Netzathleten

Diesel(Chaos) in Deutschland

  • Fischsocke , was den nun Protest oder Streik. Da gibt es nämlich ein kleine Unterschiede. Ein Streik will jemanden treffen im allgemeinen die Arbeitgeber. Die Schüler treffen sich selbst und zwar dadurch das sie an diesem Freitag nichts lernen.


    Ein Protest wird nicht durch verbleibe von irgendwas entschieden, sondern durch Menge der Protestierenden.


    Unjonas , ein Streik der BVG endet irgendwann meist mit Erreichung des Ziels.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Danke das Du die Regel noch mal erklärt hast. Falls Du mich als Adressat siehst rennst Du bei mir die berühmten offenen Türen ein. Diese erklärenden Worte sollten andere genauer lesen, da mir die Regel bekannt sind stört es mich ja so.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Fischsocke , was den nun Protest oder Streik. Da gibt es nämlich ein kleine Unterschiede. Ein Streik will jemanden treffen im allgemeinen die Arbeitgeber. Die Schüler treffen sich selbst und zwar dadurch das sie an diesem Freitag nichts lernen.


    Ein Protest wird nicht durch verbleibe von irgendwas entschieden, sondern durch Menge der Protestierenden.


    Unjonas , ein Streik der BVG endet irgendwann meist mit Erreichung des Ziels.

    Sorry, hab grad besseres zu tun als mich mit dir um Begrifflichkeiten zu streiten. Du wolltest wissen warum zur Schulzeit, darauf hab ich dir geantwortet.

  • Habe gerade einen Brandenburger Sender gehört , Schüler aus Luckenwalde haben sich entschlossen zu protestieren und nicht zu streiken. Sie haben sich um 15 Uhr, also nach der Schule; getroffen.

    Viel Glück und Erfolg

    Alle anderen stehen weiter unter dem Verdacht einfach nur Schule zu schwänzen.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Habe gerade einen Brandenburger Sender gehört , Schüler aus Luckenwalde haben sich entschlossen zu protestieren und nicht zu streiken. Sie haben sich um 15 Uhr, also nach der Schule; getroffen.

    Viel Glück und Erfolg

    Alle anderen stehen weiter unter dem Verdacht einfach nur Schule zu schwänzen.

    Vielleicht gehst du einfach mal selbst hin und machst dir ein Bild davon, ob Schule schwänzen oder Engagement für die Sache im Vordergrund steht. Dann kannst du dich auch mit Schülern vor Ort unterhalten anstatt dich nur über sie zu unterhalten.

    Aber mal so allgemein, allein schon die Idee, dass sich Jugendliche stundenlang bei Kälte und teilweise Regen draußen versammeln, nur um nicht zur Schule gehen zu müssen... ganz ehrlich, so sehr hasst man als Schüler die Schule dann doch nicht.

    Und noch mal, du wolltest ne Erklärung zum "warum" zur Schulzeit. Die hast du bekommen aber deine nachfolgenden Antworten zeugen nicht unbedingt von ehrlichem Interesse an dieser Frage.

  • dann müßte ich Arbeit schwänzen & ich bin mir nicht so sicher ob die Chefetage nachsichtig ist.

    Ach aber aller paar Minuten während der Arbeitszeit im Forum was posten geht? Mal ganz ketzerisch gefragt, wie verträgt sich das mit der Wahrnehmung deiner dir Ach so heiligen Pflichten als Arbeitnehmer?

  • Habe gerade einen Brandenburger Sender gehört , Schüler aus Luckenwalde haben sich entschlossen zu protestieren und nicht zu streiken. Sie haben sich um 15 Uhr, also nach der Schule; getroffen.

    Viel Glück und Erfolg

    Alle anderen stehen weiter unter dem Verdacht einfach nur Schule zu schwänzen.

    Vielleicht gehst du einfach mal selbst hin und machst dir ein Bild davon, ob Schule schwänzen oder Engagement für die Sache im Vordergrund steht. Dann kannst du dich auch mit Schülern vor Ort unterhalten anstatt dich nur über sie zu unterhalten.

