Netzathleten

Modell der Haupttribüne

  • Es hat sich mal wieder so einiges getan. Die Seitenwände der Tribüne stehen jetzt, der Pressebalkon ist eingebaut, die vordere Mauer wurde leicht erhöht und das Geländer darauf angebracht und die Fassaden oben und unten sind jetzt mit den roten Geländern davor komplett fertiggestellt. Wir haben auf zwei Bildern mal provisorisches Licht dahinter gemach. Jetzt geht es so langsam an den Aufbau des Hauptgebäudes und die Überdachung.


  • Reklame:
  • Die Möglichkeit, sich in Form einer lebenslangen Dauerkarte, auf der Tribüne zu verewigen (vieleicht als 3D-Figur!?).


    Ach so, ich denke du meinst das hier Das ist alles Handarbeit. In Hamburg befinden sich schon über 2.500 Fans auf ihrem Platz
    und täglich werden es mehr. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit jagt eine Bestellung die nächste. Mit einem Teil des Erlöses unterstützen wir direkt wieder das Museum. Die Fans eines Vereins bei so einem Projekt mit ins Boot zu nehmen und ihnen etwas einzigartiges zu bieten ist uns das wichtigste überhaupt. Die Einnahmen der Schmuckurkunden bleiben sogar zu 100 % beim Museum. Somit sorgt das 5 qm große Modell als ein großes Bindeglied zwischen dem Museum und den Fans. Das Modell ist der Mittelpunkt des Museums. Ein Fan sagte mal, 1000 x geiler als irgendwelche langweiligen Pokale :-) 

    Das hätte mit Sicherheit auch etwas wenn sich jeder in einem Modellstadion der Alten Försterei in einem zukünftigen Union Museum verewigen könnte. Nachdem wir mal eine sehr schöne Mail mit der Aussage
    ,,warum denn nur die Haupttribüne und nicht das ganze Stadion inkl. Ausbau" aus Berlin bekommen haben habe ich mir dann so meine Gedanken gemacht. Allerdings warten wir jetzt schon seit rund 9 Wochen auf eine Antwort ob es zu einer gemeinsamen Konzeptfindung kommen soll oder nicht. Ich gehe aber nach so einem langen Zeitraum mal davon aus das es nur bei der Haupttribüne bleiben wird und in diesem Fall macht so ein @Flämingunioner Zuschauerprojekt leider keinen Sinn. Es bringt dir ja nix wenn du dich auf deinem Platz verewigst und die Tribüne steht wenn sie fertig ist bei uns zu Hause rum. Du kannst uns aber trotzdem gerne eine Mail zum vormerken zusenden. Man weiß ja nie was die Zeit bringt.

  • Habe gerade auf eurer HP Erschreckendes gesehen: Zaunfahnen von den Störchen und Lilien gemeinsam am Gästeblock...!! :cursing: Wieviel kostet es denn diese wieder zu entfernen und den Zaun mit schickem Unionstoff zu verschönern? :D Vielleicht können wir ja den Gästeblock in Gänze rot-weiß kapern? Mein nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag: Das Ticket für unser Auswärtsspiel am Millerntor gibt es nur in Verbindung mit dem Erwerb einer eigenen Figur für den Gästeblock... :schal:

  • Kann ich für @Tom78 nen Modell fürs Pauli Stadion ordern? :-D Kann man da auch Soundausgabe einbauen? :-D :-D


    Du kannst aber auch den Tom78 nach Hamburg schicken, um sich stündlich den Sieg des HSV über St.Pipi im Miniatur Wunderland anzuschauen, incl. Soundsystem und den damit verbundenen Jubel. ;)
     
    @PandaH, über wen bezieht ihr die Figuren im Maßstab 1:100? Preiser fertigt ja keine Zwischengrößen an soweit ich es weiß.

    Auf meinem Grabstein soll stehen :
    "Guck nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand!

  • Mit dem Gästeblock @Flämingunioner ist das so eine Sache. Wir haben lange gemeinsam mit dem Museum überlegt wem wir den widmen sollen und haben es dann immer wieder aufgeschoben sodass er fast leer blieb.
    Seit dem täglich bis zu 12 Stadionführungen am Modell beginnen und enden und somit auch viele Fans anderer Vereine das Modell bestaunen erreichen uns auch immer wieder Bestellungen für den Gästeblock.
    Hier mal ein paar Impressionen einer am Modell startenden Stadionführung


    Somit ist es auf der einen Hälfte des Gästeblockes schon ziemlich bunt geworden. Dort befinden sich mittlerweile Nürnberger, Kieler, Freiburger, Darmstädter, Dortmunder, Kaiserslauterner, Gladbacher u. Paderborner.
    Die andere Hälfte daneben haben wir extra frei gelassen falls sich mal ein Verein mit grösserem Volumen herauskristallisieren sollte. Wenn du möchtest dann kannst du dich also gerne im Gästeblock mit einer Unioner Zaunfahne am Zaun verewigen ;-)


    Wenn du mal in Hamburg sein solltest dann schau dir das Modell mal live an. Dann wirst du erkennen das dass was wir hier machen mit klassischem Modellbau wenig zu tun hat sondern eher in den Kunstmodellbau geht.
    Damit so ein Modell versichert werden kann benötigen wir immer ein Wertgutachten eines von der HK Düsseldorf bestellten Sachverständigen. Das Millerntor hat derzeit einen offiziellen Wert von 241.600 €.
    Somit bedarf es für ein solches Modell auch immer eines Konzeptes zur Realisierung denn niemand würde ein Modell für so einen hohen Preis kaufen.
    Ich bin mir sicher das so ein Modell auch bei euch einem zukünftigen Museum den richtigen Schub geben würde aber uns fehlen leider die Verbindungen zu den richtigen Leuten die das in Berlin in die Hand nehmen würden.


    @Nachschuss Im Gegensatz zu dem Modell im Miwu das mit 12.000 Figuren voll ist obwohl eigentlich 55.000 rein gehen müssten bauen wir masstabgetreu. Das heißt, dass Millerntor in das 29.546 Zuschauer passen haben wir auch als Modell exakt so gebaut das die genaue Anzahl an Figuren hinein passt !


  • Vielen Dank @PandaH für deine differenzierten Ausführungen!!! Ich hatte ehrlich gesagt noch nicht die Dimension eures Projektes in konzeptioneller und finanzieller Hinsicht überblickt, deshalb war es gut (sicher auch für die anderen am Stadionbau interessierten Leser), dass du die Problematik so ausführlich geschildert hast.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich bei uns keiner für das AF-Projekt interessiert, ich hab' leider nicht die erforderlichen Kontakte, aber vielleicht lesen ja einige Interessierte mit, die das mal an der richtigen Stelle im Verein (AG der FuMA?, Vereinsführung?,...) ansprechen können!
    Für die "Kaperung" von Teilen des Gästeblockes werde ich mich mal nach Interessenten umhören und melde mich dann zeitnah bei dir!! Für euer Projekt weiterhin viel Erfolg und EISERNES Durchhaltevermögen!!!