Netzathleten

Plädoyer für Seitenwechsel bei Stadionerweiterung.

  • Reklame:
  • :pump Unsere alte Anzeigetafel, unser Tunnel of Fame bleibt in unserer Hand! Wird ja immer lustiger hier. :cursing: Erst beschneiden wir unsere FanClub-Karten-Kontingente, dann bauen wir unser Stadion für irgendwelche Eventies und DFB-Sitzer aus, dann wechseln wir für Gästefans und Polizei-Logistik unser Revier ... gehts noch? Kibi, was haste denn für die Thread-Eröffnung bekommen, und von wem? :pump


    Sorry André,
    wenn links neben der Traditionsanzeige vom Platz aus gesehen die Trennung geschieht, dann bleiben wir unter uns, der Tunnel, die Anzeige...


    Aber genau diese (deine) Diskussion ist eben sachlich, so wünsche ich es mir,
    nicht die allerweltsbeherrschende Großmannssucht unweit der B1.. man, Tom 78...

  • Das Platzmangelargument auf der Waldseite lasse ich nicht gelten.
    Es gibt genügend Beispiele wo Beton Bauteile zur Not über darunter befindliche Flächen auskragen.
    Unser Präsi ist vom Bau, der Vorstandsvorsitzende ist verantwortlicher Architekt, die kriegen das hin wenn sie wollen.
    Man muß sehr genau überlegen, ob es lohnt ein Riesenstück Identität dem scheinbar leichteren Bauablauf zu opfern.

  • Jetzt hört doch mal auf, kibi zu dissen. Eine Diskussion über seinen kontroversen Vorschlag nimmt doch keineswegs ein bestimmtes Ergebnis vorweg... Sind Denkverbote der Weg zur besten Lösung? Eher nicht. Ideen kann man auch wieder verwerfen, sollten sie sich... am Ende der Diskussion... als ungeignet herausstellen.

  • Sorry André,
    wenn links neben der Traditionsanzeige vom Platz aus gesehen die Trennung geschieht, dann bleiben wir unter uns, der Tunnel, die Anzeige...


    Aber genau diese (deine) Diskussion ist eben sachlich, so wünsche ich es mir,
    nicht die allerweltsbeherrschende Großmannssucht unweit der B1.. man, Tom 78...


    @Willy60 ... Dann mach doch alles mit, was die "Staatsmacht" haben will...


    Ist ja auch so praktikabel wie in Dortmund. Rote Lampen am Eingang sind ja auch voll cool. :crazy Ich stehe übrigens NICHT auf solchen Scheiß! :cursing:

  • @Willy60 ... Dann mach doch alles mit, was die "Staatsmacht" haben will...


    Ist ja auch so praktikabel wie in Dortmund. Rote Lampen am Eingang sind ja auch voll cool. :crazy Ich stehe übrigens NICHT auf solchen Scheiß! :cursing:


    De(in)r Vergleich, vielleicht bin ich ja nach deiner Lesart auch nicht mehr (schlagfertig) fit genug...


    Die Staatsmacht, die du hier bemühst, hat garantiert nicht gerade KiBi ausgelost, um ihre Absichten durchzusetzen...


    :-(

  • @Andre´. was ist denn mit dir passiert? Die Fan-Blöcke wurden in der Vergangenheit zum Vorteil unseres Vereins getauscht und auch die Anzeigetafel war an verschiedenen Orten. Alles schon vergessen?
    Kommst du damit heutzutage nicht mehr klar?
    Es geht um den Vorteil unseres Vereins und nicht um gewisse Gewohnheiten von einzelnen Fans.
    Ich finde, dass das Wuhlesyndikat an der Wuhle, neben dem Fanhaus seinen optimalen Platz gefunden haben könnte.
    Die sind jung, sind flexibel.
    Da wäre alles zusammen und man könnte auch allen auf dieser Stadionhälfte den Abgang nach Spielende auf dieser Seite in Richtung Hämmerlingstr. oder Lindenstr. erleichtern. Also nur Vorteile.
    Rein logisch betrachtet, müsse es so kommen. Keiner gibt deshalb irgendeine Identität auf.

  • Hä? Fanhaus? Bist Du auf dem aktuellen Stand? Im Moment ist die Falle, die Tanke eher unser Fanhaus und nach Lage der Dinge auch noch ne Weile. So viel zu Deinem "Kommst du damit heutzutage nicht mehr klar?"


  • Welches Fanhaus? Ich sehe in 10 Jahren keines am Lidl-Parkplatz.


    Welcher Abgang? Zur Hämmerlingstrasse kommt auch auch problemlos durch den Wald.

    Alles andere sind Pseudo-Argumente - abgeschrieben vom Polizei-Präsidenten oder der GdP.
     

  • Ach ja, der Null Toleranz Tom wieder. Wer nicht deiner Meinung ist, muss vom DFB und Co gesteuert sein. Die Welt ist so einfach. Einfach Schwarz und weiß.
    Vielleicht gibt es aber auch bei diesem Thema UNIONER, die halt ihre eigene Meinung dazu haben. Ungesteuert, ohne dafür bezahlt zu werden.

  • Na wenn die Anbindung zur Straßenbahn für Auswärtsfans ein Argument sein sollte, glaub ich doch, dass es doch wesentlich mehr Heimfans betriefe :opi:
    und obse den großen Fernseher einfach mal so umhängen können :nixweiss: 
    würd schon gern den Spielstand+Torschuss langsam sehn, wie kommt man eigentlich zur Wuhleseite, seh bei Spaziergängen immer diese kleine Brücke über die Wuhle, wird das dann ein Übergang ???
    Und unser Zeughaus Waldseite wär auch irgendwie unlogisch geplant, mal ganz abgesehn vom Fanhaus Lidl =O

  • Ich sehe darin keinerlei Vorteile, nur einen hohen Aufwand (ja, auch baulich, sei es elektr. Anzeigetafel oder Biergarten an der Waldseite). Fast alle Argumente hier, welche angeblich dafür sprechen, kann ich -als Waldseitensteher und aus OSW kommend- nicht nachvollziehen. Auf die Idee kommen wohl hauptsächlich Leute aus den anderen Blöcken. Und nur weil dort ne Kurve ist... wir haben ein Stehplatzstadion, ohne Laufbahn, nahe am Spielfeld. Eine schön große Kurve ist wohl ehr in anderen Stadien ein Argument, in denen wo es nur dort bissl Stimmung und Stehplätze gibt. Wenn es dabei rein ums Optische geht, bevorzuge ich doch ehr die alte Anzeigetafel umrahmt von rot-weißen Massen.