    Jeder hat seine Strategie. Ich nutzte meinen freien Tag und besichtigte den Invalidenpark und die Innenstadt. Die jungen Menschen lernen eine Protestform. Sie nutzen Ihr Demonstrationsrecht. Die Mehrheit der Teilnehmer kommt aus Sorge um das Klima. 6-7 h Stunden draußen benötigt Engagement.

  • dann müßte ich Arbeit schwänzen & ich bin mir nicht so sicher ob die Chefetage nachsichtig ist.

    Ach aber aller paar Minuten während der Arbeitszeit im Forum was posten geht? Wie verträgt sich das mit der Wahrnehmung deiner dir Ach so heiligen Pflichten als Arbeitnehmer?

    ach jetzt kommst Du so, so richtig tragfähig ist das Argument nicht.

    Ich zum Beispiel habe heute meine Arzttag gemacht, also freier

    Tag & selbst ?

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • irgendwo in den hype medien gelesen:

    "Die Schüler verzichten sogar freiwillig auf den Unterricht, um ihren Protest auszudrücken!"


    weiß jetzt gar nicht, ob das hier richtig is oder doch in den witzefred sollte... 8o


    und respekt nach luckenwalde! :thumbup::thumbup::thumbup:

    "Ich habe ihn liquidiert. Wenn er etwas will, soll er sich vorher seinen Ausweis umhängen, damit ihn seine Mutter nicht nur an der Blutgruppe erkennt."

    Toni Polster über Jörg Neun

  • Teile diese Ansicht im vollen Umfang.


    In Luckenwalde haben sie es richtig gemacht. Dort haben sie dem Verdacht unmissverständlich, zu mindestens für heute, eine klare abfuhr erteilt.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Tausende Mitarbeiter von Bosch in Stuttgart Feuerbach demonstrieren für den Erhalt ihrer Jobs. Der Diesel- Standort ist unter Druck.

    Michael Gerster

    VW hat es kapiert und rüstet um auf Elektroautos. Dafür müssen tausende Mitarbeiter gehen. Was tut die Politik dagegen? Haben diesem Dreckskonzern immer den Rücken freigehalten.

    Egal wie in 20 bis 30 Jahren fährt kein Diesel und Benziner mehr auf deutschen Straßen. Das wird ein gewaltiger Umbruch für das Autodinoland Deutschland.

  • Finde beides richtig und deshalb unisono geliked:

    Ein Bewusstsein für Unweltschutz (überhaupt) zu haben ist gut und wichtig - daraus Verhaltensweisen für sich selbst abzuleiten und zu leben(!) aber natürlich auch - statt bloße Forderung gegen Unbekannt aufzumachen.

    Dann erkläre mir Unwissenden Bitte warum das in der Schulzeit sein muss?

    Allein der Umstand, dass Du - ebenso wie einige andere - immer wieder auf das Schulschwänzen hinweist und das Thema so immer wieder "nach oben holst", zeigt wie sinnig das Schwänzen ist. 😆

  • Dann erkläre mir Unwissenden Bitte warum das in der Schulzeit sein muss?

    Allein der Umstand, dass Du - ebenso wie einige andere - immer wieder auf das Schzlschwänzen hinweist und das Thema so immer wieder "nach oben holst", zeigt wie sinnig das Schwänzen ist. 😆

    Findet Frau Kramp-Karrenbauer auch...



    AKK über die Klima-Demos. "Wer demonstriert, muss Fehltage ertragen".

    https://www.n-tv.de/politik/We…agen-article20910221.html


  • Die lieben Kinder wissen doch garnicht mehr wie Natur funktioniert. Die können heute nicht mal mehr ne Plötze fangen. Oder welche 🌿 Kräuter man essen kann. Die totale Verblödung. 20 Jahre studieren, mit 50 Kinder kriegen. Gender Blödsinn und für jeden Fortz eine Richtlinie.:rofl::rofl:

    Die wissen nicht einmal, daß im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist.