität gibt. Und dieses wird mir von diesen Spinnern massiv genommen. Und unsere Regierenden Gutmenschen reagieren nicht oder wenn nur halbherzig.
    Stand hier schon irgendwo vorher: merken oder sich bei der nächsten Wahl daran erinnern.

  • Reklame:
  • Wenn ich mir das Foto anschaue, sehe ich das das Vermummungsverbot nicht eingehalten wird.

    So eine - offensichtliche - Kostümierung ist jetzt wirklich das geringste Problem, wenn überhaupt eines.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • is ja auch nur eine "frau im schmetterlingskostüm"! :opi:


    so wie die hier als batman:


    na, wer is dat? 8o

    "Das Herzstück der Demokratie und die Bedingung der Möglichkeit von Demokratie ist aber der öffentliche Debattenraum, in dem sich alle gleichberechtigt einbringen können."

    Prof. Dr. Rainer Mausfeld im SWR am 02.12.2018



  • Hahahahaha....musste etwa freie Zufahrt für eine Berliner Senatsmitarbeiterin geschaffen werden, damit sie rechtzeitig zum Rapport bei Mutti eintrifft?!?

    (Wegen ungenehmigten Urlaub)


    https://twitter.com/polizeiber…/1181826460211912704?s=21


    :rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:

    Zu Fuß oder mit Fahrrad wäre sie doch sicher durchgekommen...?

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • ach nee - in dem fall wird also (so) reagiert?! 8o


    manche sind wohl eben gleich und einige gleicher...

    "Das Herzstück der Demokratie und die Bedingung der Möglichkeit von Demokratie ist aber der öffentliche Debattenraum, in dem sich alle gleichberechtigt einbringen können."

    Prof. Dr. Rainer Mausfeld im SWR am 02.12.2018



  • Du bist so drollig! :love::saint::love:

    Du meinst also, das wäre bei der kürzlich erfolgten Diätenerhöhung von 60%, auf jetzt monatlich rund 6200,-€, standesgemäss?!

    Also BITTE! Mehr Ernsthaftigkeit!


    Ein e-Scooter sollte es heutzutage schon sein!

    8o

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Schätze mal, das die Erhöhung einstimmig durchgegangen ist, oder?:/

    60% und die Gewerkschaften streiten sich um 5 oder 6% und einigen sich denn auf 2,1% oder so. Eindeutig falschen Beruf gewählt! Dabei wäre es doch ganz einfach, Leute verarschen ist doch ein Hobby von mir8o;)

  • Der Vollpfosten Geisel gerade im rbb. Unglaublich. Redet von Augenmaß und das muss die Demokratie aushalten.:dash

    Nee. Der Senator Geisel ist kein Vollpfosten, sondern ein verantwortlicher SPD- Politiker aus Ostberlin, der gut begründet hat, warum ein massiver Einsatz nicht berechtigt gewesen wäre. Du wiederholst anscheinend den Wortlaut vom Wassermann, der hier gegen das

    'Pack' hetzen darf. Ich mag die auch nicht besonders, aber es ist kein Pack. Zumindest haben Sie nachvollziehbare Gründe.

    In der Nähe der 'Weltstadt Berlin' ist Halle. Da ist die Saat der rechten Hetzer heute aufgegangen. Warum redet ihr nicht davon? Regt euch über Verwaltungsmängel beim Senat berechtigt auf. Aber was ist das gegen Amoklauf eines verhetzten Deutschen, der Synagoge niederknallen wollte. Aus Worten werden Taten. Vielleicht hat der auch vorher zuviel wassermannartigen Hass gehört und konnte ihn nicht einordnen.

  • Reklame: