Netzathleten

Parkplatzabzocke bei PENNY

  • wobei ich den Ärger von Wassermann und dem TVPärchen nachvollziehen kann und teile. Allerdings stehen in diesen Fällen ja auch erbrachte Leistungen, also die Rinkäufe zu Buche.
    Der Threaderöffner will jedoch für lau parken. Ist in meinen Augen ein Unterschied.

  • Bemerkung am Rande. Ich finde es ziemlich ärgerlich das einige Firmen öffentliche Parkmöglichkeiten als ihren Betriebshof ansehen, die Straßen werden vollgestellt mit riesigen Sattelauflieger u.ä.. Mir ist besonders die Firma CDZ Berlin aufgestoßen. Diese hat die Straße An der Wuhlheide als ihren Ausweichhof auserkoren. Stadtauswärts hat man es jetzt verboten(nur noch PKW)

  • https://www1.wdr.de/fernsehen/…ezeit/musterbrief-100.pdf

    steht alles drin, stehst du falsch zahlst du. is so leider Geht auch bei GEZ Tread weil WDR

    Ich lese das ein klein wenig anders.

    Aus deinem Link

    Zitat

    1. Vertragliche Einbeziehung

    Parkplatzordnungen werden als Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gemäß §§ 305 ff. BGB nur Vertragsbestandteil, wenn sie deutlich sichtbar ausgehängt sind und der Autofahrer grundsätzlich die Möglichkeit hat, in zumutbarer Weise von ihrem Inhalt Kenntnis zu nehmen. Im konkreten Einzelfall stellt sich daher bereits die Frage, ob ein diese Voraussetzungen erfüllender Aushang überhaupt vorhanden war und ob dieser beispielsweise verdeckt, überklebt oder aus anderen Gründen nicht sichtbar war.


    Grundvoraussetzung für die Gültigkeit der Parkregeln auf dem Parkplatz ist demnach, daß diese Regeln dem potentiellen Nutzer des Parkplatzes auch in ausreichender Form zur Kenntnis gebracht werden.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Der letzte Absatz gehört natürlich nicht mehr zum Zitat, sondern stellt meine eigene Zusammenfassung dar. Warum ich hier keine Möglichkeit bekam, mich noch außerhalb des Zitatrahmens zu äußern, ist mir unbegreiflich...

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Sonny richtig an der Parkplatzauffahrt muss auf die AGB hingewiesen werden woraus zu ersehen(in Auszügen) ist was passiert wenn man gegen diese verstößt. Ist sehr klein geschrieben und könnte dauern wenn jeder aussteigt und sich diese erst durchliest. Habe hier mal drauf geachtet nachdem mein Nachbar bei Norma ein Ticket von 30 € erhielt und eine Antwort vom Bestrafer lesen sie sich die AGB an der Einfahrt durch. Und an den Preisen siehst du das die auch unterschiedliche Summen nehmen für die gleichen Vergehen (aber unterschiedliche PP) . Norma (hier Bergen auf Rügen) hat an seiner Eingangstür ein Zettel wo noch mal an die Parkuhr erinnert wird

  • Was für eine Aufregung,wenn man es ignoriert bekommt man die Quittung!

    Es sollte jeder wissen der ein Auto fährt das man die Parkscheibe auf allen egal Penny ,Rewe etc. parkt diese sichtbar ins Fenster legt!

    Also ,bezahle und Kauf dir eine Parkscheibe und sucht nicht immer bei anderen die Schuld wenn

    Ihr selber ein Fehler macht!

  • Am Anfang ging es hier auch mal um ein mögliches Gespräch zwischen Union und Penny.

    Bestimmungen hin oder her,

    der Wahrsager bleibt für mich das Sonntags-Aue-Spiel .

    Falls an diesem Tag die „ Parkwachfirma“ dort rumlungert,

    ist es für mich Abzocke, wenn auch rechte🤨.

    Bin gestern abend übern PP gelaufen, einige Gummikanten der Scheibenwischer wurden mit Papier geschont.....

  • Einen Lichtblick gab es für uns gestern noch um 16:00 Uhr auf Penny-PP, da kein Papier an „meiner“ Frontscheibe klebte.

    Wie ich mehr vermutete, als erhoffte,waren die PP-Bewacher am Sonntag nicht vor Ort.

    Neben uns stand einträchtig ein Auer PKW...

    Danke, Penny, weiter so!!!!

  • Klappt wahrscheinlich nur sonntags. Am Sonnabend wäre ich vorsichtiger, Freitagabend auch noch. Obwohl, Penny hatte doch gestern auch an der Verkaufsoffen-Orgie teilgenommen.!!!

    UNVEU

    „Vierter zu werden, ist wie vögeln, ohne zu kommen!!!” Das Zitat bleibt bis zum nächsten Aufstieg! MM, übernehmen Sie!
    Torsten Mattuschka - Fußballgott

  • Bei mir Runde 2. ich erwarte baldigst Post von den Abzockern.

    Im Übrigen macht sich das Abmahn-und Abzockergewerbe immer mehr breit in der BRD. DWU und andere Abzocker werden immer weiter zu Tage treten, da sehe ich einer Gerichtsverhandlung locker entgegen. Im Gegenteil, wenn ich sehe was sich da gerichtlich hochgeklagt hat heute (Urteil über gendergerechte Schreibweise auf den Auszahlungsschein einer Bank) sehe ich mein Verfahren gegen die Abzocker noch als Kampf an, so wegen der Belastung der Gerichte. Ich aber klage ja nicht , sondern werde beklagt, vielleicht.

    E.U.Wassermann

  • Bei mir Runde 2. ich erwarte baldigst Post von den Abzockern.

    Im Übrigen macht sich das Abmahn-und Abzockergewerbe immer mehr breit in der BRD. DWU und andere Abzocker werden immer weiter zu Tage treten, da sehe ich einer Gerichtsverhandlung locker entgegen. Im Gegenteil, wenn ich sehe was sich da gerichtlich hochgeklagt hat heute (Urteil über gendergerechte Schreibweise auf den Auszahlungsschein einer Bank) sehe ich mein Verfahren gegen die Abzocker noch als Kampf an, so wegen der Belastung der Gerichte. Ich aber klage ja nicht , sondern werde beklagt, vielleicht.

    E.U.Wassermann

    Haste vielleicht schon gelesen : https://www.kanzlei-hollweck.d…lle-rechtm%C3%A4%C3%9Fig/

    Ansonsten viel Glück :D

    Wenn die Merken das dort Gegenwind kommt von dir werden die von weiteren Maßnahmen absehen da sie Gerichtlich wohl nicht damit durchkommen.

Reklame: