Netzathleten
  • Ich habe viele Jahre das andere Radio gehört und das auf allen Radios, Radiowecker, Küche, Wohnzimmer und im Auto, ab und zu mal Inforadio und Star FM.

    Inzwischen höre ich diesen Sender nicht mehr, ich habe es schon an anderer Stelle geschrieben. Wer mit dem Slogan wirbt "Nur für Erwachsene", der sollte seien Hörer auch so behandeln. Radios Eins aber will seine erwachsenen Hörer erziehen und das in die politische Richtung, die die Moderatoren in der Mehrzahl vertreten, für mich unakzeptabel.

  • Ich kann nur Internet Radio empfehlen. SAW Rock zum Beispiel. Top Sender, keine dumm blöden politischen Gespräche, keiner der mir die Meinung aufzwingen will, keine selbst beweiräucherei. Dieser Sender bietet Top Musik, ab und zu kurze Werbung. Ansonsten Daumen hoch. Bluetooth Lautsprecher mit Handy koppeln, und gut iß.

    Die wissen nicht einmal, daß im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist.

  • Jetzt kommen wieder die, die nie öffentlich rechtliches Radio oder TV hören und sehen.

    Da sich diese Aussage sich auf mich bezieht, muss ich widersprechen. Ich höre und sehe überwiegend diese Sender.


    Aber ich wende mich gegen die einseitige und von oben gesteuerte politische Beeinflussung und Erziehung, politische Neutralität ist dort leider ein Fremdwort.

    Das beste Bsp. dafür ist Radio 1, ich war seit Beginn der Gründung dieses Senders Stammhörer und habe mich dann nach 13-15 Jahren verabschiedet, ich konnte es nicht mehr ertragen. Es kann doch nun wirklich niemand behaupten die Moderatoren bei Radio EINS sind politisch neutral in ihrer Arbeit!

    "Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten."

    J. W. v. Goethe

  • Hundertprozentige Zustimmung. Radio1 war mal ein richtig guter Sender (noch erkennbar an meinem ausgeblichenen Autoaufkleber ;) ) und ist mittlerweile zu einem Hort von politisch Korrekten geworden. Diese ekelhafte Bevormundung ist schon grenzwertig und hat oft den stinkenden Hauch von Erziehungslagermentalität. Nee nee...da gibt's weitaus bessere Sender!


    EU Tom

  • Reklame:
  • Hundertprozentige Zustimmung. Radio1 war mal ein richtig guter Sender (noch erkennbar an meinem ausgeblichenen Autoaufkleber ;) ) und ist mittlerweile zu einem Hort von politisch Korrekten geworden. Diese ekelhafte Bevormundung ist schon grenzwertig und hat oft den stinkenden Hauch von Erziehungslagermentalität. Nee nee...da gibt's weitaus bessere Sender!


    EU Tom

    Für Tipps an dieser Stelle wäre ich dankbar ...

    Kann man Fox News auch übers Internet hören?:/

    UNVEU

  • Für Tipps an dieser Stelle wäre ich dankbar ...

    musiktechnisch könnte ich Radio Bob empfehlen, Voraussetzung ist aber ein DAB+ Radio, in etwa so wie Star FM in seiner Anfangszeit mal war.

    Höre ich auf Arbeit und sonst eigentlich auch, so lange kein Internetradio vorhanden ist, da gibt es den Voxnoctem und andere dunkle Sender ;). Als ich in Niedersachsen tätig war, gab es Radio 21- der Sender, der Musik spielt die im Radio nicht gespielt wird- war echt gut. Ob jetzt DAB oder Internet weiß ich nicht und ob er immer noch das spielt auch nicht.

  • Für Tipps an dieser Stelle wäre ich dankbar ...

    Mich würde mal die geneigte Meinung des UF's zu 105,50 Spreeradio interessieren...


    Ich höre das manchmal, hoher Musikanteil; kaum sinnfreies "Rumgelabere" ; ein erträgliches Quantum an Nachrichten und Werbung..., nur ein paar senderinterne Einspieler stören mich manchmal.


    Man muss aber die Musik der 80'er mögen- ... die bildet einen Schwerpunkt des Senders.



    "The ability to change your mind is a superpower"


    The rate at which your learn and progress in the world depends on how willing you are to weigh the merit of new ideas , even if you don't instinctively like them". Ray Dalio

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von konzepttrainer ()

  • Frag doch mal Tommi Wosch! Der schaut den nämlich auch. Natürlich nur heimlich. ;)


    EU Tom

  • Als ich in Niedersachsen tätig war, gab es Radio 21- der Sender, der Musik spielt die im Radio nicht gespielt wird- war echt gut. Ob jetzt DAB oder Internet weiß ich nicht und ob er immer noch das spielt auch nicht.


    Da ich mittlerweile in Niedersachsen ansässig bin, kann ich zumindest bestätigen, das Radio21 ein Sender ist, der Musik spielt die sonst eher nicht im Radio läuft.
    StarFM in Berlin war musikalisch schon nicht schlecht - Radio 21 ist imho (auch was Moderation angeht) aber noch um Längen besser.
    Gibt auch Uhrzeiten und Sendeplätze die mal etwas "langweiliger" sind - aber der Großteil des Programms ist ziemlich gut.

    Gibts als Livestream https://www.radio21.de/musik/livestream.html
    und auch als iOS/Android App und wohl auch auf allen smartboxen empfangbar.

    Mal die Playlist der letzten Stunde
    https://onlineradiobox.com/de/radio21/playlist/